solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Solarthermie Hydraulik - Thema: Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Solarthermie Hydraulik Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
zurück
Autor: Beitrag:
Nafrani Nafrani ist männlich
User

Nafrani ist offline

Beiträge: 3
Beruf: Kfz-Meister
zuletzt online:
31.05.2016 10:38 Uhr

Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
10.05.2016 10:42 Uhr

Hallo,
habe ein Problem mit der Solaranlage, Pumpe läuft an, Low und dann High flow, nach einiger Zeit ca.2-3 Std. schaltet die Anlage ab weil der Kollektor 120Grad erreicht
Röhrenkollektor
ca.9Jahre alt
Durchflussmenge ca.4l manchmal weniger
Puffer kalt 26-27 Grad
Warmwasser unter 50Grad
Flüssigkeit letztes Jahr getauscht

Kann das sein dass die Pumpe im laufe der Jahre an Leistung verliert, also verschlissen ist (steht schon auf Stufe 3)
Müsste die nicht ca.6 l fördern, dass die Wärme vom Dach kommt
Luft im System ist (meint der Heizungschef)
Die Sonne jetzt schon intensiever ist und das System überlastet ist
Im letzten heißen Sommer hat die Anlage auch des öfteren abgeschaltet, da war aber dann der Puffer wärmer und das WW bei 70Grad (dann schaltet die zum Schutz ab)
Was mich auch wundert, das manuelle einschalten der Pumpe geht zwar aber dass dann Wärme vom Dach kommt hat noch nie funktioniert und der Volumenstrommesser hüpft nur kurz hoch und landet dann wieder bei null, bei meiner Mutter im Haus geht das mit Handbetrieb wenn die mal auf Störung geht(ok anderes System)

Gruß Frank aus Unterfranken
SPSPAUL SPSPAUL ist männlich
User

SPSPAUL ist offline

Beiträge: 500
Beruf: SPS-Programmierer
zuletzt online:
25.09.2019 17:32 Uhr

Re: Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
10.05.2016 12:16 Uhr

Ich vermute eine defekte Pumpe. Thermisch Abschaltung in der Wicklung.

Alfred
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
10.05.2016 20:53 Uhr

ich würde als erstes die Anlage spülen.
aus folgenden Gründen:
1. um zu sehen, ob wirklich Durchfluß vorhanden ist
2. dabei zu sehen ist, ob der Durchflussmesser noch zuverlässig anzeigt
3. ggf. Schmutz aus den Stagnationen raus
4. Frostschutzgrad kontrollieren

Alles Andere kostet übel viel Zeit und ist am Ende nur Bastelei.
Beste Grüße
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Nafrani Nafrani ist männlich
User

Nafrani ist offline

Beiträge: 3
Beruf: Kfz-Meister
zuletzt online:
31.05.2016 10:38 Uhr

Re: Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
11.05.2016 8:05 Uhr

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Gestern, bedekter Himmel, ist die Anlage den ganzen Tag durchgelaufen, ohne Störung.

werde das weiter beobachten und event. doch erstmal spülen lassen..
Gruß Frank
Nafrani Nafrani ist männlich
User

Nafrani ist offline

Beiträge: 3
Beruf: Kfz-Meister
zuletzt online:
31.05.2016 10:38 Uhr

Re: Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
31.05.2016 10:47 Uhr

Beim beobachten passiert folgendes:
Je wärmer die Solarflüssigkeit desto geringer wird die Durchflussgeschwindigkeit, so dass bei ca. 110 Grad die gegen null geht obwohl die Pumpe nach wie vor läuft und die Temperatur im Kollektor dann natürlich schlagartig ansteigt

Nach genauem hinschauen wieder einen Fehler entdeckt,
Heute mal beim Buderus Kundendienst nachgefragt....
Die Anschlüsse von der Solaranlage an dem Pufferspeicher sind vertauscht, aus welchem Grund auch immer, geht also das Rohr vom Kollektor kommend auf den unteren Anschluss am Puffer RS1 Speicherrücklauf Solarseitig, das könnte zu folge haben dass der Puffer falsch geschichtet wird hat er gemeint....

Jetzt mach ich einen Termin, lass die Leitungen tauschen und neue Solarflüssigkeit einfüllen, dann beobachten....
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Solarpumpe zu wenig Förderleistung?
31.05.2016 22:06 Uhr

Danke für den Zwischenstand ;)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020