solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: Einstellung Solarpumpe(n)
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung Einstellung Solarpumpe(n)
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Autor: Beitrag:
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
11.04.2016 19:02 Uhr

Ich hatte heute ein paar Minuten frei zwischendurch.
1. Solarpumpe 2 schafft ihre Aufgabe nicht! Tausche auf Temperatur halten + Puffer umschichten.. Eierlegende Wollmilchsäue gibts eben nicht.
2. Die Umschaltlogik der Solarregelung ist rudimetär.
3. Diese Solargruppe ist für Einschichtrohr Heißwasser konstruiert.
Somit haben wir haben wir bei sinkender Solar-Zulauftemp. den Effekt, daß die Mitte gekühlt wird.

Ich werde weiter bei guter Sonne das "Ding" beobachten.
Die Ertragswerte des Tauschers sind TOPP. Der Ertrag muß nur weggeschaufelt werden!

Alfred
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
11.04.2016 20:54 Uhr

Cool :)

Dann verstehe ich auch die Abkühlung in der Mitte, wenn es für ein Einschichtrohr gedacht ist...

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 11.04.2016 20:58 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Beff
User

Beff ist offline

Beiträge: 47

zuletzt online:
27.05.2020 8:21 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
12.04.2016 15:28 Uhr

Zitat:

3. Diese Solargruppe ist für Einschichtrohr Heißwasser konstruiert.
Somit haben wir haben wir bei sinkender Solar-Zulauftemp. den Effekt, daß die Mitte gekühlt wird.


Zitat:

Dann verstehe ich auch die Abkühlung in der Mitte, wenn es für ein Einschichtrohr gedacht ist...


Ich als Laie leider noch nicht ... kanns mir einer von euch beiden kurz erklären? Oder gehts nur darum, dass die Pumpe2 zu schwach ist? Was heisst "Einschichtrohr Heizwasser"? Und kann die Kühlung der Mitte durch die "neue" Pumpe vermieden werden?

(...ich wills doch auch wissen.... ;) )

Danke Alfred auch an dieser Stelle, dass Du Dir die Mühe mit meiner Kiste da machst.

Kann man eigentlich die Umschaltlogik so lassen, oder sollte man da was verbessern?

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Beff am 12.04.2016 15:29 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
12.04.2016 18:11 Uhr

Was ist ein "Einschichtrohr"?

Das ist so einfach, daß man erst drauf kommen muß:
Ein innen im Behälter liegendes Rohr mit vielen Löchern oder Schlitzen.
Das einströmende, mehr oder weniger warme Wasser, verlässt das Rohr in der Höhe, an der ca. Temperatur-Gleichstand mit dem umgebenden Wasser ist.
Der Sonnig Wärmetresor hat 2 Einschichtrohre:
1. Eines für Solarzufuhr von der Mitte nach oben und
2. Eines für den Friwarücklauf von der Mitte nach unten.

Die einfachste Abhilfe schafft ein zusätzlicher Fühler an der Eintrittstelle des Rohres "Mitte" aus der Solarstation.
Damit kann sowohl die Austritt-Temperaturaus dem Puffer (Rücklauf), wie auch nach Umschaltung die Eintrittstemperatur in den Puffer kontrolliert und geregelt werden.

Das Thema: "Solarpumpe 2 zu schwach" wird dadurch nicht berührt.

Alfred

PS: Natürlich muß die Strategie dann auf diesen zusätzliche Fühler angepasst werden.
Ich habe ein bischen am Onlineschema rumgebastelt.;)

Der Fühler muß an das hellblaue Rohr.
Die stärkere Pumpe könnte man eventuell vermeiden, wenn mann in die Verbindungsleitung von Puffer 1 zu Puffer 2 ein 3-Wege-Venil zur hellblauen Leitung setzt. Ich werde das mal zeichnen.

Alfred

SPSPAUL hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 12.04.2016 18:25 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
12.04.2016 19:45 Uhr

Hallo Stefan,
noch eine Frage zum Verständnis:
Wo geht der Friwa-Rücklauf in den Puffer?

ALfred
Beff
User

Beff ist offline

Beiträge: 47

zuletzt online:
27.05.2020 8:21 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
13.04.2016 9:01 Uhr

Hallo, und mal wieder vielen Dank für die Arbeit und Infos.

Der RL von der Friwa geht in Pu2unten.

Ob ich ein Einschichtrohr im Puffer habe, weis ich nicht genau. Ich habe mir deshalb nochmal die Sonnig Puffer angesehen. Leider habe ich auf meiner Rechnung keine Artikelnummer. Es taucht aber das Wort "Puffertresor" auf. Da es diesen im aktuellen Prospekt nicht gibt, ging ich immer davon aus, man habe sich hier verschrieben und habe jetzt recherchiert. Ein paar suchen später fand ich diese ältere Preisliste.

Hm... ich kann mich erinnern, das man mir für die zwei Puffer "einen guten Preis" machen wollte. Möglich dass ich hier einen Restbestand bekommen habe. Also evtl. ohne Einschichtrohr. Von Außen sehen die Dinger ja alle gleich aus :motz:

Ob ich eine Pumpe kaufe, oder ein Dreiwegeventil wäre mir wurscht. Ich würde aber aufjedenfall die Variante mit dem größeren Nutzen wählen. Bzw. würde ich erstmal den Installateur anrufen und ihn mit den neu gewonnen Erkenntnissen konfrontieren und schauen, was er dazu sagt. Die Anlage ist noch kein Jahr alt!
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
13.04.2016 9:10 Uhr

Vom Verhalten der Temperaturen hast du kein Einschichtrohr, sondern zwei leere Töpfe.
Die Rückführung dser Friwa ist äußerst ungünsti. DIe Anbindung müßte Puffer 1 unten sein.
Ich gebe dich als Gast bei einer "Sonnig-Anlage" frei. Da kannst du sehen was ich meine.

Alfred
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
13.04.2016 9:17 Uhr

Ja- mach es wie Alfred schreibt:
1. Friwa in Pu1 unten
2. 3W-Vent. für Umschaltung Pu1 mitte an Pu2 oben
das löst dann auch (teilweise -vielleicht sogar ganz) das Verbindungsproblem zwischen den Puffern.

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Beff
User

Beff ist offline

Beiträge: 47

zuletzt online:
27.05.2020 8:21 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
13.04.2016 13:21 Uhr

Zitat:
Die Rückführung dser Friwa ist äußerst ungünsti. DIe Anbindung müßte Puffer 1 unten sein.
Ich gebe dich als Gast bei einer "Sonnig-Anlage" frei. Da kannst du sehen was ich meine.


Könnt Ihr mir das Kurz erläutern? Die Friwa kommt doch mit nur ca. 20 Grad zurück...Vom Grundprinzip her führt man doch kalte Rückläufe immer in den untersten, kältesten Punkt des Speichers, oder? Bei Reihenschaltung wäre dies doch Puffer2unten.

Ist das nicht schlecht, wenn Pu1unten 50 Grad hätte und beim Duschen eine Menge Friwa Rücklauf von 20 Grad reinmischt?

Sorry für die viele Fragerei - aber ich muss das dann einem Fachmann glaubhaft machen und will nicht dumm dastehen.

Danke!

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Beff am 13.04.2016 13:21 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Einstellung Solarpumpe(n)
13.04.2016 14:43 Uhr

Tut er nicht!
Wir messen mal die Friwa-Rücklauftemp
Alfred
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020