solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Solarthermie Hydraulik - Thema: Mischer ansteuern
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Solarthermie Hydraulik Mischer ansteuern
zurück
Autor: Beitrag:
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Mischer ansteuern
25.06.2015 16:09 Uhr

Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach einer sehr Simplen Konstantregelung (auch Thermisch) wo ich ein Einstellwert von -20 bis 10 °C einstellen kann. Kennt da jemand etwas? Es soll für einen Dauerversuch sein.

Grüße
Julian
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Mischer ansteuern
25.06.2015 21:37 Uhr

werde doch bitte mal etwas konkreter ;)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: Mischer ansteuern
26.06.2015 9:24 Uhr

Ich soll einen Dauerprüfstand einer Sole-WP aufbauen. Ich bekomme aber 10°C Warmes Medium auf der Primärseite. Hier soll aber so -5°C Eintritt sein. Auf der Heizkreisseite ist ebenfalls die 10°C. Hier wird so ein Thermischer Mischer eingebaut ( Link). Jetzt bin ich auf der Suche nach soetwas oder auch extrem einfach als Elektrischer Mischer (jetzt keine UVR). Halt nur im Regelbereich von -20 bis 10°C. Kennt dort jemand etwas?
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Mischer ansteuern
26.06.2015 21:02 Uhr

aha.
Es soll also der Thermomech. Regler durch einen elektr. ersetzt werden ?

Sowas gibt's nicht fertig- hab ich auch schon mal gebaut zur Rücklaufanhebung.
Kann ich aber bei Bedarf auch für diese Temp. bauen.

(Allerdings dauert es aktuell etwas da ich die nächsten 5 Wochen ausgebucht bin.)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: Mischer ansteuern
27.06.2015 0:29 Uhr

Es wird nichts ersetzt. Ist ein Neubau. Es kann auch Thermisch sein
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Mischer ansteuern
27.06.2015 20:54 Uhr

Dann eben Neubau- ändert aber nichts an meiner Aussage.

Thermomechanisch läuft rien gar nichts unter 10°.

Und elektrisch gibt's sowas nicht fertig -hab zumindest nichts gefunden und es dann schließlich selber gebaut.

Problem ist Dein gewünschter Regelbereich.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
Kasper027 Kasper027 ist männlich
User

Kasper027 ist offline

Beiträge: 145

zuletzt online:
08.01.2019 21:11 Uhr

Re: Mischer ansteuern
28.06.2015 19:22 Uhr

Ich habe nun eine Lösung gefunden..ich werde einen Motormischer verwenden und ein zusätzlichen Widerstand mit einbauen um den Regler einfach eine andere Temperatur zu sagen. Der Rest ist dann ja egal.

Trotzdem Danke für deine Unterstützung Holger
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Mischer ansteuern
28.06.2015 21:25 Uhr

So habe ich es damals mit der RLA auch gemacht.

Allerdings bekommt man den gewünschten Regelbereich mittels Widerstand nur sauber hin, wenn die Regelung einen linearen Sensor verwendet (einen PT100 oder 1000 o.ä.)
Das geht aber halt nicht zu tieferen Temperaturen hin, denn da müßte der Widerstand dann parallel ran.

Also braucht man einen Sensor mit negativem Koeffizienten.
Mit einem NTC ist das aufgrund der Kurve im Widerstandswert aber sehr ungenau bzw nicht reproduzierbar oder sogar unmöglich, da die Widerstandsänderung gegen 0° hin bei manchen Exemplaren extrem abnimmt.

Dann schreib doch bitte mal, wie es klappt.

BG

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 28.06.2015 21:30 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020