solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Raumeinfluss im UVR-Heizkreisregler
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Raumeinfluss im UVR-Heizkreisregler
zurück
Autor: Beitrag:
kohlrabe kohlrabe ist männlich
User

kohlrabe ist offline

Beiträge: 24
Herkunft: Freiburg
Beruf: Rentner
zuletzt online:
03.11.2018 9:13 Uhr

Raumeinfluss im UVR-Heizkreisregler
12.11.2013 9:55 Uhr

Hallo zusammen.
Vorhandene Tatsachen:
FBH Bj. 1979 ohne Möglichkeit einer hydraulischen Einzelregelung der verschiedenen Heizkreise.
Mit dem Modul Heizkreisregler wird die Vorlauftemp. geregelt. Heizkurve "Temperatur", 42° bei -20° AT, 30° bei + 10° AT, funktioniert halbwegs gut. Im Wohnzimmer ist ein Fühler angebracht, der als Raumfühler in der Regelung verwendet wird..
Frage:
Was bedeutet für die Regelung, "Die Raumtemperatur wird mit "XX%" berücksichtigt." Kann mir jemand das an einem praktischen Rechenbeispiel erklären?
mfg
kohlrabe kohlrabe ist männlich
User

kohlrabe ist offline

Beiträge: 24
Herkunft: Freiburg
Beruf: Rentner
zuletzt online:
03.11.2018 9:13 Uhr

Re: Raumeinfluss im UVR-Heizkreisregler
28.12.2013 23:39 Uhr

Hat niemand eine Antwort ?
Gruß Kohlrabe
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Raumeinfluss im UVR-Heizkreisregler
29.12.2013 7:25 Uhr

Hi.
Wenn der Raumeinfluß 0% ist, hat die gemessene (Referenz-) raumtemp. keinerlei Einfluß auf den HK-Regler.
Wird der Anteil erhöht, reduziert die Regelung entsprechend die Vorlauftemperatur.

Anleitung lesen hilft ;)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
STRIPPE58 STRIPPE58 ist männlich
User

STRIPPE58 ist offline

Beiträge: 2

zuletzt online:
20.01.2014 13:39 Uhr

Re: Raumeinfluss im UVR-Heizkreisregler
20.01.2014 13:39 Uhr

Beginne einfach mal mit 30%, und beobachte die Temperatur. Bei 0% kann man den Regler auch gleich weglassen.
viennale
User

viennale ist offline

Beiträge: 29

zuletzt online:
15.02.2015 10:51 Uhr

Re: Raumeinfluss im UVR-Heizkreisregler
06.02.2014 20:51 Uhr

Der Raumeinfluss im Heizkreis hat wenig Bedeutung bei einer außentemperaturgeführten Heizung. Dieser Wert bewirkt vereinfacht gesagt eine Parallelverschiebung der Heizkurve. Wenn - z.b. nach einem Stromausfall - dein Haus auf 5°C abkühlt und die Heizung dann aktiviert wird, fährt der Heizkreisregler eine (ordentlich) erhöhte Vorlauftemperatur. Je näher die Raumtemperatur an die Zieltemperatur kommt, desto genauer entspricht die Vorlauftemperatur dann der eingestellten Heizkurve.

Bei mir haben alle Heizkreise 0% Raumeinfluss. Dennoch ist der Raumsensor wichtig - er schaltet per Hysterese den Heizkreisregler ein und aus. Ich möchte keine Absenkung der Vorlauftemperatur, das führt nur zu sinkender Heizleistung während des Aufheizens und erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Taktbetriebes des Brenners.

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von viennale am 06.02.2014 20:52 Uhr
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020