solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Datenverarbeitung und Auswertung - Thema: UVR1611 Data Logger Pro
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Datenverarbeitung und Auswertung UVR1611 Data Logger Pro
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Autor: Beitrag:
friedl100 friedl100 ist männlich
User

friedl100 ist offline

Beiträge: 1

zuletzt online:
20.10.2017 11:47 Uhr

CMI und BL-Net
17.01.2015 9:32 Uhr

Hallo Alfred,

hatte auch vor, BL-Net und CMI gemeinsam zu verwenden (und zu loggen). Habe dies aber bis dato unterlassen, da lt. TA-Doku: "Ein gleichzeitiges Datenlogging mit C.M.I. und BL-Net bzw. D-LOGG ist nicht möglich und führt
zu Störungen beim Loggen."

Kannst Du bitte kurz erläutern, wie es funktioniert?

Danke und liebe Grüße
Friedl

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von friedl100 am 19.01.2015 16:39 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 499
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
15.06.2019 15:33 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
20.01.2015 16:15 Uhr

Hallo Friedl!
Gleichzeitiges loggen würde ich lassen. Ich hatte nur dengemeinsamen Betrieb angesprochen. Wenn du mit irgendwelchen externen Loggern Momentdaten ausliest, wird alles funzen. Aber zweimal mit Winsol abfragen -njette- Doppeldaten - keine Daten - Datenlöcher -usw wg Daten löschen. Aber Visu mit CMI, loggen mit BL-Net und umgekehrt ist problemlos. Wenn du Dl-Bus und CAN-Bus loggen willst, dann einen mit CMI, den anderen mit BL-Net. Allerdings nicht in derselben Winsolseite. Du mußt dann 2 verschiedene Kunden erstellen.
Für geziehlte Fragen melde dich. Wir finden schon was. Schildere deine Vorstellung, und wir denken gemeinsam nach.

Alfred
Zonki Zonki ist männlich
User

Zonki ist offline

Beiträge: 8

zuletzt online:
08.04.2015 21:08 Uhr

Fremde Daten loggen
23.03.2015 20:34 Uhr

Hallo zusammen,
nach ungefähr 2 Jahren Laufzeit meines Raspi mit Data Logger Pro hat sich die SD-Karte verabschiedet. Leider hatte ich keine Datensicherung. Wie auch immer, neue SD - Karte rein und neu installiert, Aber es wurden keine Daten vom BL-Net geholt. Der Aufruf von lässt.PHP brachte aber Daten auch im Schema waren Daten. Die Daten wurden also nicht in die DB geschrieben. Ursache war ein grosser Zeit Unterschied zwischen dem BL-Net und dem Raspi. also ntp installiert und es wurden Daten in die DB geschrieben.
Nun würde ich auch gerne ein Wert ( Liter ) vom Öltank mit loggen. Der Wert steht mir jetzt in einer Variablen in einem PHP Script zur Verfügung.
Ich habe keine richtigen Ansätze es in die DB zu schreiben, damit ich es später auch Zeit richtig darstellen kann.
Wer kann helfen ?
Gruss
Zonki
Compuman Compuman ist männlich
User

Compuman ist offline

Beiträge: 1
Herkunft: Essen
Beruf: Administrator
zuletzt online:
24.02.2016 3:28 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
25.04.2015 21:52 Uhr

Hallo zusammen,
Ich habe mal eine frage. Da ich das Projekt total klasse finde, würde ich das auch gerne bei mir einsetzen. "Leider" habe ich ein UVR16x2. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht? Installiert habe ich soweit alles. Im Moment bin ich an der Stalle den CRON Job zu erstellen.
Wenn ich wget 'http://192.168.xx.xx/uvr1611/analogChart.php' -O /dev/null
in der Konsole eingebe bekomme ich die FM: HTTP request sent, awaiting response... 401 Unauthorized
Authorization failed.

JA, ich weis, das Projekt ist für die UVR1611, aber vielleicht klappt es ja trotzdem "irgendwie".....

Vielen Dank im voraus.

Lieben Gruß
Markus
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
04.11.2015 20:17 Uhr

Es gibt mittlerweile Version 2.01. Hier wird nun auch der CMI unterstützt.

Grüße
Julian

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von kasper027 am 04.11.2015 20:17 Uhr
stk2000
User

stk2000 ist offline

Beiträge: 4

zuletzt online:
28.11.2015 10:16 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
22.11.2015 14:59 Uhr

Hallo zusammen,
ich möchte mich für das Projekt bedanken. Allerdings schaffe ich den Umstieg auf CMI nicht. Anscheinend werden keine Daten vom CMI gelesen. Es kommt auch keine Fehlermeldung. Es werden einfach keine Daten in die MySQL Datenbank geschrieben. Verwende ich den BL-Net habe ich mit dieser Version keine Probleme.
Mit Winsol werden die CMI Daten problemlos verabeitet. Ich komme auch per WebBrowser mit den u.g. Einstellungen (http://<address>:<http_port>/) auf den CMI.
Was kann ich noch prüfen? Gibt es eine Log-/Debug-Möglichkeit, die mir weiter hilft?

Welche Parameter muss ich noch anpassen?

[uvr1611]
logger = "cmi"
blnet_login = false
address = 192.168.xx.yy
port = 40000
reset = false
http_port = 8998
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
22.11.2015 15:10 Uhr

Stell doch mal bei Port 8998 ein und bei http_port 80. Gruß Julian

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von kasper027 am 22.11.2015 15:11 Uhr
Bualicher
User

Bualicher ist offline

Beiträge: 2

zuletzt online:
27.11.2015 20:17 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
23.11.2015 17:18 Uhr

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die tolle Arbeit die hier geleistet wurde und wird.

