solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
UVR1611 Steuerung - Thema: Abschaltung Solarpumpe
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me UVR1611 Steuerung Abschaltung Solarpumpe
zurück
Autor: Beitrag:
Bemmann Bemmann ist männlich
User

Bemmann ist offline

Beiträge: 4

zuletzt online:
07.07.2010 14:42 Uhr

Abschaltung Solarpumpe
04.06.2010 18:00 Uhr

Grüße,

bin auf der Suche nach UVR1611 Hilfe hier auf euer Forum gestoßen.
Habe seit 2 Jahren Eine UVR1611 im Keller zum steuern meiner Heizungsanlage (4 Solarpanele, Pelletsheizung, Kombispeicher) also quasi viel kleiner als das was einige hier in Ihren Schemen haben *staun*.
Meine UVR wurde beim Einbau von nem Ingenieursbüro programiert, hat auch alles super funktioniert, habe aber letztens bei nem Plündergang zur Eistruhe nachts um halb 3 gemerkt das die Pumpe für die Solaranlage noch lief.
Ein Blick auf die UVR bestätigte das dann auch, lief noch immer in "AUTO/EIN".
Das Büro ist nicht mehr existent - da kann ich also keine Hilfe erwarten.
Damit ich jetzt nicht jeden morgen und abend im Keller die Solarpumpe auf "AUTO/EIN" bzw irgendwann abends auf "HAND/AUS" stellen muss -
ist es möglich die Abschaltbedingungen so einzustellen das die Pumpe

1. wenn die Temperatur Solarpanele unter die Temperatur des Kombispeichers(unten) fällt.

abschaltet, ohne zu groß in irgend welche Steuervorgänge eingreifen zu müssen ?
Und wenn ja - bin Anfänger, habe die momentanen Einstellungen schon mal abgespeichert - quasi ne

"Gehe in Menu 1 > Wähle Unterfunktion 3 > bestätigen usw " Anleitung?

Müsste sonst wohl viel Geld bezahlen und wen kommen lassen.
Wie gesagt, Anlage funktioniert super, nur die Pumpe schaltet einfach nicht ab wenn die Kollektortemperatur unter die Speichertemperatur fällt - und pumpt mir so schon das warme Wasser aufs Dach.

Grüße,

Nils
lebbes
User

lebbes ist offline

Beiträge: 289
Herkunft: D-64665

zuletzt online:
20.01.2015 18:09 Uhr

Re: Abschaltung Solarpumpe
04.06.2010 22:36 Uhr

Hallo Nils,

ist das schon immer so gewesen? Dann müsste ja die Pumpe 2 Jahre Tag/Nacht gelaufen sein!?
Schau doch mal unter Messwerteübersicht ob alle gemessenen Werte so in etwa stimmen können.
Vielleicht mal Mittags und dann wenn die Sonne weg ist (Abends).
Vielleicht ist der Solar-Fühler defekt oder hat durch einen Kabelbruch etc. einen so hohen Widerstand, wodurch dann die "gemessene" Temperatur ziemlich hoch ist. Ist dann noch eine Kühlfunktion programmiert, versucht der Regler die Anlage in der Nacht runter zu kühlen.
Somit würde die Pumpe immer laufen.

Ist es allerdings schon immer so, dann muss es an der Programmierung liegen.

Schaltet die Pumpe auch wirklich ab, wenn du sie auf Hand/aus stellst?
Bei mir waren mal die Kontakte des Ausgangs für die Heizkreispumpe verklebt. Somit lief die Pumpe auch ständig und konnte sie nicht über Hand/aus ausschalten.

LG
lebbes
Bemmann Bemmann ist männlich
User

Bemmann ist offline

Beiträge: 4

zuletzt online:
07.07.2010 14:42 Uhr

Re: Abschaltung Solarpumpe
05.06.2010 9:26 Uhr

Heyho Lebbes,

danke erstmal für die schnelle Antwort.
Messwerte passen ziemlich genau,
Pumpe schaltet auch wirklich ab (Pumpe ist unten im Keller direkt neben der UVR).

Nebenbei: Die Kollektoren werden quasi den ganzen Tag befeuert, Mittags gehen die Temperaturen schon mal hoch auf 100°, so das die Kühlung dann bis abends durchlaufen muss.
Werte dann ungefähr bis 17 Uhr:
Kollektoren ~100°
T.SP.Unten 75°
Kessel soll 67°
Kessel ist 75°
wie gesagt, funktioniert alles ganz super...
wenn die oben genannten Werte sich dann normalisiert haben gegen abends und die Kollektortemperatur dann deutlich unter die T.Speicher(unten) fällt, schaltet die Pumpe trotzdem nicht ab.
greetz

Nils
lebbes
User

lebbes ist offline

Beiträge: 289
Herkunft: D-64665

zuletzt online:
20.01.2015 18:09 Uhr

Re: Abschaltung Solarpumpe
05.06.2010 9:50 Uhr

MoinMoin,

sind die Werte bereits nach einem schönen Tag so hoch?

Ich bin kein Fachmann aber vll. solltest du dir
überlegen, dir noch einen Puffer hin zz stellen.

Aber erstmal zum Problem:
Hast du auch noch einen T.SP.Oben oder T.SP.Mitte?
Ist die T.SP.Unten die Refereenztemperatur von Solar?

LG
lebbes
Bemmann Bemmann ist männlich
User

Bemmann ist offline

Beiträge: 4

zuletzt online:
07.07.2010 14:42 Uhr

Re: Abschaltung Solarpumpe
05.06.2010 10:16 Uhr

Ja,sind nach 1 schönen Tag so hoch.
und bei dem Wetter muss ich im Keller 2 Heizungen laufen lassen damit die Werte über Nacht wieder runter gehen.

Werte T.Oben und mitte sind ca 5-7° wärmer als unten.
2. Speicher käme nur nochn ganz kleiner in Frage aufgrund von Platzproblemen.
Grüße, Nils
Bemmann Bemmann ist männlich
User

Bemmann ist offline

Beiträge: 4

zuletzt online:
07.07.2010 14:42 Uhr

Re: Abschaltung Solarpumpe
05.06.2010 10:34 Uhr

hm... gerade mal im Untermenü nachgeschaut bei dem Ausgang "SOLARPUMPE"
Refferenz war garnicht belegt... *Schock*
Hab da jetzt mal Speicher unten angegeben.
Schreib heute abend mal was sich getan hat.

Greetz
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Abschaltung Solarpumpe
05.06.2010 11:35 Uhr

Hallo Nils,

ich denke auch das mit Deinen Zuordungseinstellungen der Solarfunktion etwas nicht stimmt, oder, das ist theoretisch auch möglich, Dein Ingenierbüro hat eine Notkühlfunktion eingebaut, die Nachts den Speicher bis zu einer Begrenzungstemperatur wieder runterkühlt. Letzteres kann ich mir aber fast nicht vorstellen.

Aber vll. hast Du ja den Fehler schon gefunden, wenn es der war, dann, armes Deutschland. Dann ist das schon von Anfang an so gewesen und hat Dir im Winter die schöne Energie auf dem Dach verdampft :motz:


Grüße

Dennis
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020