solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: UVR1611 ... und keinen Plan
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 UVR1611 ... und keinen Plan
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2
Autor: Beitrag:
Frieda Frieda ist männlich
User

Frieda ist offline

Beiträge: 8
Herkunft: D
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
13.04.2019 7:38 Uhr

UVR1611 ... und keinen Plan
21.02.2019 13:56 Uhr

Guten Tag,
Ich habe eine UVR1611, welche mir ein Kollege programiert hat. Leider ist der Kollege nicht mehr da und ich kenne mich absolut nicht mit Reglung und Heizung aus.
Ich habe mir erlesen, wie ich die .dat Datei vom BL-Net laden kann. Dann zeichnete ich mir ein Schema, wie meine Heizung aufgebaut ist. Alles funktionierte eigentlich prima. Als ich aber meinen Holzofen anmachte (nach vielen Jahren), klappte das auch noch ganz gut, aber als er auskühlte, ging die Gastherme zu spät an.
Könnte jemand mal das anschauen, und evt sehen, wo der Fehler liegt?..

Stand ist ein Allesbrenner(Ohne wirkliche Reglung-nur durch Zuluft), eine Gastherme GB162, Solarthermieplatten (5x2m²), ein Heizkreis mit Heikörpern und einer mit Fussbodenheizung, keine Raumfühlerv ... vielleicht kann man auch alles irgendwie anders einstellen ...
Vielen Dank für euere Bemühungen und Hilfe
#
#
ps gibt es im Internet eine Seite, wo die UVR verständlich erklärt wir, so für einen Laien ... ???

Frieda hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
20022021.zip , Größe: 0,03 MB


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Frieda am 21.02.2019 13:59 Uhr
Frieda Frieda ist männlich
User

Frieda ist offline

Beiträge: 8
Herkunft: D
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
13.04.2019 7:38 Uhr

Re: UVR1611 ... und keinen Plan
26.02.2019 12:22 Uhr

Ich habe die UVR nochmal ausgelesen und die aktuelle dat Datei herunter geladen. Die sieht für mich als Laie besser aus und sollte die sein, welche gerade eingestellt ist.

Vielleicht kommt ja damit jemand klar ...:)

Frieda hat folgende Dateien angehängt:
Original_Stand_25.02.2019.tdw.zip , Größe: 0,03 MB
Frieda Frieda ist männlich
User

Frieda ist offline

Beiträge: 8
Herkunft: D
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
13.04.2019 7:38 Uhr

Re: UVR1611 ... und keinen Plan
28.02.2019 17:23 Uhr

Hallo und guten Abend,
kennt sich niemand damit aus oder möchte sich keine die Mühe machen, dass mal anzuschauen?
Falls ich irgendwelche Etikette vernachlässigt habe, tut es mir leid.

Mfg
Frieda
mowox mowox ist männlich
User

mowox ist offline

Beiträge: 79
Herkunft: österreich / salzburg
Beruf: techniker
zuletzt online:
28.02.2019 21:32 Uhr

Re: UVR1611 ... und keinen Plan
28.02.2019 21:32 Uhr

Servus, kann es mir dieser Tage einmal ansehen, Wie kommt die Wärme aus dem Holzofen in den Buffer, gibts da eine Pumpe?
Frieda Frieda ist männlich
User

Frieda ist offline

Beiträge: 8
Herkunft: D
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
13.04.2019 7:38 Uhr

Re: UVR1611 ... und keinen Plan
01.03.2019 12:00 Uhr

Hallo Mowox,

ja, da ist eine Pumpe drinnen. Das ist im Bild die A6.

Danke schön für deine Hilfe

Gruss Frieda
Frieda Frieda ist männlich
User

Frieda ist offline

Beiträge: 8
Herkunft: D
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
13.04.2019 7:38 Uhr

Re: UVR1611 ... und keinen Plan
01.04.2019 12:45 Uhr

Hallo, vielleicht kann sich jemand anderes das mal anschauen ...
BastlerAlois BastlerAlois ist männlich
User

BastlerAlois ist offline

Beiträge: 20
Herkunft: Oberösterreich/ Braunau
Beruf: Chemikant
zuletzt online:
09.04.2019 23:45 Uhr

UVR1611
02.04.2019 23:39 Uhr

Hallo Frieda

Was hast du für einen Puffer? Hat er einen integrierten Warmwasserboiler / Frischwassermodul oder ist der Warmwasserboiler extra. Laut deiner Hydraulik ist dein Ausgang 7 für die Warmwasser-Zirkulationspumpe.

