solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Pufferbeladung mit solar auf 3 Ebenen mit Plattenwärmetauscher
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Pufferbeladung mit solar auf 3 Ebenen mit Plattenwärmetauscher
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4
Autor: Beitrag:
Hobara Hobara ist männlich
User

Hobara ist offline

Beiträge: 31

zuletzt online:
31.07.2016 10:34 Uhr

Pufferbeladung mit solar auf 3 Ebenen mit Plattenwärmetauscher
02.05.2016 21:14 Uhr

Hallo, habe vor meine Solaranlage von zwei innenliegenden Wärmetauschern in den Puffern auf einen externen Plattenwärmetauscher umzurüsten. Nun wollte ich die wärme in der Ebene einschichten, zu der sie gerade passt.
Habe zur zeit zwei UVR, welche ich aber mit dem rsm 610 erweitern muss, da alle Ausgänge belegt sind.
Bin mir nur bei der Programmierung noch nicht schlüssig. Wäre eine Lösung mit 7 Solarreglern denkbar?
Zudem belade ich mit der Solaranlage noch drei andere Verbraucher.
Danke schon einmal für euere Hilfe:)

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Hobara am 23.05.2016 21:39 Uhr
Mfg Fabian
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 12:39 Uhr

Ohne Schema ist alles "Kaffeesatzleserei". Grundsätzlich geht alles. Was nicht "geht", muß dann eben gefahren werden.

Alfred

PS: Schau mal hier:http://www.solar4me.de/forum/6/7412/Einstellung-Solarpumpe%28n%29.html

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 03.05.2016 12:42 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 14:33 Uhr

Salve !
Das wird echt nur mit Schema was und vielen weiteren Info's. ;)

Was sind das für 3 weitere Verbraucher und was soll der Vorrang sein usw.
Welche Koll-Fläche und Typ usw.

und welche 4 Schichten sollen es sein ?
Bei einem normalen Speicher mit 2m Höhe sind mehr als 2 Ebenen unnützer Aufwand.
Und warum die internen WT abklemmen ?

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Hobara Hobara ist männlich
User

Hobara ist offline

Beiträge: 31

zuletzt online:
31.07.2016 10:34 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 16:48 Uhr

Hallo, im Anhang die vereinfachte schematik.mfg

Hobara hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Mfg Fabian
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 17:09 Uhr

OK.
Was für Puffer sind das nun ?
-den untersten Anschluß für Solar kann man wohl weg lassen -da passiert ja nix weiter
-alle Pumpen in der Drehzahl zu regeln funktioniert nicht, wenn Du verschiedne Temp. gewinnen willst
>ausser Du verwendest einen GBS<
-was soll das Ziel sein (Ablauf der Ladung) ?
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Hobara Hobara ist männlich
User

Hobara ist offline

Beiträge: 31

zuletzt online:
31.07.2016 10:34 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 18:02 Uhr

Hallo, sind 2 1000liter puffer parallel verbunden.
Beide haben unten eine Wendel.
Das mit dem GBS habe ich mir auch überlegt..
Ziel der Ladung ist: 1. Am puffer oben eine möglichst hohe Temperatur zu erreichen - bei genug Solarstrahlung.
Andererseits soll der untere bereich des puffers gewärmt werden, wenn weniger solarenergie vorhanden ist.
Nebenbei versorgt die solaranlage noch einen Warmwasserspeicher mit 200liter, ich kann den rücklauf der fussbodenheizung aufheizen und ich habe noch eine Art Warmwasserspeicher, der die letzte priorität darstellt.
Die solaranlage besteht aus zwei feldern, die insgesamt ca 3
25quadratmeter ergeben. Es sind flachkollektoren.
Kann hydraulisch eigentlich alles bauen, da wir eine eigene Heizungsbau firma haben,
Danke für die hilfe,mfg
Hobara :)
Mfg Fabian
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 19:08 Uhr

also wie gesagt -
puffer ganz unten in den Rl und da wieder rein vom VL ist Sinnfrei.
Bleiben die 3 Ladepunkte weiter oben.

Und da fragt sich der Planer:
was lädt ausserdem auf die Puffer und wie werden sie entladen ?

Besser scheint mir die doppelte Umschaltung mit 2 3-Wege-Ventilen wie wir sie hier kürzlich besprochen haben.

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 03.05.2016 19:11 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 19:12 Uhr

hier mit Beff

weiter hinten zu finden ab Seite 6 oder so
wobei ich aber die Reihenschaltung nicht optimal finde, aber das war halt die vorgabe.

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 03.05.2016 19:13 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 19:53 Uhr

Hallo Holger + Hobara

1. Sind die Felder in gleicher Neigung? Wenn nein, dann ist GBS Pflicht.
2. Drehzahlregelung b: Ja, aber gleitende Solltemperatur aus Ziel. (Habe ich bei Beff so konfiguriert) Überzeugende Schichtung!

Alfred
Hobara Hobara ist männlich
User

Hobara ist offline

Beiträge: 31

zuletzt online:
31.07.2016 10:34 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 20:47 Uhr

Hallo, Die Felder sind nicht in gleicher Neigung.
Die Puffer werden zusätzlich von einem Wasserführenden Kachelofen mit 12kw und einem Hoval Holzvergaserkessel mit 20kw beladen.
Auf der Abnehmerseite finden sich zwei Heizkreise, einmal FBH und einmal Heizkörper.
Brauchwasser wird mit einer Frischwasserstation erwärmt.
Ich muss leider 3 2-Wege-Ventile einbauen, da baulich nichts anderes besser hinein Passt (begrenzter Platz)
Mfg Hobara
Mfg Fabian
Hobara Hobara ist männlich
User

Hobara ist offline

Beiträge: 31

zuletzt online:
31.07.2016 10:34 Uhr

Re: Pufferbeladung mit solar auf 4 Ebenen
03.05.2016 21:15 Uhr

Hier einmal das komplette Schema. Anlage ist bestand bis auf den pwt in der solaranlage für den puffer.
Mfg

Hobara hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Mfg Fabian
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020