solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Programm zum Estrich ausheizen
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Programm zum Estrich ausheizen
zurück
Autor: Beitrag:
roXDesign roXDesign ist männlich
User

roXDesign ist offline

Beiträge: 21
Herkunft: Wien
Beruf: SW-Entwickler
zuletzt online:
12.12.2018 15:56 Uhr

Programm zum Estrich ausheizen
26.03.2014 14:05 Uhr

Hallo!

Bin gerade am Haus bauen und habe kürzlich die UVR1611 bekommen die dann zum Einsatz kommen soll. Demnächst kommt aber bereits der Estrich, und dieser mag kontrolliert ausgeheizt werden.

Auf http://doku.uvr1611.at/ hab ich dazu bereits ein paar Dinge gefunden, und einfach zusammengestellt wie ich mir das vorstelle. Siehe angehängtes Bild.

Die Eckdaten:
Heizung via Fernwärme. Ventil wird mit 0-10V gesteuert.
S1 soll die Estrichtemperatur sein, A3/A4 die Ventilsteuerung (kann ich hier die 0-10v irgendwie definieren?) und A1 die Pumpe.

Bin ich da richtig unterwegs? Ist eine Mischerregelung überhaupt das richtige? Ist meine erste SW für den UVR, und da das Estrich ausheizen nicht gerade unkritisch ist wollte ich hier um eure Meinung bitten.

Danke!

roXDesign hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von roxdesign am 26.03.2014 14:13 Uhr
viennale
User

viennale ist offline

Beiträge: 29

zuletzt online:
15.02.2015 10:51 Uhr

Re: Programm zum Estrich ausheizen
26.03.2014 17:01 Uhr

Hallo roXDesign,

soweit ich weiß, kann die Mischerregelung nur Relais ansteuern, die dann je nach Regeldifferenz im Taktbetrieb mit konstanter Geschwindigkeit das Ventil öffnen oder schließen (230V Stellantrieb). Die Analogausgänge A15/A16 kann man damit nicht bedienen. Diese beiden Ausgänge sind die einzigen Ausgänge die man auf 0-10V einstellen kann. Alle anderen Ausgänge sind 230V Schaltausgänge per Relais oder Triac, bzw. Ausgang A5 ist ein potentialfreies Relais.


Die Ansteuerung des Ventils ist aber über eine PID-Regler Funktion machbar (Doku ab Seite 77). In deinem Miniprogramm wäre die Mischerregelung durch einen PID-Regler zu ersetzen. Der Ausgang des PID-Reglers müsste auf einen Analogausgang (A15 oder A16) gehen.

Vorgabewerte für P/I/D-Parameter in der Funktion müsstest du empirisch ermitteln. Ich würde jedenfalls mit relativ hohen I-Werten arbeiten, je nachdem wie weit der Fühler vom Ventil entfernt ist, wie schnell dieser reagiert und wie lange deiner Mischerlaufzeit ist.

Start mal z.B. mit P=2, I=10, D=0. Für die Optimierung der Parameter würde ich in jedem Fall Messwertaufzeichnung mittels BL-NET oder C.M.I. und Winsol machen. Dort siehst du dann, wie gut/schlecht sich deine Regeltemperatur einschwingt.

Die Profilfunktion ist für das Ausheizen korrekt gewählt.

Schöne Grüße
Mario

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von viennale am 26.03.2014 17:27 Uhr
roXDesign roXDesign ist männlich
User

roXDesign ist offline

Beiträge: 21
Herkunft: Wien
Beruf: SW-Entwickler
zuletzt online:
12.12.2018 15:56 Uhr

Re: Programm zum Estrich ausheizen
27.03.2014 14:13 Uhr

Hallo viennale!

Danke für deine Antwort.. das hilft mir schon einmal ordentlich weiter!
roXDesign roXDesign ist männlich
User

roXDesign ist offline

Beiträge: 21
Herkunft: Wien
Beruf: SW-Entwickler
zuletzt online:
12.12.2018 15:56 Uhr

Re: Programm zum Estrich ausheizen
26.05.2014 11:44 Uhr

Einige Wochen später habe ich das System jetzt tatsächlich in Betrieb genommen. Nach ein paar kleinen Fehlern klappt das ganze jetzt einwandfrei.

Tipps die ich geben kann:
- Stellgröße richtig parametrisieren vom PID-Regler. 0-100
- Analogen Ausgang richtig parametrisieren (ebenso 0-100)
- PID-Regler zumindest in meinem Fall auf INVERS stellen - denn das Ventil soll zugehen wenn die Temperatur hinauf geht.

..dann klappt alles bestens :)

Danke viennale für deinen Tipp!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020