solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: keine Kessel-Anforderung
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 keine Kessel-Anforderung
zurück
Autor: Beitrag:
Markus Markus ist männlich
User

Markus ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
28.01.2010 21:31 Uhr

keine Kessel-Anforderung
25.01.2010 21:36 Uhr

Hallo!

Brauche dringend Hilfe. Habe bei meiner Heinzungsanlage die Regelung UVR1611 im Einsatz.

Leider funktioniert von heute auf morgen die automatische Kessel-Anforderung nicht mehr.
Stelle ich die Kessel-Anforderung auf manuellen Betrieb um, springt der Pellet-Ofen sofort an.

Hat vielleicht jemand eine Idee, warum die Automatik nicht mehr funktioniert?

Der Ingenieur, der mir die Anlage verkauft und programmiert hat, ist leider nicht mehr erreichbar.
Oli-F Oli-F ist männlich
2. Hand vom Chef

Oli-F ist offline

Beiträge: 111
Herkunft: D-65623

zuletzt online:
04.09.2013 10:42 Uhr

Re: keine Kessel-Anforderung
25.01.2010 21:42 Uhr

evl. ist ein Sensor defekt.

haben Sie die Programmierung der Anlage, dort kann man die wege für die Kessel-Anforderung am besten nachvollziehen
Markus Markus ist männlich
User

Markus ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
28.01.2010 21:31 Uhr

Re: keine Kessel-Anforderung
26.01.2010 20:56 Uhr

Hallo,

ich habe leider keine Programmierung der Anlage.

Der Temperatur-Fühler der Solar-Anlage liefert unrealistische Werte. Er wird ausgetauscht, sobald der Schnee vom Dach verschwunden ist. Aber der Solar-Fühler ist doch sicherlich nicht die Ursache, daß keine Kesselanforderung mehr kommt?
Visu Visu ist männlich
User

Visu ist offline

Beiträge: 196
Herkunft: Wolfsburg

zuletzt online:
13.01.2019 12:14 Uhr

Re: keine Kessel-Anforderung
26.01.2010 21:07 Uhr

Vielleicht ist die Kesselanforderung ja mit dem Solarfühler verknüpft, wenn dieser Fühler dann vielleicht eine sehr hohe Temp. ausgibt, denkt die Steuerung, dass ganz viel Sonne scheint und deswegen ganz viel Wärme vom Dach kommt und deswegen die Anforderung nicht aktiv wird. Den defekten Fühler einfach mal deaktivieren, vielleicht hilft das ja. Einfach mal den entsprechenden Eingang auf "unbenutzt" stellen.

Visu hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von *jens* am 26.01.2010 21:11 Uhr
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: keine Kessel-Anforderung
27.01.2010 8:39 Uhr

Zitat:
Aber der Solar-Fühler ist doch sicherlich nicht die Ursache, daß keine Kesselanforderung mehr kommt?

Doch. Wie Jens schon schreibt, kann das so programmiert sein, dass, wenn Solarladung stattfindet, der Brenner unterdrückt wird. Das mache ich auch so, nur verknüpfe ich das nicht mit dem Kollektorfühler sondern ich vergleiche die Ladetemperatur des Wärmetauschers. Liegt die über dem VL-Soll des Heizkreises wird der Brenner unterdrückt.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
Markus Markus ist männlich
User

Markus ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
28.01.2010 21:31 Uhr

Re: keine Kessel-Anforderung
28.01.2010 21:31 Uhr

Vielen Dank für die Hilfe. Es liegt wirklich am defekten Solarfühler. Jetzt muß nur noch der Schnee verschwinden, damit wir den Fühler tauschen können.
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020