solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Programmierung für Solarthermie
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Programmierung für Solarthermie
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6
Autor: Beitrag:
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Überarbeitung unserer Anlage
13.07.2018 11:11 Uhr

Hallo zusammen,

nachdem unsere Programmierung nun erfolgreich gelaufen ist, möchten wir es nun umbauen, damit wir ohne den Pufferspeicher auskommen.

Als ersten Schritt möchten wir, das mal nur das Warmwasser von der Solarthermie erhitzt wird. Die weiteren Schritte folgen danach.

In den Beispielen von TA ist ein Schema drin, das sich auf ein Modell mit einem nachgelagerten Pufferspeicher bezieht.

Könnten wir hier einfach die Pufferspeicherthematik weglassen und das analog so gestalten:


Was braucht das System noch, um die Solarpumpe und die Warmwasserpumpe anzuwerfen?

Danke und Gruß Teetasse

Teetasse hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
13.07.2018 22:08 Uhr

Hallo,

habs getestet... funktioniert :)
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
18.07.2018 21:49 Uhr

Hallo

weiter gehts. Wir tasten uns jetzt Schritt für Schritt vor mit unserer Programmierung.
Wir haben hier ein Schema. Nach diesem wollen wir das Ganze aufbauen.
Als Baustein für das Element "Solar heizt Heizkreise" haben wir jetzt die Programmierung aus dem Anhang überlegt. Natürlich dito für den anderen Heizkreis. Was meint ihr?
Ginge es eigentlich, dass wir einen übrigen 3-Wegemischer als Umschaltventil nutzen und auf den Ausgängen 3+4 laufen lassen? Oder ist es nicht ratsam?

Güße Teetasse

Teetasse hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020