solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Lambdasonde an UVR anschliessen
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Lambdasonde an UVR anschliessen
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2
Autor: Beitrag:
hammax
User

hammax ist offline

Beiträge: 83
Herkunft: D86949

zuletzt online:
29.05.2016 10:20 Uhr

Re: Lambdasonde an UVR anschliessen
30.12.2014 15:54 Uhr

Hallo Jochen,
...Link auf ELO-Bastelei habe ich nicht, ist meines Wissens auch nur für Abonnenten verfügbar.
Meine Kesselsteuerung muss auch noch etwas mehr tun, als nur Lambdaregeln. Da wäre noch Kesselkreis mit RLTA, WMZ und Lüftermanagement. Tatsächlich ist die Lambdakomponente noch die kleinste. Übrigens sie läuft gerade und funktioniert besser als die proprietäre Regelung.
Wenn du das Prog einsehen willst, musst du mir deine Emailadresse schicken, hier kann ich keine Anhänge laden. Und veröffentlichen tue ich es noch nicht.
mfG Max
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Lambdasonde an UVR anschliessen
30.12.2014 22:03 Uhr

Danke für die Erläuterung Max,
der Preis ist natürlich relevant und eine Breitbandige Sonde ist sicher flexibler.
Die Sprungsonde weist allerdings eine deutlichere Reaktion aus, was sicherlich die Technik einfacher ausfallen lässt = geringer technischer Aufwand (auswertungstechnisch) läßt sich aber dann teuer verkaufen....
Wenn ich manche "Hauseigenen" Regelungen sehe frage ich mich häufig, wie die eine EMV-Prüfung überstanden haben.

BG
Holger
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
vicinus vicinus ist männlich
User

vicinus ist offline

Beiträge: 1
Herkunft: NRW

zuletzt online:
18.01.2015 12:43 Uhr

Lambdasonde an UVR
18.01.2015 12:43 Uhr

Hallo,

bin auf der Suche nach einer Möglichkeit eine Lambdasonde an die UVR anzuschließen.
Habe an der UVR eine Solaranlage für WW und Heizung und steuere damit eine Scotte / Woody Regelung an.
Habe dieses Forum gefunden und finde die Lösung mit dem Knödler - Modul preislich ganz in Ordnung.
Nur wie und an welchen Ausgang/Eingang schließe ich die Sonde und das Modul an?
Ist die 12V - Variante oder die 24 V -Variante besser geeignet?
Benötige ich für die Lambdasonde und die Platine jeweils ein extra Netzteil?
Wie wird der Eingang in der UVR konfiguriert um diesen in Winsol sichbar zu machen?

Besten Dank.

Fritz
Wählen Sie eine Seite: 1 2
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020