Hat die Gastherme eine eigene Regelung oder wird sie mit Ausgang 5(Pumpe Gastherme)mit angesteuert.

Sind am Puffer die Vorläufe und Rückläufe so angeordnet?
Gasthermenvorlauf Puffer oben.
Holzkesselvorlauf Puffer ein Drittel tiefer.

Bei der Programmierung ist mir auf die schnelle aufgefallen das vom Pid-Regler bei der Bezeichnung ein Rufzeichen ansteht (die Bezeichnung wurde schon einmal vergeben.

Entschuldige ich muß mich erst einmal reinlesen denn ich habe eine UVR16X2.


Gruß Alois
Frieda Frieda ist männlich
User

Frieda ist offline

Beiträge: 8
Herkunft: D
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
13.04.2019 7:38 Uhr

Re: UVR1611 ... und keinen Plan
04.04.2019 12:56 Uhr

Hallo Alois,
vielen Dank im voraus.

Ich glaub, der Puffer heißt 'Hygienespeicher'. es sollen eine Spirale mit ca. 48 Liter Wasser drinnen sein.
Der ganze Puffer hat ein wenig mehr als 1000l

der Warmwasserausgang ist direkt oben auf dem Puffer. die Zirkulation ist da auch angeschlossen und verläuft praktisch parallel zum Warmwasserrohr

Die Gastherme wird vom Ausgang 5 gesteuert (hat keine eigene Reglung)


Sind am Puffer die Vorläufe und Rückläufe so angeordnet? Hab nochmal geschaut, mein Bild stimmt nicht ganz ...
Holzkesselvorlauf ist ganz oben
direkt untendrunter der Gasthermenvorlauf
Gaskesselrücklauf ein gutes Drittel tiefer und Holzkesselrücklauf fast ganz unten


Bei der Programmierung ist mir auf die schnelle aufgefallen das vom Pid-Regler bei der Bezeichnung ein Rufzeichen ansteht (die Bezeichnung wurde schon einmal vergeben. Da muss ich mal schauen, was das ist ...

Ich hoffe, dass ich es einigermaßen erklären konnte.

Vielen Dank schonmal

Frieda
BastlerAlois BastlerAlois ist männlich
User

BastlerAlois ist offline

Beiträge: 20
Herkunft: Oberösterreich/ Braunau
Beruf: Chemikant
zuletzt online:
09.04.2019 23:45 Uhr

UVR1611
08.04.2019 0:43 Uhr

Hallo Frieda

Habe deine Programmierung zum Testen für den Simulator der UVR16X2 umprogrammiert.
Du hast geschrieben dein Puffer hat eine Wendel für Warmwasser drinnen.
Das heißt der Puffer müßte im oberen drittel immer so warm sein um die geforderte Warmwassertemperatur zu zapfen.

Bei Puffer wird mit Holzkessel aufgeheizt:
der Puffer wird mit der drehzahlgeregelten Pumpe-Holzkessel (A5) von oben nach unten geladen ist OK.

Bei Puffer wird mit Gaskessel aufgeheizt (oberes drittel):
beim simuliern wird der Gaskessel nur für die geforderte Heizkreistemperatur der Heizkreise 1 oder 2 freigegeben. Oder die Frostschutztemperatur <5°C wird unterschritten.
Da hättest du ja nur das obere drittel zu den obigen bedinungen warm und nur Warmwasser wenn geheizt wird.

Das Modul Anforderung-Heizung wird mit der Sollwert Anforderung und Sollwert Abschaltung unterdrückt.

Könnte auch sein das meine Programierung nicht 1 zu 1 am Simulator läuft.

Nochmals eine Frage? Wie hattest du bis jetzt Warmwasser gemacht.

