solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Bootloader und Onlinesschema - Thema: CMI Firmware letzter Stand
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Bootloader und Onlinesschema CMI Firmware letzter Stand
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2
Autor: Beitrag:
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

CMI Firmware letzter Stand
14.01.2015 16:14 Uhr

Ich starte dieses Kapitel und möchte hier akuelle Firm-und Sofwareupdate´s vorstellen.

Update: 13.01.2015
Firmware CMI 1.11
Winsol 2.03
1.
Mit dieser Kombination ist es möglich Log-Daten über TA-CMI-Portal auszulesen, ohne DYNDNS!
Somit kann Experte und Nutzer auf den Datenbestand zugreifen. Wer Daten löschen darf, sollte vereinbart werden. 1 Jahr Daten passen locker auf die SD-Karte. Somit kann nach Archivierung das rückliegende Jahr auf der Karte gelöscht werden.

2.
Docu´s als PDF können mit Drag&Drop auf der SD-Karte hinterlegt werden. CMI erzeugt automatisch einen Ordner Docu auf der SD-Karte.

3.
Neue Events für Mailbenachrichtigung:
1. Spannungsausfall (nur bei installiertem GSM-Modul und externem Netzteil)
2. Knotenausfall
3. Neustart CMI

volständige Beschreibung hier:
http://www.ta.co.at/de/readme/readme-cmi.html


Fortsetzung folgt

Alfred
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
14.01.2015 18:10 Uhr

Sehr gute Idee, Alfred!
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Firmware -Update 1.11
26.01.2015 20:27 Uhr

Update 1.11 vom 26.01.2015für CMI.
Wichtig für alle die DL-Bus loggen.

Zitat TA:
Meldungen bei denen die Werte über den DL- Bus eingelesen wurden funktionierten nicht.
Ungerade Netzwerkausgänge von CAN- Bus Geräten wurden in den Meldungen nicht verarbeitet (Anzeige und Meldung).
Abbrüche bei Datentransfers zu CAN- Bus Geräten (ausgenommen UVR1611) behoben.
Wenn die Größe des event-log Files 5 MB überschreitet wird nun eine zweite Datei angelegt.

Gruß
Alfred

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 26.01.2015 20:28 Uhr
Johannes Johannes ist männlich
User

Johannes ist offline

Beiträge: 84

zuletzt online:
16.07.2017 11:56 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
27.01.2015 6:50 Uhr

Ich hab die Update´s gemacht, CMI und Winsol, jedoch nach nur wenigen Tagen hab ich wieder Version 1.10, und Winsol 2.02 installiert.

Hatte massive Problem bei Winsol, auslesen der Daten anfangs langsamer wie vorher, und am ende gar nicht mehr, Programm hat sich immer aufgehängt. Auch viele CAN-Timouts.

Nun mit der alten Version funktioniert es wieder tadellos,
hab mit TA schon Kontakt, ich muss ihnen die Daten senden,
damit sie es simulieren können.
(Zur Indo habe 4 UVR, Bl-Net, Can-touch und CMI)
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
17.03.2015 8:32 Uhr

Neue Firmware CMI 1.13/1.12


* Anzeigefehler bei der aktuellen Leistung (kw) eines Wärmemengenzählers der UVR1611 behoben (z.B. wurde 1,05 als 1,5 angezeigt)
* Anzeigefehler bei der aktuellen Leistung (kw) eines Wärmemengenzählers der UVR1611 bei negativen Leistungen behoben
* .dat files können nun von und zur UVR16x2 übertragen werden
* CAN- Bus Datenlogging UVR16x2 hinzugefügt (wird als 1611 erkannt!)
* infoh.log Datei wird nun immer erstellt wenn Logdaten gespeichert werden
* Fehler bei Betriebssystemtransfer zu Knoten 63 nach einem einem abgebrochenem Transfer behoben (funktionierte in Version 1.12 nicht)
* Anzeigefehler bei WMZ behoben: bei CAN Geräten wurde im Browser die aktuelle Leistung bei einstelligen 100stel als 10tel angezeigt!
* Fehler bei COE Digitalwerte behoben: wurden bei einer Änderung nicht versendet, erst wenn auch Analogwerte versendet wurden
* Probleme bei der Anzeige von Ausgängen eines CAN-I/O Moduls im Onlineschema behoben
* bei unbenutzten Werten beim direkten Zugriff auf ein CAN- Bus Gerät wurde Error angezeigt, nun wieder "-----"!
* Ausgänge die über Meldungen dominant angesteuert werden wurden bisher mit "-----" angezeigt, jetzt "SCHZ" wie auf der UVR 1611!


Ich denke, damit ist die größte Bremse eine 16X2 einzusetzen gelöst.
Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Warte auf Rückmeldungen zum Datenlogging.

