solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
E-Mail Adresse:

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: zwei Raumsensoren für Heizkreisregler
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 zwei Raumsensoren für Heizkreisregler
zurück
Autor: Beitrag:
Realpeterpan
User

Realpeterpan ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
23.02.2018 21:02 Uhr

zwei Raumsensoren für Heizkreisregler
19.12.2017 22:43 Uhr

Wo ich gerade die Analogfunktion kennen gelernt habe...kann ich die auch benutzen um folgendes Vorhaben zu realisieren?

Ich habe einen Grundofen der im Winter die Ganzhausheizung per Wassertaschen>Puffer>Wandheizungen übernimmt.
Außerdem Solarthermie mit Heizungsunterstützung (10m²) die an einigen Tagen in der Übergangszeit die nötige Wärmeenergie auch voll bringt.

Vom Grundofen steht ein Teil in der Küche und heizt diese direkt.
Daher ist der Raumfühler des Heizkreisreglers nicht hier (ansonsten ist es der am schlechtesten zu heizende Raum und damit ideal für den Fühler) sondern im OG im Bad.
Daher ist die Küche in der Übergangszeit oder manchmal auch während der Heizperiode zu kalt weil es oben im OG noch warm genug ist und unten in der Küche schon ausgekühlt.

Meine Idee war sozusagen ein ODER-Glied vor den Eingang für Raumtemperatur zu setzen welches immer die niedrigste Temperatur aus dem Bad oder Küche aus gibt.
Ist das mit der Analogfunktion möglich?
Und nimmt der Heizregler überhaupt etwas anderes als einen Eingang als Raumfühler an?

Danke im Voraus für eure Mühen.

Peter
JonnyMauser JonnyMauser ist männlich
User

JonnyMauser ist offline

Beiträge: 107

zuletzt online:
16.01.2018 10:29 Uhr

Re: zwei Raumsensoren für Heizkreisregler
22.12.2017 21:50 Uhr

Grundsätzlich ist zu unterscheiden, was gemacht werden soll: digitale Werte verarbeiten (EIN/AUS), oder analoge Werte verarbeiten (Temperaturen oder sonstige Sensorwerte).
Bei digitalen Werten kannst Du (unter anderem) die Logik-Funktion verwenden - z.B. als ODER oder als UND Funktion.
Bei analogen Werten verwendest Du die Analog-Funktion.
Im Gegensatz dazu kannst Du aber mit der Logikfunktion keine Temperaturen verarbeiten und mit der Analogfunktion keine digitalen Zustände.
In Deinem Fall bietet sich der MIN-Modus der Analogfunktion an. D.h. dass immer jeweils der kälteste von den angeschlossenen Sensoren als (analoge) Regelgröße zur nachgeschalteten Funktion weitergeleitet wird. Es wäre dann sicherlich sinnvoll, wenn in beiden Räumen am Heizkörper ein Thermostat hängt, damit es nicht in einem der beiden Räume zu "bullig" wird.

LG
JonnyMauser JonnyMauser ist männlich
User

JonnyMauser ist offline

Beiträge: 107

zuletzt online:
16.01.2018 10:29 Uhr

Re: zwei Raumsensoren für Heizkreisregler
22.12.2017 22:03 Uhr

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, was Du wirklich machen willst.

1) Möchtest Du die Pumpe des Heizkreises freigeben, solange einer der beiden Fühler noch nicht die Soll-Temp erreicht hat? Dann brauchst Du in der Tat jeweils einen Vergleich und dann "dahinter" eine Logik-Funktion (z.B. als ODER).

2) Wenn Du aber die Vorlauf-Temp des HK beeinflussen willst, dann machst Du das mit der Analogfunktion und leitest den kälteren Sensor als Raum-Temp an die HK-Funktion weiter.

3) Theoretisch könntest Du 1) auch realisieren, indem Du zuerst die beiden Temps durch eine MIN-Funktion schickst und dann den Ausgangswert an einen Vergleich legst, der die Pumpe frei gibt.
Beides benötigt 3 Funktionen, von daher ist es im Grunde egal, wie Du es realisierst.

Der Vorteil von 3) ist eventuell, dass Du dann auch 2) realisieren kannst. D.h. zuerst die beiden Sensoren an die MIN-Funktion, dann den Ausgang der MIN einerseits an den Anschluss "Raumtemperatur" des HK und parallel dazu an einen Vergleich, der die Pumpe des HK freigibt.

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von JonnyMauser am 22.12.2017 22:26 Uhr
Realpeterpan
User

Realpeterpan ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
23.02.2018 21:02 Uhr

Re: zwei Raumsensoren für Heizkreisregler
08.01.2018 20:19 Uhr

Hallo Jonny.

Der Vorschlag aus deiner Ersten Antwort war schon genau der Ansatz den ich gesucht hatte.
Damit sollte es klappen.
Ich fahre gerade ein paar Versuchstage damit.

gruß Peter
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2018