Die Pumpe (A7) ist laut Hydraulikzeichnung eine Zirkulationspumpe. Nach der Programmierung eine Ladepumpe für Warmwasser die von 5:10 bis 21:00 Uhr bei Überschreitung der oberen Puffertemperatur (52°C) läuft
und bei Ünterschreitung von(43°C)abschaltet.

Mir fehlt die Pufferanforderung für Warmwasser!

Gruß Alois
Frieda Frieda ist männlich
User

Frieda ist offline

Beiträge: 8
Herkunft: D
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
13.04.2019 7:38 Uhr

Re: UVR1611 ... und keinen Plan
08.04.2019 19:39 Uhr

Hallo Alois,

vielen Dank für deine Mühe!!!

Wie schon geschrieben, ich kenne mich nicht aus ...
Aber was ich weiß ...

Der Puffer ist oben immer genug warm für das Warme Wasser.

Was heisst es, dass das Modul Anforderung Heizung unterdrückt wird?

Das Wasser war und ist immer warm... keine Ahnung warum


Aber ich habe einen Fehler gemacht. Die Zirku Pumpe (A7) sitzt nicht oben am Puffer. Die Pumpe sitzt unten im Kaltwassereingang am Puffer als T-Abzweig und teilt sich dann in die beiden Zirku Leitungen der beiden Häuser auf

ich versuche es mal aufzumalen.

wenn es etwas nutzt, könnte ich versuchen, dir die UVR1611 im Internet per vpn freizugeben.


die tdw Datei ist die original ausgelesene Datei aus dem Bootlader.

Gruss Frieda

in der pdf Datei ist da neue Bild mal drinnen.
so sollte es mit der A7 Pumpe sein ... verstehe es aber nicht

Frieda hat folgende Dateien angehängt:
print_to_pdf.pdf , Größe: 1,69 MB


Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von Frieda am 08.04.2019 20:46 Uhr
BastlerAlois BastlerAlois ist männlich
User

BastlerAlois ist offline

Beiträge: 20
Herkunft: Oberösterreich/ Braunau
Beruf: Chemikant
zuletzt online:
09.04.2019 23:45 Uhr

UVR1611
09.04.2019 23:55 Uhr

Hallo Frieda

Zur Frage:
mit dem Funktionsmodul Anforderung-Heizung meinte ich von deiner Programmierungsdatei.tdw die Nr.4 (das ist die Nummer die beim programmieren automatisch den Modulen zugeordnet wird (rechts oben).

Ich schicke dir deine tdw. Datei als Anhang zurück. Habe deine Verbindungslinien zu den Modulen begradigt.
Bei der Hydraulik habe ich nachgebessert. Google mal bei WWW.ta.co.at da bekommst du was du brauchst und kannst dir alles gratis runterladen.

Komme leider mit dem Funktionsmodul 4 (Anforderung Heizung-Gastherme) nicht weiter!
Wenn ich Sollw.Anforderung und die Sollw.Abschaltung wegnehme regelt das Modul mit Fühlereingang S7 (T.Puffer oben Anforderung 60°C+5k) und Fühlereingang S6 (T.Puffer mitte Abschaltung 60°C-3k) mit den eingestellen Werten und gibt den Ausgang A5 Gastherme frei.
Der Puffer wird dadurch unabhängig im oberen drittel auf ca.60°C warm gehalten um den Warmwasserbedarf jederzeit zu decken.

Sobald die Verbindung Sollw.Anforderung und Sollw.Abschaltung zum Modul 9 (Analogfunktion Max an) besteht wird das Ergebnis im Funktionsmodul 4 (Anforderung Heizung-Gastherme) als Sollwert hergenommen. Das ist wie ich dir schon geschrieben habe. Wenn Heizkreis 1 oder 2 ein Anforderung brauchen und nur dann wird die Gastherme freigegeben.

Ich weiß auch nicht wie das geregelt wird.(Gastherme intern oder hast du immer Ertrag mit Solar).

Empfehle dir es einmal im WWW.Holzheizer-forum.de zu versuchen das wird gut frequentiert und sind genug UVR1611 Profis am Werk.

Gruß Alois

BastlerAlois hat folgende Dateien angehängt:
Original_Stand_25.02.2019_begradigt.zip , Größe: 0,04 MB
Wählen Sie eine Seite: 1 2
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2019