solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Programmierung UVR 1611
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Programmierung UVR 1611
zurück
Autor: Beitrag:
Michael
Gast



Programmierung UVR 1611
29.01.2012 12:02 Uhr

Guten Morgen Programmierexperten
BIN AM ENDE!! Im Laufe der Jahre eine Heizungsanlage in mein (nicht ständig bewohnten) Ferienhaus selbst gebaut(Hobby).
Als Wermequellen, ein alter Forster Kohlekessel und Solar bzw Speicher.
Hab mir vorgestellt, das Heizkreise zB.WWBoiler auf der suche nach höchsten Temperaturen den Kessel und Speicher vergleichen....entsprechende Ladepumpe bei anforderung schalten.Bitte Euch um Hilfe wie könnte das Funktionsschema aussehen ?? hab einiges probiert(Simboard) nix hat funktioniert.
Ziel ist,Die Heizung verarbeitet die Themperaturen die zur verfügung stehen mit prioritäten.
Ich Danke Euch
Gruß Michael

Michael hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
mcguiver mcguiver ist männlich
User

mcguiver ist offline

Beiträge: 18

zuletzt online:
17.12.2016 13:09 Uhr

Re: Programmierung UVR 1611
30.01.2012 10:46 Uhr

Hallo Michael!

Ehrliche Meinung: Die Hydraulik ist ziemlich bescheiden. Da weiß man überhaupt nicht wo man mit den Verbesserungsvorschlägen anfangen soll.(Ist der 2000 l Puffer wirklich liegend eingebaut?)
Effizienztechnisch ist die Anlage meiner Meinung nach eine einzige Katastrophe.

Die Verteilung auf die UVR Ausgänge ist gelinde gesagt "unclever".
A5/A6 können nicht gemeinsam als Mischerausgang verwendet werden und bei den anderen Ausgängen würde ich auch nochmal in mich gehen ob nicht z.B. die Pumpe des Kohlekessels wenn er schon keine Rücklaufanhebung hat nicht evtl. einen drehzahlregelbaren Ausgang bekommen sollte und dafür das Ventil für die Boilerladung einen Schaltausgang.(A3 und A7 tauschen wenn es sich bei der Pumpe Kohlekessel nicht um eine Hocheffizienzpumpe handelt)

Nichts desto trotz sollte ein Programm dafür nicht das große Problem sein. (ausser beim Mischer für die FBH) Es wird aber leider nie die Grundprobleme eines solchen Anlagenschemas beheben können. Wenn Du Deine Probleme mit der Programmierung etwas präzisieren könntest dann könnte Dir evtl. geholfen werden.

Wenn Du das noch nie gemacht hast dann könnte es aber in der Tat etwas schwierig werden. Würde mir für diesen Fall ehrlich gesagt lieber professionelle Hilfe holen. Ansonsten brauchst Du wohl viel Zeit und Durchhaltevermögen.

M. f. G.

Hans
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Programmierung UVR 1611
08.03.2012 0:35 Uhr

Gaanz so schlimm finde ich es gar nicht.

Ist noch Bedarf an Hilfe?
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020