solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Programmierung für Solarthermie
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Programmierung für Solarthermie
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6
Autor: Beitrag:
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
12.01.2015 22:37 Uhr

beides = ja
:)

(die "Umladung" ist die Fkt. aus Beitrag 22)

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 12.01.2015 22:41 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
14.01.2015 22:47 Uhr

Hmm.. nun noch eine Frage.. vorerst ;-) :

Wo kann ich jetzt der guten Wärmepumpe sagen, dass sie Pause hat?? Ich hab die Ausgänge 10: Betrieb WP und 5: Anford.WP 1

Danke und Grüße Teetasse
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
14.01.2015 23:30 Uhr

Dann muß es ja noch eine Funktion geben,welche die WP anfordert, oder ?

Dort verknüpft Ihr die Freigabe der Fkt. mit dem Ausgang Solarpumpe und stellst es in der Fkt. auf "invers".
Erstmal.

Dann ist die Fkt. nur aktiv,wenn die Solarpumpe aus ist.

(in der Praxis wird das aber so einfach nicht hinhauen, denn es kann Solar laufen und dennoch mehr Wärme benötigt werden....
Also schön Daten aufzeichnen! )


:)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
18.01.2015 22:47 Uhr

Hallo,

heute war nun der große Tag: Sonnenschein bis in den Nachmittag.

Unser Schaltausgang 13 hat funktioniert.
Aber: Die Solarpumpe ist nicht angegangen.
Kann es sein, dass in der bisherigen Steuerung irgendwas Vorrangsmäßig drüberstehen kann?? Wo kann ich da schauen?

Das mit der obigen Freigabe habe ich jetzt mal eingestellt (siehe Anhang)

Bis jetzt stand da
FREIGABE ANFORDERUNG:
Quelle: Benutzer
Status: EIN

Ich hoff, Die Eingabe ist korrekt so.

Teetasse hat folgende Dateien angehängt:
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
19.01.2015 0:02 Uhr

Oha- Du hast doch den A13 an die Solarfkt. ran gehängt und dort wird auch die PID Solar frei gegeben.
Also mal die Einstellungen der PID Solar prüfen.

>zum Test dann mal die Einschaltschwelle der Solarfkt. runter stellen und schauen ob es läuft.

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
19.01.2015 20:31 Uhr

Hallo,

erstmal nochmal vieieielen Dank für die tolle Hilfe.

Wir sind jetzt nochmal alles durchgegangen. Das passt schon soweit..

Ich habe es heut mal beobachet (vom Handy aus mich eingeloggt..).. das Umschaltventil hat geschaltet, die Solarpumpe ist aber nicht angegangen.

Ich hab die Aktivierungstemp. in der PID angesehen: kann es sein, dass wir hier den Solar-RL nehmen sollten anstatt der Kessel-RL(=RL aus dem Pufferspeicher zum PWT, direkt hinter dem Pufferspeicher gemessen; heißt in der Urprogrammierung so)??

Noch eine Frage zu der ersten PID, die ja die Ladepumpe für den Brauchwasserspeicher ansprechen soll. Müsste ich hier als Ausgang nicht die Ladepumpe für Warmwasser, bei mir ist das A1, ansprechen??

LG Teetasse

Teetasse hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
19.01.2015 23:29 Uhr

Hi.
zu 1)
wenn das Ventil schaltet aber die Solarpumpe nicht läuft ist was mit der Verknüpfung faul !
Die Aktivierugsschwelle ist ja nur für den Fall, dass der Puffer "voll" wird.
sobald die Freigabe erfolgt muß die Pumpe laufen.

Ich habe allerdings eine Vermutung:
ihr habt in der Anleitung nicht nachgelesen unter der PID, stimmt's ?
;)
Entweder ist die Verknüpfung am Ausgang nicht korrekt > in der Parametr. der PID auf "Ausgänge" die Belegung prüfen
oder
die Parameter für min / max Drehzahl passen nicht.

ggf mal an der UVR direkt die PID auf >Benutzer ein< stellen und sehen, was passiert...

zu 2)
da muß auf jeden Fall die Pumpe für den Boiler ran.
Wenn das A1 ist...
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
20.01.2015 20:24 Uhr

Hmm.. in der Anleitung haben wir schon gelesen... wir werden das Ganze nochmal checken..
Teetasse
User

Teetasse ist offline

Beiträge: 41

zuletzt online:
18.07.2018 21:49 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
24.01.2015 19:23 Uhr

So... wir haben das Ganze die letzten Tage nochmal durchgeschaut.
Nun ist uns aufgefallen, dass die 2. PID - Regelung als Aktivierungstemperatur den Rücklauf vom Kessel, als den Sensor, der unten nach unserem Pufferspeicher sitzt.
.

Überlegung:

a) wir setzen als Aktivierungstemperatur bei der Ereignisregelung die Kollektortemperatur ran.

oder

b) wir machen nochmal eine Funktion, damit die Pumpe die Wärme erstmal reinholt. Wenn dann am Rücklauf Solar genug Wärme da ist schaltet der Rest ja aus der zweiten programmierten Funktion. Da gibts ja auch eine Funktion Startfunktion Solstart.. die schaltet dann auf Schaltausgang (nicht Drehzahlausgang).. ergo bräuchten wir dann wiederum eine PID-Regelung - richtig??

Danke schonmal und viele Grüße

Teetasse hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Teetasse am 24.01.2015 19:25 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Programmierung für Solarthermie
24.01.2015 19:47 Uhr

Servus.
nochmal zur Erläuterung:
die PID wird durch die vorgeschaltete Solarregelung über die Freigabe aktiviert und beginnt zu regeln.

Und wenn dann die Aktivierungsschwelle am betreffenden Sensor erreicht wird übernimmt die Ereignisrgelung der PID die Führung.

Also:
die PID muß auch so anlaufen !

Teste es folgendermaßen:
PID Parameter >
Freigabe auf Benutzer "ein"
num muß die Pumpe an gehen....
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020