solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Solarthermie Steuerung - Thema: Umschaltung Solarkreislauf
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Solarthermie Steuerung Umschaltung Solarkreislauf
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Autor: Beitrag:
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
05.01.2016 20:13 Uhr

So- jetzt habe ich es hoffentlich verständlich formuliert bekommen... ?! ;)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
05.01.2016 22:23 Uhr

Vielen Dank! Werde das gleich morgen so testen.
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
07.01.2016 18:59 Uhr

Bin heute erst dazu gekommen..

Start: ohne Baukappe bis Kamin auf ca. 100 °C war
-alle 2min eine Vierteldrehung
-nach dem Abkühlen habe ich die Baukappe wieder entfernt (und den Kamin abbrennen lassen)

slettux hat folgende Dateien angehängt:
winsol1.pdf , Größe: 0,01 MB
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
07.01.2016 21:23 Uhr

Das reicht zur Beschreibung nicht ganz.
Kann ich davon ausgehen, dass Du also ab 17.42...45Uhr angefangen hast, zu zu drehen ?
Die Kappe hast bei der Zacke um 17.57Uhr entfernt ?

Auf jeden Fall würde ich der Ladepumpe einen Nachlauf von ca. 6min gönnen, damit die Anlaufpause beim Anheizen weg fällt.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
07.01.2016 21:25 Uhr

und zu welchem Zeitpunkt war das Ventil ganz geschlossen ?
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
08.01.2016 12:14 Uhr

So genau habe ich ehrlich gesagt gar nicht auf die Uhr geschaut,aber ca.17.45 könnte hinkommen mit der 1.von 7 Vierteldrehungen, d.h. um 17.57 war die Baukappe voll draufgeschraubt. Kurz nach 18.00 bin ich wieder in den Keller und habe die Kappe abgeschraubt.
Wenn das zu ungenau war,kann ich das auch noch einmal mit genauen Zeiten wiederholen?!

Ist mir heute morgen noch eingefallen,dass ich noch gar nicht nach der Pumpenleistung geschaut habe, die steht auf Stufe 3.Ist das ok?

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von slettux am 08.01.2016 12:17 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
08.01.2016 20:44 Uhr

Stufe 3 ist bei dem KVS angebracht -ergo OK.

Eine genauere Dokumentation wäre schon von Vorteil, damit man sieht ob der Knick genau in der Verstellerei war oder erst gegen Ende.
Und es wäre besser, die Verstellung bereits bei 80° im Ofen zu starten und lieber 5min Pausen zu lassen.

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
09.01.2016 21:31 Uhr

Hatte erst heute wieder Zeit...

20.22 Uhr 1.Vierteldrehung, danach alle 3min (Logger 40sec)
20.25 .28 .31 .34 .37 .41

um 20.45 habe ich als Vergleich den Caleffi wieder draufgeschraubt

Hoffe,Du kannst was verwenden.

slettux hat folgende Dateien angehängt:
winsol_baukappe.pdf , Größe: 0,01 MB
winsol_baukappe_caleffi.pdf , Größe: 0,01 MB
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
09.01.2016 23:26 Uhr

Die Regelung der Pumpe verfälscht leider die Kurve...
Aber ich denke auch so, dass das Mischventil zu groß ist.

Kannst du den Rücklauf vom Puffer kommend eindrosseln ?
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
slettux slettux ist männlich
User

slettux ist offline

Beiträge: 81
Herkunft: Sömmerda

zuletzt online:
21.11.2016 21:33 Uhr

Re: Umschaltung Solarkreislauf
10.01.2016 23:31 Uhr

Besten Dank für Deine Einschätzung! Ich werde das mit meinem Installateur besprechen. Was würdest Du einbauen?

Oder erledigt sich das Problem mit dem geplanten EMO3 ?

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von slettux am 11.01.2016 17:21 Uhr
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020