solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Zwei sich überschneidende Heizkreise
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Zwei sich überschneidende Heizkreise
zurück
Autor: Beitrag:
johnnychicago
User

johnnychicago ist offline

Beiträge: 30

zuletzt online:
25.09.2014 22:41 Uhr

Zwei sich überschneidende Heizkreise
18.10.2011 8:27 Uhr

Hallo --

Neu hier, weil ich gerade bei der Renovierung eines Altbaus bin und mir Gedanken über die Heizungssteuerung mache.

Das Haus wird zwei Heizkreise haben, einen für FBH (Teile des Erdgeschoss, ein grosser Wohn-Ess-Kochbereich), und Heizkörper für den Rest des Hauses. Leider werde ich im Erdgeschoss nicht alleine mit der FBH auskommen, weil ich konstruktionsbedingt nicht überall die ausreichende Estrichhöhe habe. Deswegen müssen da auch noch einige Heizkörper hin.

Ich wundere mich momentan, wie eine Raumtemperatur-Komponente in die Regelung einfliessen sollte - dass die Vorlauftemperatur von der Aussentemperatur kommt, ist mir klar. Aber wenn ich zusätzlich im Wohnbereich einen Raumtemperatursensor setze, dann kommen sich wohl beide Heizkreise in die Quere:

Wenn die Raumtemperatur steigt, fällt die FBH weg, die Thermostatventile an den HK's machen auf, und das ganze Haus läuft aussen- und raumgesteuert auf dem HK-Kreis, ohne dass die FBH läuft.

Wenn ich die FBH ohne die Raumtemperatur lasse, wird der HK-Kreis entsprechend herunterregeln, weil ja auch mit niedriger Vorlauftemperatur der Referenzraum warm wird - die anderen Räume ohne FBH eben nicht.

Es bietet sich leider kein anderer Raum als Referenzraum an (Schlafzimmer, Bad, sporadisch genutzte Räume)

Wie machen die Profis so was? Es widerstrebt mir, den VL des HK-Kreises einfach so hoch zu setzen, dass die Thermostatventile an den Heizkörpern prinzipiell runterregeln, aber was besseres fällt mir momentan nicht ein. :-(
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
22.10.2011 18:27 Uhr

Wenn Du 2 unterschiedliche Heizkreise mit eigenen Mischern hast (sollte ja so sein) würde ich die FBH mit einer fixen VL-Temp. laufen lassen und die Radiatoren nach AT. Dann beide Heizkreise abschalten sobald Raumptemperatur Soll erreicht hat. Alles andere mach meines erachtens wenig Sinn im Verhältnis zum Aufwand.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
johnnychicago
User

johnnychicago ist offline

Beiträge: 30

zuletzt online:
25.09.2014 22:41 Uhr

Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
22.10.2011 20:14 Uhr

Ich habe schon zwei getrennte Kreise mit zwei Mischern.

Das Problem sehe ich allerdings darin, dass ich den Heizkreis mit den Radiatoren ja nicht einfach ausschalten kann - der bedient ja auch Räume, die nicht an der FBH hängen.

Und wenn ich nur die FBH ausschalte, dann öffnen die Heizkörperthermostate in den Auch-FBH-Räumen,um das zu kompensieren :-\
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
23.10.2011 9:37 Uhr

Es gibt Motorventile die an Stelle der Thermostate an die Radiatoren geschraubt werden. Das wäre das Einzige was mir auf die Schnelle einfällt.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
Oli-F Oli-F ist männlich
2. Hand vom Chef

Oli-F ist offline

Beiträge: 111
Herkunft: D-65623

zuletzt online:
04.09.2013 10:42 Uhr

Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
26.10.2011 16:23 Uhr

Man kann auch beide Heizkreise über 1 RAS laufen lassen. Bei der Heizkurfe können dann unterschiedliche Raumeinflüsse ausgewählt werden.

