solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Mit Eingang schalten
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Mit Eingang schalten
zurück
Autor: Beitrag:
Visu Visu ist männlich
User

Visu ist offline

Beiträge: 196
Herkunft: Wolfsburg

zuletzt online:
13.01.2019 12:14 Uhr

Mit Eingang schalten
02.07.2017 12:24 Uhr

Hallo zusammen,
ich brauche mal wieder eure Hilfe, aus der Anleitung werden ich nicht so ganz schlau...
Ist es möglich, Eingang 15 mittels Relais (potentialfreier, also ohne Spannung auf der zu schaltenden Seite) als Schalter zu benutzen? Wenn Relais EIN, dann Kreis geschlossen, dann wenn der Kreis von Eingang 15 geschlossen, dann soll Ausgang 7 Pumpe Heizkreis auf "AUTO" geschaltet werden, wenn Eingang 15 offen, soll Ausgang 7 auf "AUS" geschaltet werden. Siehe Grafik.
Zur Zeit ist an dem Eingang ein Temp.Fühler angeschlossen, den brauche ich aber nicht unbedingt, wie muss denn dann, wenn möglich, der Eingang konfiguriert werden? Analog/Digital/Impuls? Und in der Funktion "Heizkreisregelung" >> "EINGANGSVARIABLE" nutze ich dann den "Externen Schalter" ?

G.V.

Visu hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von visu am 02.07.2017 13:55 Uhr
Visu Visu ist männlich
User

Visu ist offline

Beiträge: 196
Herkunft: Wolfsburg

zuletzt online:
13.01.2019 12:14 Uhr

Re: Mit Eingang schalten
09.11.2017 2:43 Uhr

Dann will ich mal selber Antworten, vielleicht kann es ja der eine oder andere auch mal gebrauchen....
Vorweg... ja es geht.
Zuerst musste ich den Temp. Fühler abklemmen, dann im Menü den Eingang 15 von Analog auf Digital ändern. Steht auch so in der BA, umstellen auf Digital mit angeschlossenem Temp. Fühler kann zu Beschädigungen der UVR führen !!
Dann habe ich mein Funkmodul angeschlossen.
Zuerst hatte ich dann in der Funktion für die Heizkreisregelung den "Externen Schalter" mit diesem Eingang belegt, wenn Schalter an, Pumpe aus auf Frotzschutz. Funktionierte auch solange es draußen noch wärmer war. Jetzt wurde es kühler und die Pumpe ging nicht aus, obwohl der "Externe Schalter" auf EIN war. Frostschutzfunktion eben... ;)


So wollte ich das aber nicht, habe den "Externen Schalter" wieder auf ungenutzt gestellt und das Eingangssignal umgedreht und in der Freigabe unter Eingangsvariablen eingebaut.

html-code:
FREIGABE HEIZKREIS:
Quelle: Eingang
15: Digitaleingang


Mit "umgedreht" meine ich, vorher schaltete ich das Funkmodul EIN, wenn alle Ventile der FBH zu waren = Frotzschutz EIN >> Pumpe aus. Jetzt schalte ich das Funkmodul EIN, wenn nur ein Ventil der FBH auf geht auf EIN = Freigabe Heizkreis.
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Mit Eingang schalten
13.11.2017 23:55 Uhr

Die Frage brauchte eigentlich keine Antwort.

Alfred
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020