Alfred

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 17.03.2015 8:33 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
23.09.2015 9:10 Uhr

Neue Firmware CMI 1.15

Firmware:

Fernzugriff auf UVR16x2 jetzt möglich
Onlineschema mit UVR16x2 jetzt möglich in allen Sprachen
Beim Logging einer UVR61-3 oder UVR63 wurde bei einigen Programmen (z.B. Pr 49 oder 177) der Logging- Header regelmäßig geändert. Dies verursachte Lücken bei den geloggten Daten.
ESR 31 wurde nicht geloggt
Beim Logging einer UVR1611 über DL- Bus wurde die aktuelle Leistung eines Wärmemengenzählers falsch angezeigt, wenn diese größer als 100 kW war.
Werkseinstellung des Loggingintervall von 10 Sekunden auf 2 Minuten geändert
Firmware Update von CAN-I/O35 nun möglich
Im Onlineschema können jetzt auch Werte des zweiten DL- Datenrahmen angezeigt werden
Der Name von UVR16x2 Funktionsdaten wird nun beim Download auf das C.M.I. mit einem Zeitstempel versehen
Datenlogging wird nun bei Datentransfer unterbrochen
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
23.09.2015 9:11 Uhr

Neue Firmware 1.16

Firmware:

Bei Meldungen wurden erst nach dem Speichern der Bus- Einstellung die richtigen Parameter angezeigt
GSM Protokoll V2 implementiert
COE erweitert auf 32 analoge Werte und 32 digitale Werte (für UVR16x2)
Beim Datenlogging über DL- Bus wurden der dritte und der vierte WMZ nicht geloggt
spezieller Datentyp wie er z.B. bei der Analogfunktion - Eingangvaraiablen - Offset (dim. los) vorkommt, wurde falsch dargestell

Benutzeroberfläche:

Fehlerbehebung beim Fernzugriff auf UVR16x2 (Zehntelsekunden, Minuten)
Zählerstände beibehalten, zurücksetzen, laden aus Funktionsdaten bei Funktionsdatenübertragung in der CMI-Datenverwaltung
DITB DITB ist männlich
User

DITB ist offline

Beiträge: 36
Herkunft: Dänemark

zuletzt online:
31.03.2017 8:31 Uhr

1.13 dann nicht weiter
19.02.2016 3:33 Uhr

Ich habe heute noch CMI V1.13 (V1.13 - P1.12 - B1.03 - H3.00)

Update C.M.I.
Erscheint die Schaltfläche "Update C.M.I.", steht neue Software für das C.M.I. zur Verfügung.
Durch Anklicken wird die Software vom Webserver heruntergeladen und das Update automatisch durchgeführt.
Die Abfrage, ob neue Software zur Verfügung steht, wird täglich durchgeführt. Damit diese Schaltfläche angezeigt werden kann, darf der Port 80 nicht durch eine bestehende Firewall blockiert werden.




Aber ich habe noch v1.13:



Ich habe die beide 1.18 BIN Datei jetzt manual aufgeladen ins CMI.

Ethernet/Neustart bringt nichts.

Kann ich so einfach die beiden Datei Drag&Drop von SD karte nach CAN1 (CMI)? Welche Datei zuerst, CMI_V_118U.bin oder CMI_FIRMWARE_118.bin?

Oder können ich die update Kontrolle irgendwie zwingen?

Ich bin weit entfernt vom die Stelle der CMI, werden mich lieber nicht ins Probleme kriegen!

-

Dazu habe ich ein vierte UVR1611 ins system (CAN2 bis CAN5). info.log werden nicht seit juni 2015 geändert - wie werden dass sich ändern? Ich brauche eine neue setup fürs Winsol ...
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
19.02.2016 7:44 Uhr

Hallo

Ich zitiere die Anleitung zum Update von TA:

Achtung: Für das Update von einer Version 1.16 oder älter muss die Datei "CMI_V_118U.bin" in der Datenverwaltung auf das C.M.I. gezogen werden. Es müssen allerdings beide Dateien auf der SD- Karte vorhanden sein.

Beim Update von 1.17 auf 1.18 muss die Datei "CMI_FIRMWARE_118_bin" auf das C.M.I. gezogen werden.

Ein automatisches Updata von < V1.16 auf V1.18 geht nicht!

Vorgehensweise:
1. Kopiere "CMI_V_118U.bin" auf SD-Karte in Datenverwaltung
2. Kopiere "CMI_FIRMWARE_118_bin" ebenso
3. Ziehe "CMI_V_118U.bin" auf das CMI.
4. Das CMI flasht zuerst seinen Bootsektor neu, dann holt es sich die Firmware nach.

Alfred

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 19.02.2016 8:00 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
19.02.2016 7:59 Uhr

Antwort zu Winsol:

Nach dem Hinzufügen von einem neuen Busteilnehmer musst du in Winsol diesen auch anmelden. Ich würde allerdings einen neuen "Kunden" erstellen,dann erst das Setup erweitern. Nur dann kommst du an die alten Daten heran, die schon ausgelesen sind.

Alfred
DITB DITB ist männlich
User

DITB ist offline

Beiträge: 36
Herkunft: Dänemark

zuletzt online:
31.03.2017 8:31 Uhr

Re: CMI Firmware letzter Stand
20.02.2016 0:18 Uhr

"3. Ziehe "CMI_V_118U.bin" auf das CMI.
4. Das CMI flasht zuerst seinen Bootsektor neu, dann holt es sich die Firmware nach."

Vielen dank, Alfred, ich habe nicht punkt 3 und 4 vier gesehen. Welches Anleitung?

Ich kann wohl die neue Daten holen, aber der Datei "infoh.log" lassen sich nicht ändern.
Wählen Sie eine Seite: 1 2
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020