solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Datenverarbeitung und Auswertung - Thema: DL-Daten an CAN übergeben für Winsol
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Datenverarbeitung und Auswertung DL-Daten an CAN übergeben für Winsol
zurück
Autor: Beitrag:
Klaus Klaus ist männlich
User

Klaus ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
20.01.2015 23:34 Uhr

DL-Daten an CAN übergeben für Winsol
06.07.2013 17:49 Uhr

Hallo Leute
Ich lese seit der geplanten Aufrüstung meiner Solaranlage viel in diesem Forum (hab mir auch einige Anregungen zwecks Programmierung bei euch geklaut)

Zu meinem Problemchen:
Ich habe den Volumenstromsensor mit DL an die UVR1611 angebunden.
BL hängt via Canbus an der UVR.
Die Daten der UVR kann ich super auslesen und darstellen lassen. Der DL-Bus wird von der Regelung wie gewollt gelesen.


Wie bekomme ich Daten vom DL-Sensor in Winsol angezeigt.
Kann ich in Winsol etwas derartiges einstellen?
DL-Netzwerkeingang direkt auf einen Can-Netzwerkausgang umleiten geht nicht.
Die unsaubere Lösung wäre vermutlich Eingang-Funktion-Ausgang. Ist das die einzige Lösung?

mfg
Klaus

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Klaus am 06.07.2013 17:50 Uhr
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: DL-Daten an CAN übergeben für Winsol
07.07.2013 11:02 Uhr

Du hast verwendest ja wahrscheinlich die Sensoren des Volumenstromgeber bei deinen Funktionen. Somit hast du diese doch sicherlich als Netzeerkeingang parametriert. Wenn du jetzt im Datenloggingmenü schaust, kannst du den netzwerkeingang direkt wieder auf einen can-ausgang legen.
Klaus Klaus ist männlich
User

Klaus ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
20.01.2015 23:34 Uhr

Re: DL-Daten an CAN übergeben für Winsol
09.07.2013 12:52 Uhr

Hallo
Danke für die Antwort.
Das wäre ein schöner Ansatz gewesen, leider kann ich im CAN- Datenlogging Menü nur Ausgänge von Funktionen ins Netzwerk übertragen.
Oder habe ich dich falsch verstanden?

mfg
Klaus

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Klaus am 09.07.2013 12:54 Uhr
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: DL-Daten an CAN übergeben für Winsol
09.07.2013 21:38 Uhr

da hast dort auch Netzwerkeingänge übergeben. Wenn du jetzt z.B. deinen Volumenstrom auf Netzwerkeingang Analog 1 setzt, ist dieses Netzwerkknoten 17 (leichter nachzuvollziehen, wenn du ein Netzwerkeingang im Tapps programmierst, siehst du netzwerk 17) Wenn du jetzt im Can-Datenlogging schaust, kannst du Netzwerk auswählen. Dann kannst du Netzwerk 17 (erster analoger Netzwerkknoten). So geht es halt weiter für alle anderen....
Klaus Klaus ist männlich
User

Klaus ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
20.01.2015 23:34 Uhr

Re: DL-Daten an CAN übergeben für Winsol
09.07.2013 21:48 Uhr

Hallo
Danke dir.
Ich habe gedacht Netzwerk Eingänge und Ausgänge sind 2 verschiedene Abteilungen. Du hattest Recht, wenn man zB Analog 1 als Dl-Eingang definiert, ist er auch sofort als N17 Ausgang im Datensatz 2 aufgelistet.

In Winsol Datensatz 2 (analog 1) einlesen und schon war der Wert da.
So einfach könnte es sein.

Danke
mfg
Klaus
jojoaction jojoaction ist männlich
User

jojoaction ist offline

Beiträge: 83

zuletzt online:
05.05.2020 8:56 Uhr

Ähnliches Problem mit Funk RAS
11.05.2014 20:10 Uhr

Hallo zusammen

habe ein ähnliches Problem.

Ich habe den Temp Sensor im Radiatorenkreis gegen eine Funk RAS getauscht und mit DL an die UVR angeschlossen. In der UVR funktioniert auch alles, nachdem ich die Funktion Netzwerkeingang als Signal für die Raumtemp. parametriert habe. Nur finde ich die Einstellungen die Klaus vorgenommen hat nicht. Wurde das in der UVR programmiert oder in WinSol ?

Bräuchte eine Anleitung für einen Laien.

Übrigens ist der BL über CAN als Knoten 62 und die UVR als Knoten 1 programmiert. Mehr Geräte habe ich nicht am Bus.

Wenn ich über CanBus / Netzwerk / Netzwerkkonten einsteige - kommt eine Meldung : Seite nicht verfügbar .

Wenn ich über CanBus / Netzwerk / Datenlogging einsteige steht da Master Knoten 1 und wenn ich auf digitale oder analoge Werte klicke sucht er was aber findet nichts.

Gruss

Jo

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von jojoaction am 11.05.2014 20:24 Uhr
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020