solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung Stromverbrauch mit UvR1611 messen
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
Autor: Beitrag:
Oli-F Oli-F ist männlich
2. Hand vom Chef

Oli-F ist offline

Beiträge: 111
Herkunft: D-65623

zuletzt online:
04.09.2013 10:42 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
27.10.2011 11:54 Uhr

Zitat:
3. S0-Schnittstelle hat aber eine Spannung von 12-27VDC, einen Strom <27mA und eine Impulsweite von 90ms.


ein S0-Zähler gibt keine Spannung/Strom ab, sondern hat intern eine "Schalter"
a-whisky a-whisky ist männlich
User

a-whisky ist offline

Beiträge: 75

zuletzt online:
24.11.2013 19:43 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
24.11.2011 13:58 Uhr

na dann los
so steht ja der Strommessung mit der UVR1611 nichts mehr im wege :)
UVR1611 V3.26DE, CAN-Monitor E2.09 und BL-Net V2.16
*Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Windows-Computer.*
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
23.12.2011 17:41 Uhr

Halo

hat jemand schonmal einen digitalen zähler ausgelesen,
der die impulse unsichtbar per IR-Diode ausgibt
laut aufdruck 10000/kw
So einen zähler habe ich heute bekommen.


Gruss Andreas
lebbes
User

lebbes ist offline

Beiträge: 289
Herkunft: D-64665

zuletzt online:
20.01.2015 18:09 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
30.12.2011 9:22 Uhr

halli hallo,

habe mich auch mal kurz in die Sache eingelesen. Mit basteln und ca. 20-30€ sowie der UVR sollte es keine große Sache sein.
Auch wenn der Sensor nicht als "Schalter" arbeitet, könnte man die Schaltung so aufbauen, dass an einem normalen Sensoreingang eine Temp. angezeigt wird. Dreht sich die Scheibe weiter, wird der Widerstand des Sensors so hoch, dass "9999" angezeigt wird. Nun kommt eine Vergleichsfunktion ins Spiel, welche auf einen Zähler geht. Wenn nun das Messergebnis zB. <100° liegt, zählt der Zähler.
So kann man leicht die aufgenommene Leistung (kWh) mit ein bissel Excel berechnen

Nur mein Problem:
Um es aber in Winsol etc. anzeigen zu lassen, müsste die UVR die Berechnungen vornehmen.
Weiß jmd. wie man das anstellen könnte?
Bzw. wie die Funktion Wärmemengenzähler arbeitet?
Könnte man diesen verwenden, hätte man zugleich auch die momentane Leistung.
Visu Visu ist männlich
User

Visu ist offline

Beiträge: 196
Herkunft: Wolfsburg

zuletzt online:
13.01.2019 12:14 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
30.12.2011 12:41 Uhr

Bietet T.A. nicht mittlerweile auch so ein Gerät an?

CAN Energiezähler

... oder geht das damit nicht?
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
30.12.2011 23:46 Uhr

Hallo

Der Can-ez, ist nicht das was ich suche.
ich suche im Prinzip eine IR-diode, die sich an die uvr anschließen lässt, um die Impulse ab-zugreifen.
der Can-ez ist nett, aber für das was ich will nicht so ganz geeignet. War eben mal mit einer Kamera vor der IR-diode , man kann das Blinken dann sehen.
Schalte ich dann was Kräftiges ein, Blinkt es
schneller.
Da sind noch mehr IR-dioden, eine weitere Blinkt in einem festen takt. und ein drittes loch ist da auch noch, da war aber nix zu erkennen.

Was müsste man für einen IR-sensor haben, um das an der uvr anklemmen zu können ?


Gruss Andreas
lebbes
User

lebbes ist offline

Beiträge: 289
Herkunft: D-64665

zuletzt online:
20.01.2015 18:09 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
03.01.2012 14:58 Uhr

Mit einem IR-Sensor ist sowas schon machbar, nur wie willst du die Daten auswerten?
Durch die Impulse kannst du zwar die kWh mit loggen, siehst aber kein aktuellen Verbrauch (kW) in Winsol etc.

Wenn dir die kWh pro Monat etc. langen ist es mit Excel oder Java nicht schwer.
Ich persönlich fände es interessanter den Verbrauch direkt in Winsol zu sehen und dann mit Excel die kWh/Monat ermitteln lassen.


Einen Zähler mit Analogausgang ist mir hierfür zu teuer. Allerdings könnte es vll. möglich sein, einen Zähler mit M-bus zu verwenden.

M-bus:
Auf die schnelle konnte ich nur 11-20mA finden. Von der Spannung her müsste man sich etwas einfallen lassen.


Hat sonst noch jemand etwas heraus gefunden.
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
03.01.2012 22:14 Uhr

Hallo

hier:
http://www.energie-zaehler.com/epages/61422236.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61422236/Products/EHZ361ZA

und hier:
http://www.strahl.de/irkoepfe.html
oder:
http://www.energie-zaehler.com/epages/61422236.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61422236/Products/%225605079%20RS232%22

und irgendwo gibt es noch eine Anleitung von dem Zähler, wo das
Protokoll der seriellen schnitstelle erklärt ist.

aber das ganze steht nicht oben auf der liste der Sachen die ich sofort machen werde.... habe leider noch andere Baustellen.
einbinden könnte ich das ganze auch, habe da noch eine andere Software die das auslesen kann.


Gruss Andreas
niceguymarty niceguymarty ist männlich
User

niceguymarty ist offline

Beiträge: 10
Herkunft: Österreich

zuletzt online:
06.03.2012 21:52 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
18.01.2012 11:09 Uhr

Hallo erst mal!

Da TA das CAN-EZ scheinbar noch immer nicht liefern kann, würde ich gerne den Stromverbrauch meiner Wärmepumpe mit Energiezählern mit S0 Schnittstelle, wie hier beschrieben, messen.
Gibt es schon Nutzer, die sowas erfolgreich durchführen, und mir dazu ein paar Tipps geben können?
Ich würde gerne die Energiemesser von Conrad dazu verwenden

für die Wärmepumpe diesen hier:
http://www.conrad.de/ce/de/product/125354/VOLTCRAFT-DPM-3L80-D-DREHSTROMZAeHLER/0809093&ref=list

für die Steuerung diesen hier:
http://www.conrad.de/ce/de/product/125355/VOLTCRAFT-DPM-1L32-D-WECHSELSTROMZAeHLER/0809093&ref=list

Impulsbreite und Impulsanzahl sollten passen, oder spricht da was dagegen, die VOLTCRAFT zu verwenden.
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: Stromverbrauch mit UvR1611 messen
18.01.2012 15:35 Uhr

Hallo

Was dagegen spricht ? Der Preis ;)

http://www.conrad.de/ce/de/product/125354/VOLTCRAFT-DPM-3L80-D-DREHSTROMZAeHLER/0809093&ref=list
zu:
http://www.energie-zaehler.com/epages/61422236.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61422236/Products/DSZ-1


und
http://www.conrad.de/ce/de/product/125355/VOLTCRAFT-DPM-1L32-D-WECHSELSTROMZAeHLER/0809093&ref=list
zu
http://www.energie-zaehler.com/epages/61422236.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61422236/Products/11WSTZ



Gruss Andreas
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020