solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Allgemein - Thema: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
Moderatoren in diesem Forum:
Das Solarforum von solar4me Allgemein Combispeicher auf Friwa umrüsten?
zurück
Autor: Beitrag:
Gast
Gast



Combispeicher auf Friwa umrüsten?
28.09.2012 11:54 Uhr

Hallo,
kann man einen Combispeicher(Tank in Tank) an eine Friwa anschließen? Stelle mir das so vor: WW aus dem innentank an Wärmetauscher, ebenso kaltwasser, Pumpe dran und den WW rücklauf an den KW Anschluß am Speicher. Somit ist der Speicher im eigenen Kreislauf und ich bekomme keine Legionellen mehr.
Denkfehler?
Danke vorab
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
28.09.2012 17:21 Uhr

Grundsätzlich ginge das schon.
wenn Du nur die WW-Blase anzapfst kann es bei großer Zapfmenge dann aber zu geringerer Wärmeabgabe ans Wasser kommen, da die Blase ja auskühlt.
Kommt also drauf an, wie viel WW Du gewöhnlich benötigst, sons solltest Du das Speichervolumen besser direkt anzapfen oder die Blas mit dem oberen Abgabg des Puffers in Reihe schalten.
z.B.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
prehalle prehalle ist männlich
User

prehalle ist offline

Beiträge: 89
Herkunft: Deutschland
Beruf: Unternehmer
zuletzt online:
02.01.2018 19:49 Uhr

Re: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
09.10.2012 19:43 Uhr

Hallo nitroxatmer,
wir haben einen Kombispeicher wo wir den Innentank tot gelegt haben, da dieser nicht das brachte was der Hersteller versprach und haben dann eine Friwa genommen, funktioniert super.

mfg
prehalle
Wir bieten Produkte der erneuerbaren Energien an: Solarthermie 2-300m², Speichertechnik 150 L - 150.000 Liter, Sonderspeicherbau, Pufferspeicher, Kombispeicher, Solarspeicher, Edelstahlspeicher, Wärmepumpenspeicher, Holzvergaser, Öl-/Gasbrennwert, Wärmepumpe, Dämmstoffe, HolzPellets Sackware. Internet: www.pre-halle.de/cms Email: info@pre-halle.de
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
09.10.2012 20:24 Uhr

Hallo PRE,

klar geht das Super!

Nur schrieb er:
Stelle mir das so vor: WW aus dem innentank an Wärmetauscher, ebenso kaltwasser

und das wird wohl... ;)

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 09.10.2012 20:25 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
houseman houseman ist männlich
User

houseman ist offline

Beiträge: 5

zuletzt online:
06.08.2013 16:13 Uhr

Re: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
06.08.2013 12:28 Uhr

Hab mal ne Frage:
braucht es für die Umrüstung weitere Pumpen, die dann wieder in die UVR programmiert werden müssen?
Welche Friwa würdest Ihr vorschlagen?
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
15.08.2013 7:43 Uhr

Ich baue die FriWa immer selber, da die fertigen in meinen Augen Abzocke sind.

Man braucht:
eine Ladepumpe,
einen Plattenwärmetauscher (Leistung entsprechend der benötigten Wasserzapfmenge)
einen superschnellen Sensor

das passende Schema dazu usw gibts bei TA in den Programmbeispielen.

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
prehalle prehalle ist männlich
User

prehalle ist offline

Beiträge: 89
Herkunft: Deutschland
Beruf: Unternehmer
zuletzt online:
02.01.2018 19:49 Uhr

Re: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
22.08.2013 20:55 Uhr

Hallo,
weshalb sollen die fertigen Friwa´s Abzocke sein?

Meinst Du der horrende Preis und die dürftige Ausstattung?

mfg

prehalle
Wir bieten Produkte der erneuerbaren Energien an: Solarthermie 2-300m², Speichertechnik 150 L - 150.000 Liter, Sonderspeicherbau, Pufferspeicher, Kombispeicher, Solarspeicher, Edelstahlspeicher, Wärmepumpenspeicher, Holzvergaser, Öl-/Gasbrennwert, Wärmepumpe, Dämmstoffe, HolzPellets Sackware. Internet: www.pre-halle.de/cms Email: info@pre-halle.de
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Combispeicher auf Friwa umrüsten?
24.08.2013 7:18 Uhr

Beides.

Ich denke, wenn man eh ne 1611 hat braucht man ja nur noch eine Pumpe, PWT und 3 Sensoren.
Eine Hand voll Fittinge- Fertig ist die FriWa.

Und beim Thema Dämmung: bei den meisten fertigen zieht es eh durch wie in einem Kamin. Da ist dann ganz ohne Dämmung sogar besser als sowas.
Dann lieber Rohrschalen ran und den PWT in etwas Wolle eingewickelt (ich zB bau mir aus Kunsstoff ne Schale und dämme es mit Styrodur)
Jeder wie er halt kann.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020