solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: Schwimmbadmodul
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung Schwimmbadmodul
zurück
Autor: Beitrag:
UBeRU UBeRU ist männlich
User

UBeRU ist offline

Beiträge: 4
Herkunft: Teutschenthal
Beruf: Dipl.-Ing. Biotechnologie / Bioverfahrenstechnik
zuletzt online:
22.09.2011 14:08 Uhr

Schwimmbadmodul
29.08.2011 8:36 Uhr

Hallo, als nun stolzer Besitzer einer BUSO Solarthermieanlage mit 35 qm Kollektorfläche und 2 x 1000 Liter Speicher incl. Schwimmbadmodul treten folgende Fragen auf:

1. Wenn WT mit Pumpe Schwimmbadmodul läuft zählt der Wärmezähler der Heizungsanlage mit?

2. Wie kann man die Nachlaufzeit der Umwälzpumpe (Schwimmbadheizung mit Umwälzpumpe als geschlossne Fußbodenheizung ausgelegt, da Naturteich evtl. Algen als Schutz für WT)reduzieren? Die Nachlaufzeit ist die Zeit bis der Thermostat VL Solar braucht um auszuschalten (unterer Wert der Solarfl. erreicht in abgesperrter Leitung da Pumpe A3 im RL AUS und Absperrventil ZU an Schwimmbadmodul)?

Beitrag wurde 4 mal bearbeitet, zuletzt von UBeRU am 29.08.2011 9:07 Uhr
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Schwimmbadmodul
29.08.2011 9:25 Uhr

Wer hat denn die Anlage programmiert? Ohne die Programmierung zu kennen wird diese Fragen niemand beantworten können! Mir kommt jedoch die Konstellation bekannt vor oder täusche ich mich? SK Wallbach?
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
UBeRU UBeRU ist männlich
User

UBeRU ist offline

Beiträge: 4
Herkunft: Teutschenthal
Beruf: Dipl.-Ing. Biotechnologie / Bioverfahrenstechnik
zuletzt online:
22.09.2011 14:08 Uhr

Re: Schwimmbadmodul
31.08.2011 8:40 Uhr

Hey, die Anlage ist Werkskalibriert. Buschbeck. Ich sehe den fehler darin, dass die Topladepumpe Solarfl. zur Speicherbeladung zwar auf AUS geht jedoch das ventil nicht schließt. Installation BUSO Partner. Mit SK Walbach kann ich nichts anfangen
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Schwimmbadmodul
31.08.2011 9:08 Uhr

OK, ich hatte nur den Verdacht das es eine Anlage ist wo ich für eine Installationsfirma vorrige Woche eine Programmierung gemacht habe. Das klang sehr änlich.

Trotzdem, ohne eine Programmierung zu kennen und ohne Hydraulikplan wird Dir niemand helfen können. Deine Fragen richten sich speziell zur individuellen Steuerung einzelner Funktionen, da diese aber nur der Programmierer kennt brauchen wir mehr Informationen um Dir zu helfen.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
UBeRU UBeRU ist männlich
User

UBeRU ist offline

Beiträge: 4
Herkunft: Teutschenthal
Beruf: Dipl.-Ing. Biotechnologie / Bioverfahrenstechnik
zuletzt online:
22.09.2011 14:08 Uhr

Re: Schwimmbadmodul
31.08.2011 11:40 Uhr

Was genau benötigst Du um mir zu helfen. Ich kann zwar nichts auslesen aber ich kann in die Funktionen reinschauen (habe Expertenzugang) und könnte die Bedingungen abschreiben.
Das Ventil welches eigentlich schließen soll hat keine Ausgangsnummer, so das ich die Stellung nicht beobachten kann. Ich meine das an der Pumpe 1A10 Der Durchfluss A- AB muss gesperrt werden damit kein Volumenstrom fließt. Wie kann ich dies kontrollieren? Anbei das Hydraulikschema

UBeRU hat folgende Dateien angehängt:
Scannen0001.pdf , Größe: 0,32 MB


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von UBeRU am 31.08.2011 11:55 Uhr
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Schwimmbadmodul
01.09.2011 8:41 Uhr

Also zur Frage 1, ich sehen den VSG im 32S4, das würde dann bedeuten, der Wäremengenzähler zählt bei Schwimmbadheizung nicht mit.

Bei Frage 2 tappe ich immer noch im Dunkeln was die eigentliche Frage ist. Eine Pumpennachlaufzeit kann man in den Ausgängen einstellen, ich denke aber das meinst Du nicht. Ich vermute Du meinst wann die Umschaltung zwischen Pufferladung und Schwimmbadladung erfolgt, sowas realisiert man oftmals mit Solarvorrang-Funktionen.
Aber auch hier ist ohne eine Kenntnis der Programmierung wenig Fehlerdiagnose möglich, da jeder Programmierer anders an gewissen Szenarien herangeht. Nur verstehe ich auch nicht ganz, wenn die Anlage neu ist, warum klärt solche Dinge nicht die Installationsfirma? Die müssen doch auch die Programmierung kennen.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
UBeRU UBeRU ist männlich
User

UBeRU ist offline

Beiträge: 4
Herkunft: Teutschenthal
Beruf: Dipl.-Ing. Biotechnologie / Bioverfahrenstechnik
zuletzt online:
22.09.2011 14:08 Uhr

Re: Schwimmbadmodul
01.09.2011 9:25 Uhr

Zur Frage 2. Habe ich für mich geklärt. Ich werde die Umwälzpumpe gleich von der UVR schalten lassen immer dann wenn Pumpe 1A3 schaltet. Ich hoffe man kann damit 2 Pumpen (Leistung) schalten?????

zur Frage 1 warum der Wärmezähler 32S4 (Volumenstromzähler) mitzählt könnte ich mir so erklären, dass in den RL Solarfl. zum Dach Rückschlagventile vergessen wurden, somit drückt die Pumpe 1A3 rückwärts durch den Volumenstromzähler (neg. kW Anzeige).

Meine Fragen gehen nicht in Richtung Vorang - das passt alles. Die frage nach der Nachlaufzeit (Umwälzpumpe Schwimmbad) bezog sich darauf, das der Thermostat solange auf EIN steht bis die Solarfl. sich unter 35°C abkühlt (Schaltpunkt > 35 EIN < 35 °C AUS) Wenn aber vom Dach Temp. um die 80°C kommen dauert es sehr lange bis das Thermostat im VL !!! das merkt obwohl es nur 15 cm vom WT Eingang entfernt ist.

Ja ich habe gerade die Übergabe am 26.8.11 Neuinstallation - ich wollte mich nur bei EUCH fachkundig machen bevor ich der Instalationsfirma schreibe.

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von UBeRU am 01.09.2011 9:30 Uhr
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020