solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Ausgangssignal invertieren
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Ausgangssignal invertieren
zurück
Autor: Beitrag:
Realpeterpan
User

Realpeterpan ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
23.02.2018 21:02 Uhr

Ausgangssignal invertieren
10.01.2017 17:59 Uhr

Hallo Zusammen.

kennt jemand eine Funktion mit der ich ein beliebiges Ausgangssignal einer Funktion invertieren kann um so zum beispiel die Freigabe einer Anderen Funktion zu unterbinden.

Ich möchte eine "Schnell-Dusch-Funktion" programmieren, welche auf Knopfdruck meine Speichertemperatur einmalig auf Duschtemperatur hochfährt und sich danach wieder abschaltet.

Solange soll auch die Heizregler-Funktion pausiert werden damit diese nicht die Wärme weg klaut.

Ist soweit schon mit nem Vergleicher gelöst, nur die Sperre des Heizreglers fehlt noch weil mir eine "Signal-Inverter-Funktion" fehlt.

Hat jemand sowas schonmal gelöst?
Ich meine das mal irgendwo gelesen zu haben.

Danke im Voraus

Peter
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Ausgangssignal invertieren
11.01.2017 1:18 Uhr

WW-Vorrang kannst du mit Freigabe mit Inverssignal am Heizungsregler lösen. Jeder Vergleicher hat einen Inversausgang. Nämlich den "<" Ausgang. Schau bei TA in den Tapps2-Beispielen nach.

Alfred
Realpeterpan
User

Realpeterpan ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
23.02.2018 21:02 Uhr

Re: Ausgangssignal invertieren
13.01.2017 23:01 Uhr

Hallo Alfred.
Ich habs jetzt über die Digitalfunktion als UND gemacht und dort das invers-Signal genommen.
Ich wüßte nicht wie ich ein Signal mit dem Vergleicher sauber invertiere da hier ja immer zwei werte miteinander verglichen werden und nicht ein statisches signal invertiert wird.
Über die UND Funktion macht er es sauber.
Einfach nur einen Eingang belegen, UND auswählen und den invers-Ausgang benutzen.
Schon ist das Signal vom Eingang umgedreht.

Gruß Peter
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Ausgangssignal invertieren
14.01.2017 9:59 Uhr

Dasselbe macht der vergleicher beim < Ausgang. Jeder Eingan eines Moduls lässt sich auf "invers" Schalten. Dafür muß man keine PrgModule verschwenden.

Alfred
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020