Ich habe mich jetzt auch durchgerungen das Datenloggen von Winsol auf einen Server bei meinem Hoster auszulagern.
Um genau zu sein betreue ich 3 Anlagen (meine und 2 im Freundeskreis) mit jeweils einer UVR1611.
Meine eigene Anlage hinter einem CMI läuft und funktionert auch soweit wunderbar.
Nur bei den beiden anderen Anlagen, jeweils mit Bl-net, habe ich Probleme, bzw. keine Kommunikation mit dem Bootloader.
Für die Anlagen habe ich jeweils eine MySQL-Datenbank erstellt und per install.php fehlerfrei eingerichtet. Die passenden Bezeichnungen habe ich für die jeweilige Datenbank dann angepasst.
Die Router vor den Anlagen haben eine Portfreigabe mit Weiterleitung, bei den Bootloadern an Port 40000 und beim CMI an Port 80. Mit Winsol funktioniert das ja auch alles und ich habe Zugriff auf alle Anlagen.
Mit dem Datenlogger Pro nur auf meine eigene mit CMI.
Einstellungen sollten meines Erachtens nach alle korrekt sein. Hier mal beispielhaft für eine Bootloaderanlage:

[mysql]
server = xxxxxxxxxx.db.xxxxx.com
user = xxxxxxxxxxx
password = xxx
database = xxxxxxxxxxx

[uvr1611]
logger = "bl-net"
blnet_login = false
address = xxxxx.net
port = xxxxx
reset = false
http_port = 80

[app]
name = "Name"
debug = false
email = xxx@xxx.de
chartcache = 600
latestcache = 60
reduction = 2

Ich bekomme keinerlei Fehlermeldungen, Berechtigungen sind vorhanden, zumindest sind die Datenbanken identisch wie die vom CMI eingerichtet und erstellt worden. Wenn ich per SSH eine wget-Abfrage starte, dann passt die Kommunikation mit der Datenbank. Nur erhält er keine Daten zum Schreiben, zumindest deute ich das so.
Hier die Meldung per SSH:

wget 'http://www.xxx.de/analogChart.php' -O /dev/null
--2015-11-23 17:02:27-- http://www.xxx.de/analogChart.php
Resolving www.xxx.de... xx.xxx.xx.xxx
--2015-11-23 17:02:59-- http://www.xxx.de/analogChart.php
Resolving www.xxx.de... xx.xxx.xx.xxx
Connecting to www.xxx.de|xx.xxx.xx.xxx|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... Connecting to www.xxx.de|xx.xxx.xx.xxx|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 0 [application/json]
Saving to: `/dev/null'

[ <=> ] 0 --.-K/s in 0s

2015-11-23 17:02:28 (0.00 B/s) - `/dev/null' saved [0/0]
200 OK
Length: 0 [application/json]
Saving to: `/dev/null'

[ <=> ] 0 --.-K/s in 0s

2015-11-23 17:02:59 (0.00 B/s) - `/dev/null' saved [0/0]


Wo ist, abhängig vom Protokoll, der Unterschied zwischen dem CMI und Bl-net? Der Bl-net ist wesentlich langsamer, kann es daher zu einem Timeout kommen?
Wenn ich die latest.php oder die test.php auf dem Server aufrufe, dann bekomme ich nur eine leere Seite. Beim CMI bekomme ich die gefragten Informationen angezeigt.
Ich versuche jetzt seit Tagen den Fehler zu finden, bin aber langsam mit meinem Latein und meinen Nerven am Ende.

Achso, auf allen 3 Anlagen habe die Version 2.01 auf dem Server. Bei den Bl-net Anlagen habe ich zwischenzeitlich auch die ältere Version 0.96 versucht. Dies endete mit dem gleichen unbefriedigenden Ergebnis.

Gibt es die Möglichkeit irgendwie ein Logfile erstellen zu lassen?

Ich bedanke mich im Voraus für alle Hinweise und Anregungen

Bualicher
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
23.11.2015 21:19 Uhr

Hey. Die latest.php greift direkt auf die UVR zu. Es kann sein, wenn beim bl-ner der Speicher Komplet voll ist, dass es dann nicht mehr geht. Ebenfalls sollte bei den bl-Net Anlagen das redeten des Speichers an sein, außer du rufst die Daten auch per Winsol ab. Grüße Julian
Bualicher
User

Bualicher ist offline

Beiträge: 2

zuletzt online:
27.11.2015 20:17 Uhr

Re: UVR1611 Data Logger Pro
24.11.2015 12:33 Uhr

Hallo,

danke für die Antwort.

Der Datenspeicher wird regelmäßig mit WinSol gelöscht und ist momentan bei einer der beiden Anlagen bei 21%.

Hieran kann es nicht liegen.
Also ist irgendwas mit der Kommunikation mit dem Bl-net oder der UVR.
Muss eigentlich Ausgang 14/DL angeschlossen sein? Meines Wissens nach ist das nur bei meiner Anlage so. Bei den beiden anderen ist nur CAN angeschlossen.
Wie geschrieben funktioniert es mit WinSol wunderbar.
Wenn ich test.php aufrufe, dann müsste mir doch angezeigt werden, wieviele Datensätze auf dem Bl-net liegen, oder? Wie geschrieben, es kommt nur eine leere Seite.

Ich bin über jede Informationen dankbar.

Bualicher
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2019