solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Kesseltemperatur begrenzen
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Kesseltemperatur begrenzen
zurück
Autor: Beitrag:
joe_roemer joe_roemer ist männlich
User

joe_roemer ist offline

Beiträge: 49

zuletzt online:
29.10.2015 14:14 Uhr

Kesseltemperatur begrenzen
05.12.2012 10:49 Uhr

Hallo,
ich bin gerade dabei meine Heizungssteuerung komplett auf die UVR1611 umzustellen.
Aktuell wird der Kessel (Öler) von einer Sieger A55 gesteuert.
Ich möchte im ersten Wurf möglichst alle Parameter übernehmen und später verfeinern.
In der original Steuerung ist eine max. Kesseltemperatur (75°C) hinterlegt, um das Material zu schonen.
Das heißt egal wie hoch der Sollwert der Anforderung ist, bei 75°C ist Schluss.

Dieses möchte ich auch in der UVR so einstellen.
Zuerst wollte ich die Heizungsanforderung, welche den Brenner ansteuert, über einen Vergleich freigeben.
Der Vergleich sollte die aktuelle Kesseltemperatur mit der hinterlegten Temp. von 75°C vergleichen und bei Überschreitung die Heizungsanforderung sperren.
Liege ich damit richtig oder geht das noch einfacher?

Gruß, Alex
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: Kesseltemperatur begrenzen
05.12.2012 21:21 Uhr

Hallo


Das kann man so machen.

Gruß Andreas
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Kesseltemperatur begrenzen
05.12.2012 21:51 Uhr

Hallo,
einfacher leider nicht,
aber wenn damit auch ein Puffer geladen werden soll, würde ich den Vergleicher durch die Anf.Heizung frei geben und dann durch den Vergl. lediglich die Brenneranforderung abschalten bei Überschreitung der 75°.

Dann könnte die Ladepumpe über die Heizungsanf. angesteuert bleiben.... zB

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 05.12.2012 21:52 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
joe_roemer joe_roemer ist männlich
User

joe_roemer ist offline

Beiträge: 49

zuletzt online:
29.10.2015 14:14 Uhr

Re: Kesseltemperatur begrenzen
06.12.2012 14:17 Uhr

Alles klar, dann werde ich das so machen.
Senk Ju.

Gruß, Alex
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020