solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Mischerregelung für Luftklappe
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Mischerregelung für Luftklappe
zurück
Autor: Beitrag:
boardy
User

boardy ist offline

Beiträge: 150
Herkunft: Hessen
Beruf: Dipl. Inf.
zuletzt online:
28.12.2014 16:07 Uhr

Mischerregelung für Luftklappe
01.01.2010 14:32 Uhr

Hi,

nun brauche ich auch mal ein paar Ideen... (-:

Ich habe einen Holzofen, der mit einer Luftklappe Frischluft bekommt.
Nun will ich beim anheizen die Klappe möchlichst schnell öffnen, so ab >30 Grad Abgastemperatur.
Wenn der Ofen abgebrannt ist soll die Klappe wieder schließen, damit er die Restwärme hält, so bei <60 Grad Abgastemperatur...

Und genau daran scheitere ich - wer hat so was schon gemacht? Idee über Blockade mit Schaltuhr ist zu unsischer, die Klappe muß sofort öffnen, wenn es wieder wärmer wird...

Ideal wäre ein Trend der Temperatur:
Temperatur fällt und <60 wird erreicht-> Schließen
Temperatur steigt und >30 öffnen...

Wie kann man einen Trend ermitteln?
Ich denke ich bräuchte dann zwei Mischerregelungen oder geht das mit einer?

Danke für Ideen
Uwe

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von boardy am 01.01.2010 14:33 Uhr
jetzt geht es mit KNX weiter...
Oli-F Oli-F ist männlich
2. Hand vom Chef

Oli-F ist offline

Beiträge: 111
Herkunft: D-65623

zuletzt online:
04.09.2013 10:42 Uhr

Re: Mischerregelung für Luftklappe
01.01.2010 17:51 Uhr

anbei ein Beispiel wie es gehen kann

Ps. das Signal "öffnen" kann für die Mischerfreigabe verwendet werden

Edit: bei "Vergl.1" für "Diff ein" "+ 36 K"

Oli-F hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Oli-F am 01.01.2010 17:54 Uhr
boardy
User

boardy ist offline

Beiträge: 150
Herkunft: Hessen
Beruf: Dipl. Inf.
zuletzt online:
28.12.2014 16:07 Uhr

Re: Mischerregelung für Luftklappe
02.01.2010 10:28 Uhr

Hi Oli-F,

leider passt das nicht ganz...

Wenn die Temp z.B. bei 40 Grad liegt weil der Ofen ausgegangen ist, dann aber wiede rneu angefeuert wird, dann bleibe ich im Zweig >65 Grad und schalte erst wieder bei >65

Auch habe ich noch ein Problem mit dem Signal Öffnen und Mischerfriegabe... ein Normaler Mischer mischt mir hier zu viel... (bzw. ich habe wieder Probleme mit den Stelltemperaturen) besser wäre es wenn ich die beiden Mischerausgänge direkt anspreche, mit öffnen/Schließen, aber dann liegt dauern Spannung an, auch nicht optimal...

Uwe
jetzt geht es mit KNX weiter...
Oli-F Oli-F ist männlich
2. Hand vom Chef

Oli-F ist offline

Beiträge: 111
Herkunft: D-65623

zuletzt online:
04.09.2013 10:42 Uhr

Re: Mischerregelung für Luftklappe
04.01.2010 15:11 Uhr

dann nehme noch die die folgenden Funktionen dazu und verbinde es mit der Logik Funktion

(Sample/Hold Beispiel von TA)

Oli-F hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
boardy
User

boardy ist offline

Beiträge: 150
Herkunft: Hessen
Beruf: Dipl. Inf.
zuletzt online:
28.12.2014 16:07 Uhr

Re: Mischerregelung für Luftklappe
07.01.2010 22:43 Uhr

Hi Oli-F,

vielen Dank, mit dem Tip klappt es nun perfekt... (-:

Sample Hold hatte ich mal angesehen, aber schon lange wieder vergessen (-:
Uwe
jetzt geht es mit KNX weiter...
hammax
User

hammax ist offline

Beiträge: 83
Herkunft: D86949

zuletzt online:
29.05.2016 10:20 Uhr

Re: Mischerregelung für Luftklappe
09.03.2010 10:33 Uhr

...ich habe bei meinem Wolf FFS14 Stückholzkessel an der Zuluftklappe einen elektromechanischen Antrieb nachgerüstet.
UVR1611, Abgasthermoelement, Belimoklappenantrieb aus dem Schrott repariert und ein 10KOhm Drehpoti als Rückführung. Das System wirkt zusammen mit dem originalen mech. Feuerungsregler über ein Waagebalken-Ketten-Kombination.
Der "Mischer" wird über 3 Analogfunktionen als dachförmige Kennlinie zur Potistellung geregelt.
100 - 300° proportional öffnend, 450 - 250° umgekehrt proportional schließend.
D.h. nach Ausbrand schließt die Klappe dicht und bei Annäherung an 450° Rauchgastemperatur macht sie ebenfalls dicht. Funktioniert prima.
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020