solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: UVR Erweiterung ?
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung UVR Erweiterung ?
zurück
Autor: Beitrag:
Visu Visu ist männlich
User

Visu ist offline

Beiträge: 196
Herkunft: Wolfsburg

zuletzt online:
13.01.2019 12:14 Uhr

UVR Erweiterung ?
11.01.2011 0:48 Uhr

Möchte gerne den Verbrauch meiner Fußbodenheizung messen, würde das ähnlich der Messung des Solarertrages funktionieren? Da meine Eingänge alle belegt sind, bräuchte ich dazu dann wohl ein CAN I/O Modul, VSG und einen KTY, oder? VL Temp. Heizung liegt ja schon an der UVR an. Kann man in der UVR so eine Funktion programmieren, wo der eine Eingang 13(VL Temp.)von der UVR kommt und die anderen beiden Eingänge (RL Temp. Heizung) und VSG vom I/O Modul kommen?
Thomas74
User

Thomas74 ist offline

Beiträge: 103

zuletzt online:
12.08.2018 23:01 Uhr

Re: UVR Erweiterung ?
11.01.2011 7:07 Uhr

Hallo!

Warum nicht? Ich bin jetzt noch nicht so fit in Sachen UVR aber wenn die Werte im I/O Modul als Netzwerkvariablen vorliegen kann die UVR auch damit arbeiten. Beim CAN Monitor ist es ja auch so.

Grüsse Thomas!
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: UVR Erweiterung ?
11.01.2011 8:20 Uhr

Jein !

Gehen tut es generell, da hat Thomas recht.
ABER:
Can ist träge, das bedeutet, die Temperaturen und auch der VSG-Impuls liegen oftmals nur verzögert an. Aus diesem Grund empfiehlt sogar TA selber, Mischerregelungen bei I/O-Modulen intern zu machen. In Deinem Fall ist das sicher zu vernachlässigen, aber eine Abrechnung der Wärmemenge gegenüber Mietern würde ich so keinesfalls machen.
Alternativ kannst Du vielleicht unwichtige Fühler und Ausgänge auf das Modul schieben und die Freigewordenene für die Wärmemengenberechnung nutzen.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
germantirol germantirol ist männlich
User

germantirol ist offline

Beiträge: 32
Herkunft: Tirol
Beruf: Beamter
zuletzt online:
17.02.2019 9:19 Uhr

Re: UVR Erweiterung ?
26.07.2011 9:22 Uhr

Kann man die UVR auch mit dem BL BC1 (DATENBUSKOPPLER) erweitern dann hat man 2 Eingänge mehr an der UVR oder ? Wenn das genügt und geht wäre es die Billigste Lösung oder.

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von germantirol am 26.07.2011 9:24 Uhr
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020