solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: Solarpumpe bleibt grundlos stehen.
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung Solarpumpe bleibt grundlos stehen.
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2
Autor: Beitrag:
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Solarpumpe bleibt grundlos stehen.
20.06.2016 19:19 Uhr

Ja -aber nur, solange im Sytem der Druck größer als Ausserhalb ist.
Und das kann auf der Saugseite der Pumpe bei 2bar Systemdruck schnell passieren...
Und dann zieht es die Luft von aussen rein- weil Schwimmerventil.
Auf dem Dach oben sowieso weil bei Dampf im System (Stagnation) würde dieser Dampf dann über das Ventil entweichen und die ANlage wäre dann leer.
Daher: aut. Entlüfter schließen ;)
Es gibt Anlege-Thermometer -wäre gut, wenn Du da ein paar von verbaust um zu sehen, was so geht.
Ich würde zu 3-3,5bar wenn kalt tendieren.

links zu thermometern:
http://www.ebay.de/itm/Dial-Thermometer-Capillary-Temperature-Gauge-0-120C-for-Water-Oil-NEW-QS-/172146286815?
hash=item2814b7e0df:g:nxUAAOSwZtJW9RHm
oder
http://www.ebay.de/itm/20-110-Celsius-Heis-Wasser-Kessel-Labor-Thermometer-messung-Temperaturmessgerat-/191860653357?hash=item2cabc93d2d:g:jEIAAOSwmtJXYW6z
BG
Holger

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 20.06.2016 19:21 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
pebabu
User

pebabu ist offline

Beiträge: 48

zuletzt online:
23.03.2018 0:24 Uhr

Re: Solarpumpe bleibt grundlos stehen.
20.06.2016 22:34 Uhr

der Installateur hat von Buschbeck schon Antwort bekommen: die sind auch der Meinung, dass Luft im System ist und der Sensor 7 ausgetauscht werden muss. Der Installateur will die nächsten Tage nochmal spülen und den Sensor tauschen.
Der kleine Logger hat wohl auch den Geist aufgegeben - als ich ihn heute auslesen wollte kam die Meldung: "keine neuen Daten". Ich hab aber gestern bei ebay einen gebrauchten BL-Net ersteigert. Ich möchte mich ein bischen in die Materie einarbeiten - schließlich war ich mal Programierer von Beruf;)
Erst mal gute Nacht!
Gruß Peter
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Solarpumpe bleibt grundlos stehen.
21.06.2016 10:58 Uhr

ohne zu messen ist es nur probieren- wie geschrieben, es kann auch der Kollektorsensor sein...
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
pebabu
User

pebabu ist offline

Beiträge: 48

zuletzt online:
23.03.2018 0:24 Uhr

Re: Solarpumpe bleibt grundlos stehen.
21.06.2016 18:03 Uhr

... ok, warten wir mal ab, was das Spülen und der S7-Tausch bringen. Ich werde darauf achten dass beim Spülen ein ausreichender Druck eingestellt wird.
Wie werden den die Thermometer, die du vorschlägst angeschlossen - einfach den Sensor mit Klebeband an das betreffende Rohr binden?

Gruß Peter
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Solarpumpe bleibt grundlos stehen.
21.06.2016 20:25 Uhr

Jo, den Sensor ans Rohr und dann Isolierung drüber.
Es gaht dabei ja nicht um 1/10-tel Grad sondern "nur" um die grobe Richtung.
Ich würde 4-5 Stück verbauen:
VL vom Koll am WT, VL vom WT in Pu, RL zum Koll.
Pu oberes Drittel, Pu unten.
Oder einen elektrischen und mit 5 Sensoren und einem Umschalter... -ist dann halt was für Bastler ;)
BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Wählen Sie eine Seite: 1 2
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020