solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Steuerung Wärmepumpe
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Steuerung Wärmepumpe
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Autor: Beitrag:
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
17.03.2016 23:25 Uhr

Vgl 2 >sollte eigentlich unnötig sein.
Sobald Pu1 unten abkühlt ist er eh wieder dran...

PID 1 >wenn Absolutreg. und Diff zusammen aktiv sind

ähh.

Wir sollten von vorn anfangen und die einzelnen Programm-Schritte nach und nach machen.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
17.03.2016 23:38 Uhr

zB:
1. Winterbetrieb Solar
2. Sommerbetrieb Solar
3. Winterladung WP-Sp.
4. Sommerladung WP-Sp.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
19.03.2016 0:10 Uhr

Idee hinter Vergleich 2 :
Der Sole-Puffer soll nicht wärmer werden wie der Hauptpuffer. Wenn nämlich der SP1 nicht schnell genug abkühlt, wird der Sole-Puffer immer weiter beladen (evtl. bis zur Abschaltung) und das, obwohl der SP1 noch Kapazität hätte.

PID 1 >wenn Absolutreg. und Diff zusammen aktiv sind

Ich wollte frei nach dem KISS-Prinzip eine wenig “einsparen”. Momentan habe ich im Sommer Absolutwertregelung und im Winter Differenz. Diese beiden habe ich zusammengefasst. Laut TA gewinnt hierbei die langsamere Drehzahl.Entstehen dadurch massive Verluste?

nochwas

Ist die Ereignisregllung (ab 70° volle Pulle) nicht doppelt gemoppelt? Wenn die Absolutwertregelung den Kollektor auf 65°C eingestellt ist und der Puffer auf 65°C aufgeladen ist, läuft da die Pumpe nicht eh auf voller Drehzahl?
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
19.03.2016 18:18 Uhr

aber VGL2 wird erst frei, wenn Pu1 unten die 80°C hat- oder ?
PID1-
wenn die langsamere Drehzahl gewinnt, wird also immer das wärmere Medium gefördert- im Winter soll lieber eine Differenz geladen werden
Ereignis-
ob sie da bereits volle Pulle läuft hängt von den genauen Parametern ab- ist aber ziemlich wahrscheinlich.

Wegen dieser "Missverständnisse" bat ich Dich, bei 0 anzufangen ;)
Es macht mE mehr Sinn mit einem Regelungs"plan" zu beginnen:
was soll wann warum wie lange wozu angesteuert werden.
Daraus folgt direkt die Funktionslauswahl.
zB: Kern des Interesses dürfte der WP-Puffer sein.
(Also unbedingt WMZ an Solar und WP!Sonst Blindflug.)

Überlegung:
lade ich in der Heizperiode lieber den Pu1 per Differenz oder besser über den WP-Pu die Soleseite der WP ?
Was energetisch Sinnvoll ist kannst nur Du herausfinden..

Daher sollte alles genau geplant sein, um zB bei einer Abänderung der Solarladungs-Hierarchie nicht wieder in der ganzen Programmstruktur rumzuzerren.

BG
Holger
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
19.03.2016 18:49 Uhr

Heizperiode

Primär soll der SP1 (Hauptpuffer) geladen werden, alle Erträge unterhalb der SP1-Temperaturen sollen in den SP2 (Sole-Puffer). Das sollte ja der relative Sollarvorrang sicherstellen.

Sommer

Im Sommer soll der SP2 nur als “Zusatzpuffer” für eventuell auftretende Ertragsspitzen fungieren um eine Stagnation zu vermeiden.

Wenn ich die “volle Pulle”-Ereignisregelung nicht unbedingt benötige, könnte ich die für die Sommerbeladung verwenden. (SP1)

slettux hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
19.03.2016 21:14 Uhr

gute Lösung !

wenn es ins Budget passt: häng einen GBS auf's Dach.
Das ist die sauberste, weil präziseste Lösung für die Umschaltung.

BG

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 19.03.2016 21:18 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
19.03.2016 21:24 Uhr

OK, danke, der Sensor liegt seit 2 Tagen zu Hause :) Was für ein Schwellwert ist den ungefähr einzustellen?
Der Rest der Solarsteuerung ist dann ok?

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von slettux am 19.03.2016 21:30 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
20.03.2016 7:30 Uhr

Moin.
mit dem GBS ist das Programm hinfällig -ausser die PIDs
den Schwellwert für den GBS mußt Du probieren- es hängt ja von Deinen Kollektoren ab, wie viel Power die bei welcher Globalstrahlung liefern.
Ich mache es immer so, dass ich von der kältesten Quelle nehme und die Mindestleistung der Pumpe vorgebe -also einen Mindestdurchfluss gewährleiste. Dann schaue ich im Datenprint, wann meine gewünschte VL-Temp. erreicht wurde. das ist dann der Schaltpunkt für die Niedertemp.-Ladung.
Dann schalte ich auf den Warmspeicher und finde so den Punkt für die Differenzladung.
(Also immer Globalstrahlung und Temp. auswerten)
Das selbe ginge dann auch für den Sommerbetrieb, was in der Praxis aber nicht so zufrieden stellend ist.
Daher kopple ich die Sommerladung immer an den HK und gebe dann andere Werte als für den Winter vor.
Genauer beschreiben kann ich das jetzt nicht- Du wirst es an den Messwerten im Sommer sehen- echt krasser Unterschied.
BG

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 20.03.2016 7:31 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
20.03.2016 11:00 Uhr

Da ich erst in der letzten Phase unseres Umbaus mit einem Kabel in die Nähe der Kollektoren komme, würde ich hier mal aufteilen.
Das Programm für die Solarsteuerung ohne Strahlungssensor:

slettux hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Steuerung Wärmepumpe
20.03.2016 12:14 Uhr

rein optisch sollte es klappen.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020