solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Datenverarbeitung und Auswertung - Thema: C.M.I. Meldungen konfigurieren
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Datenverarbeitung und Auswertung C.M.I. Meldungen konfigurieren
zurück
Autor: Beitrag:
haepo haepo ist männlich
User

haepo ist offline

Beiträge: 28

zuletzt online:
02.01.2018 20:45 Uhr

C.M.I. Meldungen konfigurieren
01.05.2015 21:31 Uhr

Hallo,

ich habe vor einem halben Jahr von BL-Net auf C.M.I umgestellt. Ich bin begeistert über die vielen neuen Möglichkeiten.
Jetzt wollte ich die Meldungen aktivieren. Da mein Heizungsanlage durch einen undichten Kessel ständig Druck verliert habe ich über eine Netzwerkeingang /DL einen Drucksensor verbaut. Der ist mit DL an der UVR verbunden.
Wie bekomme ich die den Druck in die Meldungen. Die Weiterleitung einer Meldung zum Mailaccount funktioniert sehr gut.

Danke gruß georg
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: C.M.I. Meldungen konfigurieren
02.05.2015 18:38 Uhr

Erstelle im UVR-Programm einen Netzwerkanalogeingang vom Drucksensor, wenn du ihn nochnicht einprogrammiert hast. Lege ihn auf ein Analogmodul Max(an) und auf diesen Ausgang schalte einen CAN-Netzwerkanalogausgang. Diesen Ausgang liest du im CMI ein und gibst die Alarmschwelle ein.
Das wars!

Alfred

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 02.05.2015 18:43 Uhr
haepo haepo ist männlich
User

haepo ist offline

Beiträge: 28

zuletzt online:
02.01.2018 20:45 Uhr

Analogausgang
03.05.2015 13:53 Uhr

Hallo Alfred,

ich habe meinen Drucksensor schon länger erfolgreich über den Weg den du beschreibst eingerichtet. Ein Meldung an der UVR wird auch richtig ausgegeben. Im C.M.I ist dass mir der Meldung aber etwas anders (denke ich,) hier kann man Meldungen selber auf Analog oder Diagital erstellen ohne es in der UVR programmiert zu haben.Nur reichen meine Analogausgänge hier in der Anzeige nur bis 16. Meine Netzwerkausgang über DL liegt aber auf 17(virtuell?). Was mache ich oder denke ich falsch?

gruß georg
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: C.M.I. Meldungen konfigurieren
04.05.2015 13:51 Uhr

Dann klemme doch den DL-Bus am CMI an und frage direkt ab.
Winsol kann im Datenlogging pro Knoten 2datensätze verarbeiten. Ab NWA 17 beginnt der 2. Datensatz. Das ist eine "virtuelle UVR" für Winsol. CMI kann, wie du vermutest nur "Reale Adressen" verarbeiten. Winsol kann im Datenlogging entweder CAN oder DL loggen. Das CMI kann von jedem pysikalischen Anschluss lesen. Deshalb lege DL auf DL-Stecker 1 auf.

Alfred

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 04.05.2015 15:35 Uhr
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020