solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: UVR 1611 zur Steuerung der FBH?
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung UVR 1611 zur Steuerung der FBH?
zurück
Autor: Beitrag:
joe_roemer joe_roemer ist männlich
User

joe_roemer ist offline

Beiträge: 49

zuletzt online:
29.10.2015 14:14 Uhr

UVR 1611 zur Steuerung der FBH?
30.10.2012 7:39 Uhr

Hallo liebe Leute,
nach nun einem Jahr UVR1611 als Steuerung meines wasserführenden Kaminofens bzw. der RLA, wollte ich die Steuerung nun etwas erweitern.

Ich würde gerne die FBH-Heizkreise über deren Rücklauftemperatur regeln.
Was mit vorschwebt, sind Temperaturfühler an den Rückläufen der des jeweiligen FBH-Heizkreises.
Ein Stellmotor an jeweilgen Ventil des Heizkreises soll die Rücklauftemperatur konstant auf einem eingestellten Wert halten.
Folgende Möglichkeiten für die Ansteuerung der Stellmotoren kenne ich bis jetzt:
2-Punktregelung, Pulsweitenmodulation oder proportional mit 0-10Volt.
Hat sowas in der Art hier schon jemand realisiert?
Was würdet ihr bevorzugen?

Gruß, Alex

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von joe_roemer am 30.10.2012 7:40 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: UVR 1611 zur Steuerung der FBH?
30.10.2012 19:40 Uhr

Hi.
Habs eilig, daher kurz:
1.nur über RL zu regeln bringt keine vernünftigen Ergebnisse
2.es bringen alle Stellmotor-Varianten gute Ergebnisse, am einfachsten zu programmieren ist die 2-Punkt
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
joe_roemer joe_roemer ist männlich
User

joe_roemer ist offline

Beiträge: 49

zuletzt online:
29.10.2015 14:14 Uhr

Re: UVR 1611 zur Steuerung der FBH?
31.10.2012 11:31 Uhr

Danke.
Ok, das mit der Regelung über RL war nur ein Ansatz, die Raumtemperatur werde ich wohl auch mit reinnehmen.
Der VL ist bereits Heizkurve (AT) geregelt.
Ich habe insgesamt 10 FBH-Kreise davon 3 im WZ und 1 im Esszimmer.
Durch die Luftleistung eines wasserführenden Kamins im WZ und Sonneneinstrahlung werden diese beiden Räume quasi ab und zu "fremdbeheizt".
Dann sollen diese 4 Kreise runtergeregelt werden.

Welche PWM-Stellmotoren kann man den an der UVR1611 betreiben?
Viele davon reagieren ja recht langsam.
Nimmt man da lange Pulsweiten oder wie steuert man die mit der UVR an?

Gruß, Alex
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: UVR 1611 zur Steuerung der FBH?
31.10.2012 19:44 Uhr

Hi Alex,
wenn Du die FBH bei Raumtemp. abschalten willst wäre ein Raumfühler die beste Lösung.
Und bei der Trägheit einer FBH reicht auch ein normales Abschalten via Thermoel. Stellantriebs.

BG

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 31.10.2012 19:48 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
joe_roemer joe_roemer ist männlich
User

joe_roemer ist offline

Beiträge: 49

zuletzt online:
29.10.2015 14:14 Uhr

Re: UVR 1611 zur Steuerung der FBH?
04.11.2012 17:18 Uhr

Hallöle,
ich habe mir 5 neue Watts Antriebe (0-10V) in der Bucht geschossen.
Ich werde berichten, wie es funktioniert.
Kann aber noch was dauern.

Gruß, Alex
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020