solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Solvis
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Solvis
zurück
Autor: Beitrag:
Troedler77 Troedler77 ist männlich
User

Troedler77 ist offline

Beiträge: 96
Herkunft: Melle bei Osnabrück in Niedersachsen
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
24.09.2018 10:32 Uhr

Solvis
10.01.2014 2:29 Uhr

Hallo
bin neu und möchte meine Solvis Regelung (UVR1611)
mit TAPPS bearbeiten.
Von TA habe ich erfahren, dass ich das Solvis Programm nicht mit TAPPS bearbeiten kann.
Also habe ich mir überlegt, dass ich die Regelung mit TAPPS neu schreibe, denn ich will TAPPS nutzen.
Hat das schon mal jemand gemacht, denn ich kann mir nicht vorstellen, das ich der einzige Solvis Kunde bin den die Tickerei am Display nervt.
Ich möchte halt komfortabel meine Energiesparideen einprogrammieren.
Später möchte ich auch noch von TA ein Touchpanel anschließen.

Zu mir und meinen Energiesparvorhaben:

Ich habe einen alten Holzofen von "Anno Tuck".
ca. 350 Grad Abgastemp. !!!
Daraufhin habe ich mir selber einen Rauchgaswärmetauscher aus Hydraulikrohr V4A gebaut, mit den notwendigen Sicherheiten versehen und nachgerüstet.
Funktioniert gut und macht bis zu 6 KW (Wämemengenzähler)auf einer Baulänge von 200 mm.

Bin für jede Resonanz dankbar
mfg Cord
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Solvis
18.01.2014 14:23 Uhr

Hallo Cord,

kenne die Solvis nicht, daher kann ich dazu nix genaues sagen.
Was ist das denn für eine "Tickerei" ?

Grundsätzlich benötigst Du um das Originalprogramm zu überspielen die Expertenkennzahl.
Hast Du die?

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Troedler77 Troedler77 ist männlich
User

Troedler77 ist offline

Beiträge: 96
Herkunft: Melle bei Osnabrück in Niedersachsen
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
24.09.2018 10:32 Uhr

Re:Solvis
18.01.2014 14:41 Uhr

Hallo nitroxatmer

Ja, Expertenkennzahl habe ich.
mein Problem ist ganz einfach, das die Solvis angeblich nicht mit Tapps programmiert wurde.
Jedenfalls kann ich mit dem ausgelesenen laut Kundendienst TA nichts anfangen.
Von Solvis gibt es nix. Habe mir schon ein neues Display über Solvis für extrem viel Geld gekauft (Unwissenheit).
um eine neuere Firmware zu haben.
(solare Unterdeckung,usw.)
Die Steuerplatine ist anders aufgebaut, aber ich soll laut TA das mit Tapps ganz neu schreiben können.
Mein Plan:
Ich möchte eine Datensicherung machen.
Lese den Regler händisch aus (Tickern am Display) und mache mir mühsam mit Tapps eine 1:1 Kopie. Angeblich hat Solvis ein paar Energiesparfunktionen entwickelt !!!
Spiele dann die aktuellste Firmware auf (für Can Touch-Display)
Und befruchte die UVR 1611 mit der "nachgestrickten" Kopie von Solvis.
Wenn das funktioniert kann ich meine Ideen in Zukunft komfortabler einprogrammieren.
Wenn nicht kann ich die Originalsicherung jederzeit zurückspielen.
Wie Du siehst ... wir Solvis-gestraften haben es nicht ganz so leicht ...

Und was meinst Du ... wird das was ?
Vielen Dank für deine Nachricht .. hatte schon Angst das mir niemand antworten möchte ....
mfg Cord

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Troedler77 am 18.01.2014 14:43 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Solvis
18.01.2014 17:09 Uhr

Naja,
auf den ersten Blick sah es wie eine 100% Solvis-Frage aus...

OK.
Du schreibst von einem Solvis-Display- ist das quasi eine komplette UVR1611 ?

