solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Allgemein - Thema: Ist Leistung VRK
Moderatoren in diesem Forum:
Das Solarforum von solar4me Allgemein Ist Leistung VRK
zurück
Autor: Beitrag:
balvenie43 balvenie43 ist männlich
User

balvenie43 ist offline

Beiträge: 2
Herkunft: norddeutsche Tiefebene
Beruf: Techniker
zuletzt online:
27.05.2014 11:44 Uhr

Ist Leistung VRK
22.05.2014 15:53 Uhr

Hallo, ich bin Stephan und bin neu in diesem Forum.
Vor ca. 25 Jahren habe ich meine erste Solaranlage aus "Schrott" selber zusammen gelötet. Sie hat eine Leistung in der Spitze von ca. 500W/m². Ich bin sehr zufrieden damit.So - neues Haus neue Solaranlage. Mein mich unterstützender Heizungsbauer nebst Geselle und Altgeselle schwatzten mir nun Röhrenkollektoren von Sunpower auf.
Eine Solaranlage von 10m² Grösse. Naiv wie ich bin glaubte ich min. 5kw bei diesem Wetter als Spitzenwert zu sehen. Aber ich schaffe nur die hälfte.
Hat jemand evtl. die gleichen Röhren und den Momentanertrag ermittelt?
Aber ich vermute die 10m² sind ein Marketingtrick selbst die 5,7m² sind sehr optimistisch.

2x SPA-58 1800/30. Aperture Fläche von 5,7m².

viele Grüsse
Stephan
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Ist Leistung VRK
23.05.2014 20:33 Uhr

Hallo Stephan.

Damit wir vom selben reden:
vergleichst Du hier eine absolute Spitzenleistung oder einen Totalertrag ?
Ein Röhrenkoll ist nämlich nicht per sè besser als ein Flachi oder ein selbstgebauter.
Die höhere Effizienz ergibt sich über eine in der Regel höhere Laufzeit bei Sonneneinstrahlung.
Nächste Frage:
wo liegen die Vor- und Rücklauftemp. ?
Das hat erheblichen Einfluß auf den Ertrag.
Ebenso die Hydraulik etc...
;)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
balvenie43 balvenie43 ist männlich
User

balvenie43 ist offline

Beiträge: 2
Herkunft: norddeutsche Tiefebene
Beruf: Techniker
zuletzt online:
27.05.2014 11:44 Uhr

Re: Ist Leistung VRK
23.05.2014 21:54 Uhr

Hi nitroxatmer,
der liebe Gott sendet uns 1367W/m² wir rechnen mit einem Wert von 1000W/m². Von einem förderfähigen Röhrenkollektor erwarte ich min. 650W/m².
Die Energie der Solaranlage kann auf verschiedenste Abnehmer
( Schwimmteich, FBH, HK oder WW) verteilt werden. Als Referenzwert, z.B. FBH habe, ich RL Temp. 23°C - Volumenstrom Solaranlage 400l/h - Temp. Kollektor 37°C ( also Schmusewerte für die Solaranlage) und trotzdem nur 2,6Kw. Temp.aussen 20°C - Sonne volle Pulle- keine Wolken. Ich glaube die 10m² sind physikalisch, realistisch geometrisch, nur knapp 3m² sind.
Um mich richtig zu ärgern benötige ich, glaube ich einen Strahlungssensor. Ist der Funksensor von TA zuempfehlen?

Gruss
Stephan
prehalle prehalle ist männlich
User

prehalle ist offline

Beiträge: 89
Herkunft: Deutschland
Beruf: Unternehmer
zuletzt online:
02.01.2018 19:49 Uhr

Re: Ist Leistung VRK
21.06.2014 10:16 Uhr

Hallo Stephan,
hast Du den Einstrahlungsensor bei resol mal angeschaut?

Welche Leistung gibt denn der Hersteller bei den Sunpower Röhren an?

mfg

prehalle
Wir bieten Produkte der erneuerbaren Energien an: Solarthermie 2-300m², Speichertechnik 150 L - 150.000 Liter, Sonderspeicherbau, Pufferspeicher, Kombispeicher, Solarspeicher, Edelstahlspeicher, Wärmepumpenspeicher, Holzvergaser, Öl-/Gasbrennwert, Wärmepumpe, Dämmstoffe, HolzPellets Sackware. Internet: www.pre-halle.de/cms Email: info@pre-halle.de
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020