solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Programmierung der UVR1611 - Thema: Allgemeine Frage bzgl. Programmierung / Machbarkeit
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Programmierung der UVR1611 Allgemeine Frage bzgl. Programmierung / Machbarkeit
zurück
Autor: Beitrag:
martin_waffel martin_waffel ist männlich
User

martin_waffel ist offline

Beiträge: 1

zuletzt online:
24.05.2010 19:07 Uhr

Allgemeine Frage bzgl. Programmierung / Machbarkeit
24.05.2010 18:19 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe mich auch schon ein wenig umgeschauen, jedoch konnte ich noch keine Antwort auf meine Frage finden. Daher bin ich "mal so dreist" und frage direkt im ersten Posting ;-)

Aaaalso, wir haben ein Häuschen gekauft und dieses Saniert, jetzt muss "nur" noch die Solaranlage angeschlossen werden. Wir haben:
- Wärmepumpe Altherma als Primärwärmeerzeuger
- Drooff Varese (wasserführender Kamin) für die ganz kalten Tage zur Unterstützung
- 15m² Röhrenkollektoren (mit Wasser, OHNE Glykol)

Kamin und Solar arbeiten in einen Heizungspuffer, welcher den Rücklauf anheben soll - per Mischer.
WP arbeitet direkt in den Heizkreis.

Jetzt meine Frage: Kann man die UVR so programmieren, dass sie (und jetzt kommts, sorry):
1.) Temperaturgesteuert die Umwälzpumpe Kamin anmacht (logo)
2.) Temperaturgesteuert die Umwälzpumpe Solar anmacht (logo)
3.) Temperaturgesteuert die Umwälzpumpe Solar anmacht, wenn draussen <4°C (haben kein Glykol, sondern nur Wasser)
4.) Primär immer den WW Speicher lädt (Umschaltventil)
5.) Wenn der Heizungsrücklauf kälter als Pufferspeicher ist, dann den Heizungsrücklauf anheben bis max. 5°C über Heizungsvorlauf
6.) Wenn Heizungspuffer > 90° "Energievernichtungspumpe" an (kommt später wenn wir mal einen Wirlpool haben)

Punkt 5 ist der entscheidende, denn damit fährt meine WP aussentemperaturgesteuert direkt in den Heizkreislauf und die UVR versucht solarunterstützt die abgegebene Energie wieder zurückzugewinnen.

Ich weiss dass das keine 0815 Steuerung ist, deshalb hier auch meine Frage...

Schon mal vielen vielen DANK und bis später

Martin
Dennis Dennis ist männlich
Kundendienst

Dennis ist offline

Beiträge: 826
Herkunft: von hier !
Beruf: Elektroniker
zuletzt online:
15.09.2019 16:57 Uhr


Re: Allgemeine Frage bzgl. Programmierung / Machbarkeit
25.05.2010 8:40 Uhr

Hallo Martin,

hallo erstmal.
Um es kurz zu machen, alles was Du möchtest geht zu realisieren, die UVR kann auf Wunsch auch Kaffee kochen ;)

So "exotische" Dinge verlangst Du ja gar nicht, ich denke das ist eher Steuerungs-Alltag.
if ($ahnung == 0) {
read FAQ;
use SEARCH;
use KristallGOOGLE;
} else {
use brain;
make post;
}
boardy
User

boardy ist offline

Beiträge: 150
Herkunft: Hessen
Beruf: Dipl. Inf.
zuletzt online:
28.12.2014 16:07 Uhr

Re: Allgemeine Frage bzgl. Programmierung / Machbarkeit
29.05.2010 9:42 Uhr

Hi,

und die Droof Steuerung habe ich auch drin - kannst du kopieren - hab allerdings noch eine externe Luftklappe angebunden...
haben auch den Varese (-:

Uwe
jetzt geht es mit KNX weiter...
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020