Ps. durch einen Hydraulischen Abgleich kann man auch die Heizleistungen der Heizkörper und Fußbodenheizung genau auf die benötigte Heizleistung einstellen
Andreas1 Andreas1 ist männlich
User

Andreas1 ist offline

Beiträge: 324
Herkunft: Hamburg
Beruf: verrate ich nicht ;)
zuletzt online:
07.10.2015 21:20 Uhr

Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
26.10.2011 20:46 Uhr

Hallo

Ich habe bei mir im Bad auch eine Fussbodenheizung, und einen Wandheizkörper.
beide aber am selben Heizkreis, per RTL ventiel angeschlossen.
Ich habe das gelöst, indem ich 2 Elektronische Heizkörperregler angebaut habe, den einen stelle ich
auf 21,5 und den Fussboden auf 22 Grad.
dadurch habe ich den von mir gewünschten efekt, das der Boden immer schön warm ist, und wenns kalt wird, schaltet der Wandheizkörper dazu.

Vieleicht ist das ja auch eine möglichkeit, wobei die vorraussetzungen etwas anders sind.

Gruss Andreas
johnnychicago
User

johnnychicago ist offline

Beiträge: 30

zuletzt online:
25.09.2014 22:41 Uhr

Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
02.11.2011 13:31 Uhr

@Oli-F - mit dem hydraulischen Ausgleich wollte ich mir schon dementsprechend Mühe geben. Allerdings ist der Ansatz tendenziell, soviel wie möglich per FBH in den Raum zu bringen. Nicht nur, dass ich damit einen höheren Anteil von den Solarkollektoren decken kann, ausserdem erzeuge ich dadurch auch noch niedrigere Rücklauftemperaturen. Die Logik mit dem Raumeinfluss ist mir nicht ganz klar, ich muss mich da noch mal durch die Dokumentation ackern.

@Andreas1, smarte Idee. Bei mir hat's nur die zusätzliche Komplexität, dass ich den HK-Kreis nicht alleine auf den Raum beschränkt habe, sondern dass der den Rest des Hauses auch noch abdeckt.
hur3r hur3r ist männlich
User

hur3r ist offline

Beiträge: 7
Beruf: Installateur
zuletzt online:
22.04.2012 8:02 Uhr

Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
21.03.2012 8:02 Uhr

Lieber johnny ich würde auf die radiatoren verzichten es gibt niedertemperatur systeme die auch mit wenig deckung 2cm oder gar keiner deckung auskommen ebenfalls 2cm ich könnte dir da einiges besorgen ausserdem würde ich dir empfehlen wo du keine aufbauhöhe für die normale fbh hast wandheizung und deckenheizung kühlung zu machen auch da könnte ich dir ein system verschaffen das keine platz in der zwischendecke braucht da es zwischen den schienen der konstrucktion hängt und eine trockenbau wandheizung die schon auf den trockenbauplatten verklebt ist und nur verbunden gehört besorgen wenn ich umbauen würde würd ich niemals nicht nie nie nie gladiatoren einbauen und mir somit die niedrigenergie zusammen hauen

ausserdem hast viel weniger stuab entwicklung mit flächenheizungen!

lg herbert

homepage des herstellers: www.harreither.com

nur über mich zu beziehen möglich ausführliche einbauanleitungen und evtl das nötige werkzeug kann auch besorgt werden

ich will nicht werbung machen aber ich möchte euch das beste system aus allen 3 möglichkeiten einfach mal zeigen da ich mehr als nur überzeugt bin davon :)

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von hur3r am 21.03.2012 8:09 Uhr
johnnychicago
User

johnnychicago ist offline

Beiträge: 30

zuletzt online:
25.09.2014 22:41 Uhr

Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
21.03.2012 9:01 Uhr

hur3r,

Steht mir ja nicht zu, zu entscheiden, ob Du hier werben darfst oder nicht - aber meine Heizung läuft mittlerweile, gemischt FBH und Radiatoren, und die Radiatoren kriegen 3-4 Grad mehr als die FBH. Auch während der Kälteperiode im Februar hatte ich deutlich unter 40° VL-Temperaturen im Radiatorenkreis. Das geht also schon :)
hur3r hur3r ist männlich
User

hur3r ist offline

Beiträge: 7
Beruf: Installateur
zuletzt online:
22.04.2012 8:02 Uhr

Re: Zwei sich überschneidende Heizkreise
21.03.2012 9:25 Uhr

aso na dann :) wollte nur helfen :)

lg herbert
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020