solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
zurück
Autor: Beitrag:
marcus911
User

marcus911 ist offline

Beiträge: 13

zuletzt online:
19.06.2016 20:47 Uhr

UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
07.03.2015 16:10 Uhr

Halllo,

ich habe bis dato eine UVR1611 betrieben.
Jetzt habe ich mir eine UVR16x2 angeschafft und muß feststellen, das ich die dat Datei nicht auf die UVR16x2 laden kann.

Wenn man im TAPPS2 eine neue Datei eröffnen will muß man auswählen für welche UVR das Programm werden soll. Ein Kopieren der 1611 Datei in eine 16x2 Datei ist nicht möglich.

Kann man eine 1611 Programmierung in eine 16x2 Programmierung konvertieren?

Wenn nein heißt das, dass man alles neue programmieren muß. Das kann ja wohl nicht ernst gemeit sein von TA??

Gruß

Marcus
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
07.03.2015 16:44 Uhr

Nein und nochmal nein,
man muß neu progrmmieren! Die *.dat ist eine Anweisung für den Prozessor. Du kannst ja auch mit dem Montageplan für ein Moped keinen Porsche bauen.:motz:
Alfred

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 07.03.2015 16:48 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
07.03.2015 17:21 Uhr

Nachtrag:
Wie glaubhafte Quellen bestätigen wird über die Konvertierung nachgedacht nachgedacht. Es stehen aber noch viele andere Punkte auf der Agenda, die höhere Priorität haben. Die Hardwareentwickler arbeiten an neuen CAN-Bus-Geräten, Firmwareentwickler sind mit der Anbindung von CMI, Can-Touch und Datenlogging vollauf beschäftigt. Die Termine dafür sind auf Sommer festgelegt, (frag mich nicht welches Jahr). Nach diesen, für Neukunden wichtigen, Merkmalen kommen Konvertierung usw. Ich habe gestaunt, daß sie den Software-Simulator so schnell fertig hatten, inclusive Visualisierung auf dem Touchpanel der UVR16X2. Es wird nicht langweilig werden. Intern hört man, daß weitere 15-20 Funktionen in Beta sind, und nochmal soviele in Alpha. Soviel zu der weiteren "Roadmap".
Alfred
Troedler77 Troedler77 ist männlich
User

Troedler77 ist offline

Beiträge: 96
Herkunft: Melle bei Osnabrück in Niedersachsen
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
24.09.2018 10:32 Uhr

Re: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
07.03.2015 18:22 Uhr

Hallo Alfred

Danke für diese Informationen

mfg Cord
hammax
User

hammax ist offline

Beiträge: 83
Herkunft: D86949

zuletzt online:
29.05.2016 10:20 Uhr

Re: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
09.03.2015 18:09 Uhr

Hallo,
...da ja wohl die wenigsten den TA-Newsleter beziehen (ich auch nicht - das Postfach quillt schon von den Versandhandels-NLs meiner Frau über) hier noch der Hinweis, dass es
eine neue Tapps2_1.02 gibt.
Auf der TA-Titelseite prangt noch die 1.01-Version, obwohl die neue laut Readme schon mindestens 4 Tage aktuell ist.
Vielleicht hilft das auch Marcus weiter.
mfG Max
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
10.03.2015 9:19 Uhr

Nun möchte ich noch die Neuerungen in Firmware 1.04 von UVR16x2 nachtragen.
Quelle: TA
Neuerungen:

*Messbereich bei PT100, PT500, PT1000 auf -200°C bis +850°C erweitert
*neue Ausgangsvariable bei Heizkreisregelung: Vorlaufsolltemperatur für Anforderung und Vorlaufregelung getrennt
*neuer Systemwert "Sonnenhöhe > 0°" hinzugefügt
*Timerfunktion: Neue Bezeichnung: "Impuls"
*Schaltuhr: Neue Bezeichnungen: "Zeitprogramm", "Zeitprogramm Heizkreis", "Zeitprogramm Kühlkreis", "Zeitprogramm Warmwasser", "Zeitprogramm Zirkulation", "Zeitprogramm Beschattung", "Zeitprogramm Raum"
*zusätzlicher Parameter in der Heizkreisregelung: Verzögerungszeit für Frostschutzbetrieb bei Umschalten von Normal- auf Absenkbetrieb

Änderungen:

*Fehler bei Spannungsmessung bei den Eingängen 1-6 und 9-16 ausgebessert
*Fehler in der Einzelraumregelung behoben (Probleme mit dem Bodenfühler)
*Kennlinie und Skalierfunktion rechnen jetzt mit höherer Auflösung (wegen Überlaufproblemen bei
*dimensionslosen Zahlen mit 5 Kommastellen)
*Logikfunktion (Probleme bei Flip/Flop: wenn nur SET - Eingänge angegeben waren führte das zum Takten)
*Timerfunktion (händisches Starten und Stoppen funktionierte nicht)
*Fehler bei der Ausgabe der Drehzahlmuster bei den Ausgängen A1, A2, A6 und A7 behoben
*Eingangsvariable Sicherheitsabschaltung in der Jalousiesteuerung statt "Benutzer EIN/AUS" auf "unbenutzt" geändert
*Universalmodul (Impuls / Benutzerdefiniert) jetzt bei allen Eingängen möglich
*Zeitstempel bei der Legionellenschutzfunktion wird abgespeichert
*Fehler bei der Vorhaltezeit (Eingangsvariable Schaltuhr) behoben; war bisher um den Faktor 60 zu hoch
*Die Ausgänge A1, A2, A6 und A7 schalteten bisher unabhängig von den Einstellungen jede Stunde einmal für 100ms ein.
*GPS-Koordinaten werden nun aus Funktionsdaten übernommen
Kalender: Fehler bei Zeitfenster über Jahreswechsel behoben
*Ausgangsvariable "Maximal Begrenzung" bei Solarregelung: Fehler beim Verknüpfen behoben
*Beim Klick auf rechtes Warndreieck kommt man nun ins Meldungs- menü und es werden alle CAN-/DL-/Eingänge mit Fehler aufgelistet
*Inaktiver Abbrechen- bzw. Bestätigungsbutton konnte gedrückt werden
*CAN-Digitalausgang: Standard Einstellenung für Sendebedinung auf "Ja" geändert
*Eingänge: Liste der Prozessgrößen erweitert
*DL- Bus Logging: Digitale Eingänge funktionierten nicht
*CAN- Bus Ausgang: Bei negativen Werten wurde die Einheit nicht übertragen
*Beim Laden neuer Funktionsdaten wird nun der bisherige Mittelwert der Eingänge zurückgesetzt.
*Die Differenz bei der Gradientenerkennung ist statt bisher Parameter jetzt Eingangsvariable
*Beim Universalmodul bei den Eingängen (Impuls/Benutzerdefiniert) ist jetzt eine Kommastelle mehr einstellbar (bisher 4 Kommastellen jetzt 5 Kommastellen)
*Die maximale Beschattungshöhe bei der Beschattungsfunktion ist statt bisher Parameter jetzt Eingangsvariable

Wie aus diesem Listing hervorgeht, können wir in Bälde mit dem Datenlogging rechnen. Wenn firmwareintern "Verbesserungen" am Logging documentiert werden, können wir auch mit dem Gesamtergebnis rechnen.

Alfred
Troedler77 Troedler77 ist männlich
User

Troedler77 ist offline

Beiträge: 96
Herkunft: Melle bei Osnabrück in Niedersachsen
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
24.09.2018 10:32 Uhr

Re: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
10.03.2015 10:47 Uhr

Danke Alfred ....
mfg Cord

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Troedler77 am 10.03.2015 10:47 Uhr
hammax
User

hammax ist offline

Beiträge: 83
Herkunft: D86949

zuletzt online:
29.05.2016 10:20 Uhr

Re: UVR16x2: Konvertierung TAPPS2 Programmierung UVR1611
16.03.2015 7:46 Uhr

Hallo,
...ich habe zwar keine UVR16X2 und bis dahin wird's auch noch eine Weile dauern. Trotzdem schadet es ja nicht, wenn man schon mal reinschmeckt.
Ich versuche also gerade meine Kesselsteuerung unter TAPPS2 in die X2-Version zu "transkribieren".
Beide Prog_Tabs sind da, leider kann man anscheinend nur eines offen halten (kein geteiltes Fenster?) - man muss also immer hin und her "blinzeln".
Texte kann man rüber kopieren, Funktionen und Sonstiges anscheinend nicht. Eigentlich logisch, wenn man die Unterschiede bedenkt. Links Funktion abkucken, Parameter merken und dann rechts aufrufen und parametrieren. Das funktioniert aber meistens erst, wenn schon erste Verknüpfungen gezogen sind. usw.
Sind da schon irgendwelche Tricks aufgefallen...
mfG Max
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020