solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Ölbrenner Zeitsperre einrichten
zurück
Autor: Beitrag:
Schlaubiman Schlaubiman ist männlich
User

Schlaubiman ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
14.11.2014 12:16 Uhr

Ölbrenner Zeitsperre einrichten
30.10.2014 13:42 Uhr

Hallo,
Ich habe eine UVR-1611 und folgende Heizungskomponenten:
Solaranlage 12m² Vakuumröhren (läuft leider nicht optimal, warum weiß ich nicht)
Pufferspeicher 1000L
Ölbrenner (23 Jahre alt)
Kaminofen wasserführend
WW Wärmetauscher

Seit Jahren habe ich immer das gleiche Problem in unserem Wochenendhaus. Ich habe die Heizung von 12-14 Uhr auf ein eingestellt, um die Wärme der Solaranlage nutzen zu können. In der übrigen Zeit ist die Heizung mittels RAS abgesenkt. Den Ausgang des Ölbrenners (so viel ich weiß soll das ein Potenzialausgleich sein, der den Brenner entweder aus, oder ein schaltet) habe ich manuell auf aus gestellt, damit sich dieser nicht zwischen 12-14 Uhr einschaltet. Da es oft zu Verbindungsproblemen kommt (hauptsächlich im Winter :-)), muss ich aber oft zittern die Heizung via Internet zu erreichen.
Ich hätte gerne den Ölbrenner von 12-14Uhr gesperrt und auf automatisch belassen. Kann ich das eventuell direkt an der 1611 einstellen, oder geht das nur via Tapps (bisher habe ich es nicht geschafft meine Funktionsdaten in Tapps zu importieren und mein Wissen dazu ist sehr sehr klein).

Wenn sich wer die Mühe für eine einfache Anleitung macht, wäre sehr nett.
Ein Hobbyprogrammierer aus Österreich (NÖ) wäre herzlich willkommen :-).
Vielen Dank
lg
Schlaubiman Schlaubiman ist männlich
User

Schlaubiman ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
14.11.2014 12:16 Uhr

Re: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
31.10.2014 12:21 Uhr

Ich habe mir inzwischen die 1611er Beschreibung durchgelesen und bin auf die Schaltuhr Funktion gestoßen. Vielleicht kennt sie wer damit aus. Kann ich diese auf der Steuerung direkt hinzufügen.
Ich habe mir auch Tapps angesehen und weiß jetzt warum ich meine Funktionsdaten.dat nicht importieren kann. Man braucht dazu noch die *.eng Originaldatei, leider habe ich die nicht, da die Programmierung vor ein paar Jahren von einer Firma gemacht wurden.
Somit müsste ich alle Funktionen und Parameter in Tapps neu erstellen, oder gibt es noch andere Möglichkeiten.

Vielen dank
LG Schlaubiman
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
31.10.2014 22:14 Uhr

hast DU den Expert-Code ?
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Schlaubiman Schlaubiman ist männlich
User

Schlaubiman ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
14.11.2014 12:16 Uhr

Re: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
01.11.2014 18:30 Uhr

Ja denke schon dass ich immer unter Experte einsteige.
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
01.11.2014 20:28 Uhr

gut.
dann steige ins Menü unter >Funktionen ein.
dort bis ganz runter drehen auf >Fkt. hinzufügen
anwählen und dann >Schaltuhr anwählen (wie von Dir richtig vermutet)
>hinzufügen anwählen
dann der Fkt. einen Namen geben -mußt Du selber anwählen.
aktive Zeit anwählen -also die Mittagszeit.
dann die Einstellungen speichern/die Fkt. verlassen.
Nun in der List nach der Fkt. >Anf. Kessel o.ä. suchen
dann in diese Funkt. einsteigen und auf >Eingangsvariablen gehen.
Dort steht >Freigabe -Quelle: Benutzer ein.
Das anwählen und umstellen bis da steht Quelle: >Schaltuhr
dann noch von normal auf invers umstellen (da die Schaltuhr ja von 12-14Uhr einschaltet muß der Eingang der Fkt. invers funktionieren- also das Signal umkehren)


BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Schlaubiman Schlaubiman ist männlich
User

Schlaubiman ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
14.11.2014 12:16 Uhr

Re: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
05.11.2014 13:35 Uhr

Hallo Nitroxatmer,
vielen Dank für deine Hilfe.
Hab die Funktion hinzugefügt und die Eingangsvariable geändert. Überprüfen kann ich die Änderung noch nicht, da ich momentan ein neues Ölbrennwertgerät habe, dass bis jetzt keiner an die UVR-1611 anschließen konnte.
Die Steuerung zeigt allerdings in der Sperrzeit den Ölbrenner als eingeschalten (ein). Soll das so sein?

Kurze Geschichte zu meinem Brennerwechsel.
Der alte Windhager Kessel wurde gegen einen neuen Windhager EcoWin getauscht. Komplette Verkabelung und Sensoren sind somit bereits vorhanden, nur:
Installateur kann/darf den A5 Ausgang nicht anschließen.
Windhager schließt keine Fremdsteuerungen an.
Firma bei der ich die 1611er vor 5 Jahren gekauft und programmieren habe lassen, schließt keine Steuerungen an, verkauft nur.
Elektriker von damals hat es damals schon nicht geschafft.
Ein andere Elektriker (der es damals geschafft hatte), schließt nicht an, weil es den Techniker nicht mehr gibt, der sich mit 1611er ausgekannt hat.
Mein aktueller Stand, neue Ölheizung kann von der 1611er nicht angesprochen werden, weil sich keiner mit der 1611er auskennt.
Letztstand: Ich habe einen Elektriker gefunden, der sie vielleicht nächste Woche anschließen kann.
Scheinbar kennt in Österreich keiner diese Steuerung, obwohl das ein Ö Produkt ist (glaub ich).
Ö ist halt ein Entwicklungsland in punkto Heizung :-)
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
05.11.2014 23:04 Uhr

Nein, in der Sperrzeit sollte er nat.aus sein.
Wenn der Brenner in der Sperrzeit an ist,könnte es daran liegen,dass der Eingang nicht auf "invers" steht ?!
(siehe die letzte Zeile meiner Beschreibung)

lade doch mal ein Bild von Kessel hoch...
1x Achlußschema elektro
1x in der Beschreibung alles mit Text wie: ext. Anforderung / Sperre bzw. externe Modulation.
Ich kann mir gut vorstellen,dass es da sogar einen 0-10V oder 0-20mA -Eingang gibt.

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Schlaubiman Schlaubiman ist männlich
User

Schlaubiman ist offline

Beiträge: 6

zuletzt online:
14.11.2014 12:16 Uhr

Re: Ölbrenner Zeitsperre einrichten
14.11.2014 12:09 Uhr

Hallo nitroxatmer,
Sorry war etwas beschäftigt.
Der Elektriker hat die Steuerung angeschlossen, allerdings nicht ganz richtig. Das wurde vom Servicedienst jetzt korrigiert.
Soweit würde der Ölbrenner funktionieren, würde der Ölfilm nicht abreißen.
D.h. er saugt irgendwo Luft mit an, aber das ist eine andere Geschichte.
Nochmals vielen Dank für deine Hilfe.

Achja Brenner ist jetzt in der Sperrzeit aus, dank dir ;-)
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020