solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: Grundfoss Alpha2
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung Grundfoss Alpha2
zurück
Autor: Beitrag:
wolf61 wolf61 ist männlich
User

wolf61 ist offline

Beiträge: 10
Herkunft: Langenselbold

zuletzt online:
13.01.2011 14:46 Uhr

Grundfoss Alpha2
30.09.2010 21:30 Uhr

Hallo, ist es möglich an einer UVR 1611 eine Grundfoss Alpha 2 oder eine andere Effizienzpumpe direkt zu betreiben?? Wenn nein wie kann man das realisieren

Gruss Wolf
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Grundfoss Alpha2
01.10.2010 8:34 Uhr

Ich kann Dir die Frage nicht zu 100% beantworten aber am Relaisausgang ist das kein Problem, ich glaube aber Drehzahlregelung ist so nicht möglich. Da wird Dir wohl nur TA eine 100%-ige Auskunft geben können.
Da meist die Grundfoss im Heizkreis eingesetzt wird, sollte es keine Probleme geben.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
Eifel-Rolf Eifel-Rolf ist männlich
User

Eifel-Rolf ist offline

Beiträge: 17
Herkunft: D

zuletzt online:
16.03.2018 17:05 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
21.10.2010 11:33 Uhr

Habe diese Grundfoss Alpha2 über den Ausgang A2 der UVR1611 in Betrieb. Es funktioniert so, als wäre die Pumpe direkt mit der Netzspannung verbunden.
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
21.10.2010 21:19 Uhr

Hallo

Lese dir mal das durch, ich betreibe sie nicht direkt an der Regelung. der schaden, wenn die Regelung das nicht ab kann steht in keinem verhältnis zu einem zusätzlichen Relais.

A2 ist nur für 1A zugelassen...

http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/99264/Stromanschluss-Umwaelzpumpe-Grundfos-Alpha2-An-Strom-aus-Heizung-oder-separat-Strom-

Gruss Andreas

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Andreas1 am 21.10.2010 21:20 Uhr
Eifel-Rolf Eifel-Rolf ist männlich
User

Eifel-Rolf ist offline

Beiträge: 17
Herkunft: D

zuletzt online:
16.03.2018 17:05 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
22.10.2010 10:58 Uhr

Danke für den Hinweis,

hätte ich jetzt erstmal nicht vermutet, dass der Anlaufstrom so hoch sein könnte. Werde sicherlich auch ein zusätzliches Relais auf Hutschiene spendieren. Werde die Stromspitze mal messen.
lebbes
User

lebbes ist offline

Beiträge: 289
Herkunft: D-64665

zuletzt online:
20.01.2015 18:09 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
24.10.2010 15:54 Uhr

Hallo zusammen,

ich betreibe an A2 und an A10 eine Hochenergieeffizienzpumpe (HEP), hatte bis lang noch keine Probleme.
Die eine Pumpe läuft mit 8W, die andere mit 15W.

Gruß
lebbes
boardy
User

boardy ist offline

Beiträge: 150
Herkunft: Hessen
Beruf: Dipl. Inf.
zuletzt online:
28.12.2014 16:07 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
29.10.2010 19:29 Uhr

Wegen des Anlaufstromes hängt die Alpha2 bei mir am A3 , seit einem Jahr ohne Probleme!

Grüße

Uwe
jetzt geht es mit KNX weiter...
Freiblick Freiblick ist männlich
User

Freiblick ist offline

Beiträge: 35
Herkunft: Deutsch
Beruf: Rettungssanitäter
zuletzt online:
18.05.2016 19:41 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
13.11.2010 16:08 Uhr

Ich habe auch die Grundfoss Alpha2 direkt an der UVR1611, Ausgang 7.
Weitere Pumpen sind momentan an A 2; A6 und A11.
Gab bis jetzt noch keine Probleme.

Grüße

Andreas
DJ_Chaos
User

DJ_Chaos ist offline

Beiträge: 124

zuletzt online:
11.12.2014 21:56 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
16.11.2010 23:50 Uhr

Kann nur jedem raten die Alpha2 an ein separates Relais zu hängen welches min. 16 A verträgt. Die Pumpe hat beim Einschalten einen enormen Strom (Kondensatorprinzip glaube ich). Es können über 32 A sein, zwar nur im ms Bereich, aber trozdem. Habe es bei meinem externen Relais auch schon beim Einschalten ziemlich funken sehen. Kann bis zum Verschmoren von Leiterbahnen der Reglung führen. Mal ganz abgesehen von zusammenhängenden Kontakten vom Relais (Pumpe geht nicht mehr aus). Ein externes Relais ist schnell gewechselt. Gab es mal drüber einen Beitrag, da wurde der Einschaltstrom glaube ich mit einem Oszi aufgezeichnet.

Jörg
Oli-F Oli-F ist männlich
2. Hand vom Chef

Oli-F ist offline

Beiträge: 111
Herkunft: D-65623

zuletzt online:
04.09.2013 10:42 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
17.11.2010 9:26 Uhr

Die Triacs die in der UVR1611 Platinenversion eingesetzt werden, sind laut Herteller Datenblatt für 12A Dauerstrom und 120A (20ms) Spitzenstrom zugeassen.

Der Schwachpunkt sind dann eher die Leiterbahnen und die Entstörtrosseln.

Jedoch sollten die Angaben aus der Bedienungsanleitung eingehalten werden, damit liegt man auf der sicheren Seite und es gibt keine Probleme wie Defekte Ausgänge und Garantieverlust ;)
Freiblick Freiblick ist männlich
User

Freiblick ist offline

Beiträge: 35
Herkunft: Deutsch
Beruf: Rettungssanitäter
zuletzt online:
18.05.2016 19:41 Uhr

Re: Grundfoss Alpha2
23.11.2010 10:48 Uhr

Also, Problem Grundfoss Alpha2, ich habe eine Anfrage an Technische Alternative Östreich gestellt:

Sehr geehrte Damen und Herren

Steht einem Anschluss einer Grundfoss Alpha 2 (Hochheffizienzpumpe) an die UVR 1611 Ausgang 7 etwas im Wege. In einigen Foren vertritt man die Meinung dort unbedingt ein zusätzliches Relais einzusetzen.


Antwort:

Sehr geehrter Herr F. ,

bei den aktuellen UVR1611 können Sie diese Pumpe auf jeden Fall direkt an den Ausgang 7 anschließend. Ich empfehle Ihnen jedoch zusätzlich eine Mindestlast, wie zum Beispiel das RC-Glied aus unserem Sortiment, parallel zur Pumpe an diesen Ausgang zu schließen damit ein sicheres schalten gewährleistet ist.

Mit sonnigen Grüßen
Stefan Anibas
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020