solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: 2 UVR 1611 verbinden
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 2 UVR 1611 verbinden
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2
Autor: Beitrag:
rs-Schreiner rs-Schreiner ist männlich
User

rs-Schreiner ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
02.06.2014 12:10 Uhr

2 UVR 1611 verbinden
26.12.2013 13:30 Uhr

Hallo ich bin gerade an der Programmierung meiner 2. UVR leider komme ich mit der Vernetzung zu der ersten UVR nicht ganz klar. Die erste UVR steuert die Solaranlage in den Puffer. Mit der 2.UVR möchte ich die solare-direkt-heizung umsetzten. Nun möchte ich mit der 2.UVR auf die Kollektortemperatur und die Pumpenansteuerung der 1. UVR Zugreifen. Hat schon hier schon jemand ein Netzwerk mit 2 UVR aufgebaut und kann mir ein paar Tipps geben. Ein Touch Monitor soll später auch noch zur Darstellung eingebunden werden.MFG Schreiner und frohe Weihnachten
mowox mowox ist männlich
User

mowox ist offline

Beiträge: 79
Herkunft: österreich / salzburg
Beruf: techniker
zuletzt online:
28.02.2019 21:32 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
28.12.2013 9:45 Uhr

Servus, eine Verbindung von 2 UVR1611 ist kein Problem. Das ganze läuft gemeinsam mit einem BL-Net bei mir seit 4 Jahren Problemlos.
Wie weit sind deine 2 UVR´s voneinader entfernt?
Du kannst die Daten die du von der 1. an die 2. senden möchtest in den Netzwerkeinstellung als Sendedaten definieren und in der 2. UVR stellst du das gleiche in den Empfangsdaten ein.
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
03.01.2014 8:35 Uhr

Hallo

Bedenken muss man nur das die werte über den can bus verzögert kommen
d.h. einige Sachen gehen nicht, wie z.b. Drehzahlregelung, Mischerstteuerung. Eine Meldung der Puffertemperatur sollte gehen.

Gruss Andreas
rs-Schreiner rs-Schreiner ist männlich
User

rs-Schreiner ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
02.06.2014 12:10 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
04.01.2014 14:43 Uhr

Wie groß ist denn in etwa die Verzögerung? Ich wollte mit der UVR2 die Solarpumpen ansteuern diese liegen an der UVR 1 auf und sind drehzahlgeregelt.
rs-Schreiner rs-Schreiner ist männlich
User

rs-Schreiner ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
02.06.2014 12:10 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
04.01.2014 15:21 Uhr

Noch ne Frage zum allgemeinen Verständnis. Die Netzwerkeingänge sind Daten die ins Netzwerk eingebracht werden z.B. Temp Fühler-
Die Netzwerkausgänge sind Daten die aus dem Netzwerk ausgegeben werden z.B. Pumpendrehzahl?
mowox mowox ist männlich
User

mowox ist offline

Beiträge: 79
Herkunft: österreich / salzburg
Beruf: techniker
zuletzt online:
28.02.2019 21:32 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
04.01.2014 17:06 Uhr

Netzwerkeingänge an der UVR sind wie der Name schon sagt Eingänge, dort wird definiert von welchem CAN Bus Teilnehmer und welchem Ausgang gelesen wird. Z.B steht an der UVR 1 im digitalen Netzwerkeingang 1: Knoten 2, dig NW Ausgang 4, das heißt dann dass der 1. Netzwerkeingang von der 1.UVR den Nezwerkausgang 4 der 2. UVR einliest.
rs-Schreiner rs-Schreiner ist männlich
User

rs-Schreiner ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
02.06.2014 12:10 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
04.01.2014 17:28 Uhr

Ich glaube langsam blicke ich durch :-) Wie verhält es sich mit der Drehzahlregelung ist diese über das Netzwerk nicht umsetzbar?
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
04.01.2014 20:48 Uhr

Servus.
Bei allen zeitkritischen Regelungsaufgaben (Mischer und Drehzahl) sollte der Sensor auf den ausgeregelt werden soll an dem Gerät sein, welcher den Ausgang steuert.
Also wenn die eine UVR fürs Haus ist und die andere für Solar, dann kannst Du zB über die Haus-UVR die Freigabe für Solar über das Netzwerk steuern- die UVR Solar muß dann selbst die Drehzahl ausregeln.
Wenn ich Deine Nachfrage richtig interpretiert habe.

Zu empfehlen ist zum verbinden immer der CAN-Bus,da dieser schneller und störungssicherer ist.

Im Netzwerk läuft das ungefähr so:
das NW ist eine große Schüssel, wo alle Beteiligten ihre Nachrichten hinterlassen können.
Damit aber klar wird, für wen welche Nachricht ist, müssen alle Nachrichten adressiert werden.
Und das erzeugst Du über die Zuordnung NW-Eingang/Ausgang:
Ausgang ist quasi der Absender, Eingang ist quasi der Empfänger (der es bekommt- also auch mehrere).
BG

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 04.01.2014 20:53 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
rs-Schreiner rs-Schreiner ist männlich
User

rs-Schreiner ist offline

Beiträge: 15

zuletzt online:
02.06.2014 12:10 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
05.01.2014 9:33 Uhr

Super danke für eure Hilfe. Ich werde dann versuchen die Gesamte Solargeschichte auf der UVR 1 Programiren. Für die Daten auf den CanTouch darzustellen muss ich sicher auch alle ins Netzwerk einspeisen!?
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
05.01.2014 11:47 Uhr

Volltreffer :)

Und noch ein Tipp zum CAN-Touch:
ist die Anlage neu und noch nicht erprobt- lass den Touch erstmal weg.
Denn wenn Du im Betrieb feststellst,dass die eine oder andere Lösung so wie gedacht nicht funzen und Du Funktionen löschst/ hinzufügst, dann mußt Du das auch immer im Programm des Touch anpassen, was dann unter Umständen nerven kann.

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 05.01.2014 11:51 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: 2 UVR 1611 verbinden
19.01.2014 20:24 Uhr

Hi

die Zeiten wie oft ein wert über den can-bus ausgegeben wird, kann man einstellen. daraus ergibt sich dann die Verzögerung.
Stellst du alles zu kurz ein ist der bus irgendwann überlastet.

Ich habe 2 UVR1611, die eine macht die Frischwasserstation, Kaminofen, Abluftsteuerung.
Die erste UVR Heizung, Solar, Modulierte Brenner Steuerung.

Die Temperatur vom Frischwasser kann ich mit einem Taster im Bad einstellen von 36 bis 60 Grad. die Wunsch Temperatur wird dann via Can-bus an die Brenner Steuerung übertragen.
Lauft aber der Kamin, wird die Brenner Steuerung nach unten beeinflusst. Lauft aber das Warmwasser eine bestimmte zeit, mit einer bestimmten Leistung, wird der Brenner vorzeitig gestartet.
Tritt beides gleichzeitig auf, also Kamin ist an, hebt sich das gegenseitig auf.
Diese Schaltung war nötig geworden um den Speichervorrat auf ein Minimum zu reduzieren und das voll laufen einer Wanne zu ermöglichen ;)
Dabei ist die Verzögerung im Can-Bus schon hinderlich.

Hinweis: Warmwasser braucht so ca 20kw, meine Therme hat 11kw.
wird morgens das Haus aufgeheizt, und jemand Duscht ist das eine Herausforderung an die Programmierung.

Ein Rätsel für Holger:
wie macht man mit 50 Grad im Speicher, einer Therme mit 11kw,
22kw Warmwasser mit 60 Grad :)

Gruss Andreas
Wählen Sie eine Seite: 1 2
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020