Wegen der Solvis-Software:
die ausgelesenen Daten aus der UVR sind ein spezieller Funktionscode,welcher nicht mehr grafisch via TAPPS angezeigt werden kann.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die bei Solvis was total Spezielles gezaubert haben.
Von daher lehn Dich zurück und analysiere Deine Anlage mit allen Stärken und Schwächen.
Dann entwickle Dir ein Funktionsschema und programmiere in TAPPS.
Sichere das Solvis-Progr.am Bl-Net und direkt auf der UVR (unter Datenverwaltung- Sicherheitskopie anlegen).
Du wirst eh noch mehrmals optimieren ;)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Troedler77 Troedler77 ist männlich
User

Troedler77 ist offline

Beiträge: 96
Herkunft: Melle bei Osnabrück in Niedersachsen
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
24.09.2018 10:32 Uhr

Re: Solvis
18.01.2014 17:45 Uhr

Ja, das Solvis Display ist identisch mit der von TA hat nur keinen TA Aufkleber sondern einen von Solvis ... (kostet extra, weil hat nicht jeder)
Die Steuerplatine (Relais,Steckerleisten sitzen anders) ist also anders aufgebaut.
Laut TA kann ich auch keine Originalplatine von TA nutzen. Will und muss ich auch nicht! Ich möchte nur übersichtlich sehen was dort passiert und mir nicht mit Blatt und Stift ein Regelschema aufzeichnen müssen,damit man den Überblick behält.
Die bei Solvis haben nichts besonderes gezaubert sondern lassen sich nur den "Solarkessel-Testsieger" anständig bezahlen.
Ich habe im Programm und im Ablauf ein paar Dinge gefunden, die mir nicht in den Kopf wollen und ich für mich abändern muss und will ....
Beispiel: Ich lasse meine Heizungspumpen nur zu bestimmten Zeiten laufen
Beispiel Montag - Freitag 5:00 bis 7:30 Uhr
kommt jetzt in dieser Zeit eine Warmwasseranforderung und die Ölheizung muss ran dann bleibt die Pumpe aus und somit die Bude kalt ...
Für einige mag ein Sinn dahinter stecken, aber ich verweigere mich da.Für meinen Fall passt das jedenfalls nicht.

Danke für die angestossene Diskussion

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Troedler77 am 18.01.2014 18:10 Uhr
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Solvis
18.01.2014 18:41 Uhr

Hast fu probiert mit Tapps2 BETA 0.03 zu importieren? Bei Fragen auch mit P-Mail.

Gruß
Alfred

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von SPSPAUL am 18.01.2014 18:42 Uhr
Troedler77 Troedler77 ist männlich
User

Troedler77 ist offline

Beiträge: 96
Herkunft: Melle bei Osnabrück in Niedersachsen
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
24.09.2018 10:32 Uhr

Re: Solvis
19.01.2014 9:15 Uhr

Hallo Alfred

Ich bin im Moment leider nur Theoretiker, da ich ca. 3500 km von zu Hause entfernt bin. (Montage)
Außerdem muss ich mir erst noch das Equipment besorgen, was ich für meine Um-Aufrüstung benötige.
Sprich Bootloader und Can Touch Display

Aber der Kundendienst von TA hat mir gesagt, das ich keine Chance habe etwas ausgelesenes von Solvis in Tapps zu konvertieren.Obwohl ich "gedroht" habe,bei ihm Bootloader und Can Display zu kaufen.

Ich glaube, ich komme wohl nicht umher, mir eine händische 1:1 Kopie als Basis zu erstellen.
Natürlich bin ich faul genug, deinen Tipp auszuprobieren.

Um die Zeit zu verkürzen werde ich einem Forummitglied mein altes Bedien-Display mit Solvis Aufkleber
(alte Firmware) zusenden.

Der hat sich angeboten dort mal auszuprobieren, was da so geht.
Bin mal gespannt ob dort ein Firmwareupdate funktioniert und ob er da was auslesen kann.

Danke für deinen Tipp
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020