solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Füllmenge Zisterne darstellen
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Füllmenge Zisterne darstellen
zurück
Autor: Beitrag:
PlusenergieHaus2012 PlusenergieHaus2012 ist männlich
User

PlusenergieHaus2012 ist offline

Beiträge: 12

zuletzt online:
08.02.2015 19:56 Uhr

Füllmenge Zisterne darstellen
17.06.2012 17:40 Uhr

Hallo mal wieder,

ich habe einen Hersteller gefunden, der für einen akzeptablen Preis einen Füllstandssensor für z.B. Regenwasserzisternen anbietet.
Der Sensor gibt ein 0-10V Signal aus, welches ich auf Eingang 8 legen möchte.
Der Sensor gibt also die Füllhöhe von 0% (0V) bis 100% (10V) an.
Nun würde ich aber gerne die Füllmenge der Zisterne nicht in Prozent, sondern in Litern angeben.
Gibt es da einen Trick?

Vielen Dank für Anregungen.

Euer Jogi
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Füllmenge Zisterne darstellen
17.06.2012 21:06 Uhr

na das ist ja ein ding...
was für wünsche...;)

spontan fällt mir "nur" die analogfunktion ein, aber auch da braucht man noch ne idee, wie man der auf die sprünge helfen kann...

auf ideen kommen die leute :motz:

ich lasse es mir mal durch den kopf gehen,
allerdings habe ich gerade 3 projekte ins schema umzusetzen und zu programmieren- und alles bis freitag, daher könnte es etwas dauern
:)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
alexS alexS ist männlich
User

alexS ist offline

Beiträge: 51

zuletzt online:
31.10.2014 18:49 Uhr

Re: Füllmenge Zisterne darstellen
02.09.2012 15:06 Uhr

Hallo PlusenergieHaus2012

ist der preiswerte Sensortyp zur Füllstandsmessung ein Geheimnis?;) könntest du diese hier evtl. bekanntgeben?
Bzgl. der Funktion kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, aber ich werde mir auch mal meine Gedanken machen?

Danke

Alex
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Füllmenge Zisterne darstellen
02.09.2012 21:25 Uhr

Sevus!

Gib mir doch mal das Volumen bei 100% an.
Dann probier ich mal was.

Grüße
Holger
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
PlusenergieHaus2012 PlusenergieHaus2012 ist männlich
User

PlusenergieHaus2012 ist offline

Beiträge: 12

zuletzt online:
08.02.2015 19:56 Uhr

Re: Füllmenge Zisterne darstellen
11.09.2012 13:03 Uhr

Hallöchen,
war im Sommerurlaub, daher die verspätete Reaktion!

@Alex: Klar. Homepage ist: www.icplan.de, Ansprechpartner für den Sensor ist jd@icplan.de. Habe mich nun für eine Version entschieden, die zwar etwas teurer war, dafür habe ich aber an dem Meßmodul ein Display mit Ausgabe der Zisternen Liter, der Füllhöhe, bzw. der Prozentangabe - auch als Balkendiagramm. Ich finde das Ding echt genial.

@Holger: Füllmenge ist bei mir 10000 Liter. Brauche also auf dem CAN-Touch nur 2 Nullen hinten dran hängen, dann sollte das funzen. Allerdings geht das nicht beim Bootloader.

Viele Grüße

Euer Jogi
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Füllmenge Zisterne darstellen
11.09.2012 16:24 Uhr

Hi,
dann nehm als Einheit doch m³ ?!
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020