solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
zurück
Autor: Beitrag:
bankazubi86
User

bankazubi86 ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
02.08.2015 8:59 Uhr

0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
30.07.2015 12:29 Uhr

Hallo Forengemeinde,
bei mir ist ein Buderus GB172 über ein EM10 mit der UVR verbunden.
Im EM10 ist die Brücke für Lastanforderung gesetzt, allerdings funktioniert das ganze nicht wie gewünscht. Eigentlich sollte über die Spannung die Leistung moduliert werden, ganz grob so, dass 3V = 30%; 6V=60% und 10V = 100%.

Wenn die UVR über den Ausgang 15 eine 0-10V Steuerspannung ausgibt, läuft der Brennwerter immer auf voller Last, ganz egal ob ich 0V oder 10V oder irgendeine Spannung dazwischen an das EM10 gebe. Egal ob ich dem Ausgang im Handbetrieb eine Spannung vorgebe, oder per Automatik der UVR das rechnen überlasse. Die Spannung wird von der UVR richtig ausgegeben, wurde von mit mittels Multimeter nachgemessen. Der GB172 zeigt aber sobald eine Verbindung hergestellt wird, ein simples AN/AUS verhalten mit Volllast.

Kennt jemand das Phänomen und hat einen Lösungsansatz für mich?
Grüße

P.S.: richtig verkabelt sollte es eigenlich sein:
Ausgang 15 der UVR --> Klemme 2 am EM10 Eingang 0-10V
Masse/GND UVR --> Klemme 1 am EM10 Eingang 0-10V mit Brücke auf Klemme 3
EMS-Bus zwischen GB172 und EM10 ist verbunden und die Polarität überprüft
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
30.07.2015 18:03 Uhr

Mit speziell dem Gerät habe ich leider keine Erfahrung.

Nach Deiner Beschreibung kenne ich ein ähnliches Problem von anderen Herstellern- da muß in der Konfiguration vom Modul oder vom Kessel noch etwas angepasst werden,da die Eingänge meist multifunktional sind (also sowohl Öffner/Schließer/PWM und 0-10V verarbeiten bzw das Modul an den Bus in dieser Eigenschaft verschiedene Signaltypen weiterleitet).
Schau mal in die Beschreibung.

BG

PS:
Wenn Du was findest,dann stell es dann doch bitte auch hier vor !
Danke

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 30.07.2015 18:06 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
bankazubi86
User

bankazubi86 ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
02.08.2015 8:59 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
31.07.2015 9:25 Uhr

Hallo nitroxatmer,

danke für deine Rückmeldung.
Lt. Beschreibung sollte das EM10 sich ohne weitere Codierungen selbstständig am EMS-Bus anmelden und funktionieren. Einzig am EM10 kann man eine Brücke setzen oder weglassen, je nachdem ob Last- oder Temperatur gefordert wird.

Ich bin weiter auf der Suche...

Ergebnis poste ich
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
31.07.2015 13:46 Uhr

Hallo,
Bei Junkers - Auch Bosch Heiztechnik - musst du in den erweiterten Parametern die Sollwertvorgaben aktivieren.
Alfred

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 31.07.2015 13:47 Uhr
bankazubi86
User

bankazubi86 ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
02.08.2015 8:59 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
31.07.2015 14:48 Uhr

Hallo Alfred,
danke für den Hinweis, ich bin die komplette Anleitung und Parameterliste des GB172 durchgegangen. In der Richtung gibt es keinerlei Einstellungen vorzunehmen. Welcher Menüpunkt ist es denn bei Junkers?

Es kommt ja auch ein Signal an, aber egal welche Spannung ich an das EM10 gebe, der Kessel kennt nur 100% Leistung. Als Temperaturregelung funktioniert es übrigens gar nicht.

LG Andreas
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
03.08.2015 9:29 Uhr

Bei Junkers heißt die Spezialanleitung: Installations- und Wartungsanleitung für den Fachmann.
Bei Buderus ist die Anleitungs-Hierarchie ähnlich.

Bei der Junkers CERAPUR ZBR 16-3 heißt der Parameter 7F.
Der Anschluss ist allerdings da an der 1-2-4 Schnittstelle.

Alfred
fundig fundig ist männlich
User

fundig ist offline

Beiträge: 45
Herkunft: nahe Dresden
Beruf: Kundendienst Heizung
zuletzt online:
01.08.2018 6:35 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
10.08.2015 21:28 Uhr

Hast du die Einstellungen mit der Eco-Soft vorgenommen oder bist du "manuell" die Codierungen am RC300 durchgegangen?
Es gibt in der Eco-Soft mehr Parameter, auch eine Art 3. Bedienebene in der man z.B. das Verhalten bei 0-10V Ansteuerung beeinflussen kann.
Ist aber bei Buderus immer etwas tricky.
Das Buderus EMS Regelsystem mit seinem CAN-Bus ist nicht der schnellste, besonders wenn ein RC300 dran hängt. Ging früher mit den RC30 oder RC35 besser.

Eco-Soft und ServiceKey kaufen ist für einen einmalige Anwendung zu teuer, aber evtl. kennst du einen netten KD-Monteur der sowas hat und sich damit auskennt.
Ich nutze zur Inbetriebnahme, Fehlersuche, Parameterabfrage (z.B. bei der Wartung) bei Buderus immer die Eco-Soft und bei Viessmann die Vitosoft. Allerdings schließe ich fast täglich solche Regelungen an und nehme das ganze in Betrieb. Da sind Laptop und passende Software unumgänglich, sonst wird man ja verrückt.
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
11.08.2015 15:05 Uhr

Der Parameter, den ich anspraqch, ist auch 3. Ebene. An das "Handbuch für den Fachmann" kommt man nur über den Serviceberater oder registriert über Bosch Intranet.
Ich habe nur Teile für Junkers. Mein Partner macht den Buderus-Part. Da muss ich mich nicht drim kümmern. "Mach ma" - reicht.
Alfred
DITB DITB ist männlich
User

DITB ist offline

Beiträge: 36
Herkunft: Dänemark

zuletzt online:
31.03.2017 8:31 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
03.12.2015 5:50 Uhr

Ich habe einem Graf Regenwasser System aus Deutschland. Die exportiert die menge von Wasser als 0-10V DC. Es hat vorher funktioniert, aber jetzt nicht mehr. Ohne input, steht is 49% (4.9 V DC), trotzdem kein anschluss. Mit input (von Graf System), geht die menge hoch und runter, funktioniert gar nicht mehr.

Ich bin nicht so gut in Deutsch, aber findet keiner English UVR/TA Forum, bitte Entschuldigen meiner schlechtes Deutsch. Gibt es Englischer forums irgendwo, über UVR/TA?
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: 0-10V UVR Lastanforderung über EM10 an GB172 funktioniert nicht wie gewünscht
03.12.2015 17:39 Uhr

God dag nach Dänemark.
ich glaube zu verstehen.
Die Spannung vom Graf System ist konstant ?
was ist, wenn Eingang an UVR mit Masse verbunden ist ?
sind die anderen Messwerte der Eingänge korrekt ?
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020