solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: Wärmemengenzähler
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung Wärmemengenzähler
zurück
Autor: Beitrag:
wolf61 wolf61 ist männlich
User

wolf61 ist offline

Beiträge: 10
Herkunft: Langenselbold

zuletzt online:
13.01.2011 14:46 Uhr

Wärmemengenzähler
22.09.2010 8:41 Uhr

Hallo, habe an meiner UVR 1611 eine Wärmenmengenzähler zur Erfassung der eingeschichteten Wärme in den Puffer, das klappt wunderbar, jetzt möchte ich in die Zuleitungen zu den abgestzten Puffern ebenfalls WMZ einbauen, diese müssten aber beide Richtungen zählen, also Wärme vom Puffer hinein und auch das Zurückschichten, wenn Puffer zu warm bei Solarladung. Hat jemand damit schonmal Erfahrungen gemacht?? Und weiterhin, geht mehr als ein WMZ an einer UVR

Gruss Dieter
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Wärmemengenzähler
22.09.2010 8:59 Uhr

Mehrere WMZ gehen in der UVR selbstverständlich, Du kannst aber nur die ersten beiden Visualisieren, es sei denn über CAN, da müsste es gehen.

Da der Zähler in beide Richtungen arbeitet, ist es auch zur Umschichtung möglich die WM zu erfassen. Du hast dann nur eben in eine Richtung einen negativen Wert, in die andere dann einen positiven Wert. Man könnte das sicherlich durch Funktionen verknüpfen, das wäre aber sehr aufwändig und nimmt viele Funktionen weg.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
x90cr x90cr ist männlich
User

x90cr ist offline

Beiträge: 125
Herkunft: Limbach-Oberfrohna
Beruf: Zerspanungsmechaniker
zuletzt online:
07.10.2017 21:23 Uhr

Re: Wärmemengenzähler
22.09.2010 9:06 Uhr

Mann könnte doch auch einfach die Fühler über eine Funktion tauschen lassen.
wolf61 wolf61 ist männlich
User

wolf61 ist offline

Beiträge: 10
Herkunft: Langenselbold

zuletzt online:
13.01.2011 14:46 Uhr

Re: Wärmemengenzähler
22.09.2010 9:06 Uhr

Danke für die schnelle Antwort, die Werteerrechnung kann ich über Excel machen oder über ein kleines Prog, wird alles erfasst was in den Puffer geht von Solarseite bzw, was raus geht. Nur die Ladung / Entladung vom großen Puffer noch nicht. Reicht für den WMZ ein Zähler mit Durchfluss 2,5 m³, oder muss es der ganz große sein??
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Wärmemengenzähler
22.09.2010 9:08 Uhr

Zitat:
Mann könnte doch auch einfach die Fühler über eine Funktion tauschen lassen.


Eben! Da brauchts aber schon wieder Funktionen und die sind ja bei der UVR begrenzt! Je nachdem wieviel er schon ausgelastet hat, bei mehreren Puffern geht das aber ggf. recht flott. Ich kann da ein Lied von singen :motz:

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Dennis am 22.09.2010 9:08 Uhr
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Wärmemengenzähler
22.09.2010 9:10 Uhr

Der 2,5 sollte reichen, ich hab bislang noch nie einen größeren gebraucht.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020