solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Solarthermie Hydraulik - Thema: Erweiterung mit Solaranlage
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Solarthermie Hydraulik Erweiterung mit Solaranlage
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2
Autor: Beitrag:
juben juben ist männlich
User

juben ist offline

Beiträge: 13
Herkunft: Bayern, Mittelfranken
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
18.11.2013 10:36 Uhr

Erweiterung mit Solaranlage
08.11.2013 10:35 Uhr

Hallo Zusammen,

habe mal eine Frage oder besser gesagt suche ich eine gute Lösung bzg. meiner Solaranbindung.
Ausgangssituation siehe *jpg.-Datei.
Ich möchte hier 10m² Solar-Versorgung installieren.
Für Warmwasser und Heizungsunterstützt.
A) Der Boiler hat einen Flasch, so kann ich einen Tauchwärmetauscher einbauen.
B) Die beiden Puffer haben keinen (Typ Fröling Ökocell)
Standard-Lösung wäre hier einen Plattenwärmetauscher zu installieren. Und dann über eine Umschaltventil Boiler vs. Puffer -die Ladung umzuschalten.
Da brauche ich aber neben der Solarkreis-Pumpe noch eine Pumpe die mir beim Plattenwärmetausche die Wärme in die Puffer leitet. Die braucht wieder Strom...
Mein Ziel wäre 1 Pumpe & 1 Umschaltventil im Solarkreis. sonst nix....

Gibts da Möglichkeiten.

Gruß Juben

juben hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
08.11.2013 15:19 Uhr

A) sehe ich leider kein Bild
B) ist die Lösung PWT trotz der zusätzlichen Pumpe bei schlauer Auslegeung meist effizienter

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
juben juben ist männlich
User

juben ist offline

Beiträge: 13
Herkunft: Bayern, Mittelfranken
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
18.11.2013 10:36 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
09.11.2013 8:43 Uhr

jedesmals wenn ich versuche ein Bild hochzuladen kommt der gleiche leere Kasten?!

juben hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von juben am 09.11.2013 8:43 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
09.11.2013 15:58 Uhr

Schlecht.
vielleicht ist es das falsche Format ?
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
juben juben ist männlich
User

juben ist offline

Beiträge: 13
Herkunft: Bayern, Mittelfranken
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
18.11.2013 10:36 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
11.11.2013 13:47 Uhr

Nochmals ein Versuch.....

juben hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
12.11.2013 21:29 Uhr

Jippiie, ich kann was sehen :D

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 12.11.2013 21:39 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
12.11.2013 22:05 Uhr

mein Ansatz wäre folgender:
die Solarwärme geht prinzipiell in den "doppelspeicher" und wird erst bei genügend Wärme in den Boiler umgeladen oder umgeleitet.
Aber Deine Frage war eine Andere:
um die 2. Pumpe zum Heizungspuffer laden wirst Du wohl nicht herum kommen.
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
juben juben ist männlich
User

juben ist offline

Beiträge: 13
Herkunft: Bayern, Mittelfranken
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
18.11.2013 10:36 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
14.11.2013 8:02 Uhr

Ja das habe ich befürchtet das ich ne 2te Pumpe brauche... (die verbraucht halt Strom) Gibts das ein Komplettset für die Einheit: Pumpe, PWT, Durchflußbegrenzer,..)
Gibts da von deiner Seite eine Empfehlung?
Und, wenn ich alles in den Doppelspeicher laden würde ist da der Wirkungsgrad, laden für WW-Boiler über Solar-Doppelspeicher noch ok.?

Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zuletzt von juben am 14.11.2013 8:06 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
14.11.2013 20:39 Uhr

Hallo juben,
im Verhältnis zum echt heftigen Leistungsbereich des PWT zu Standard-Bündel-WT oder fest eingebauten streicht der höhere Ertrag die Pumpenenergie mit ein.
Voraussetzung ist halt die richtige Auslegung.

Ich baue mir das immer selbst zusammen, da es wesentlich preiswerter kommt. Dazu ist dann auch alles ordentlich gedämmt (selbst halt), denn bei den Fertigteilen ist zwar immer ein opulentes Dämmteil drum rum, was aber i-d-R. so viele Löcher und Ritzen hat bzw. so dünnwandig ist, dass man alles gleich nackig die Wand schrauben könnte :motz:

Bzgl.dem Umladen
Hintergrund ist folgender:
Im Winter macht es wenig Sinn, das WW direkt zu erzeugen, da der Solarvorlauf dafür vergleichsweise hoch liegen müßte, was einen schlechten Wirkungsgrad mit sich bringt.
Daher lasse ich (bis auf wenige Ausnahmen) alle Anlagen im Winter quasi als Rücklaufanhebung arbeiten:
aus dem kalten Puffer wird der kalte Heizungsrücklauf durch solar erwärmt und der Holzkessel oder die WP muß weniger Temperaturhub leisten = weniger Verbrauch.
Die 3 Stück Holz dann fürs WW aufwärmen liegen dann eh mit im Kessel...
Voraussetzung ist nat. ein hydr. Abgleich der Heizung oder besser eine auslegung der HK's auf niedrige RL-Temp.
(bei mir zB kommt der RL normal mit max. 30° zurück, meist sogar darunter.
Solar (20m² Röhren) schafft es bei durchschnittlichen Tagen dann den ersten 1000L-Puffer auf ca. 45-55° zu bringen)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
14.11.2013 20:41 Uhr

Ach ja:
Und im Sommer hast Du eh Wärme satt und dann kommt eine andere PID ins spiel, welche dann den Speicher ausschließlich mit 65° lädt, was dann reicht um den Boiler gut zu laden.

BG
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
juben juben ist männlich
User

juben ist offline

Beiträge: 13
Herkunft: Bayern, Mittelfranken
Beruf: Elektriker
zuletzt online:
18.11.2013 10:36 Uhr

Re: Erweiterung mit Solaranlage
15.11.2013 16:29 Uhr

Ja, dann werde ich meine Standard Lsg. machen.
WT- im Boiler und PWT im Puffer.
Das Ganze mit einem Umschaltventil um die Wintersonne besser zu nutzen.
10m² habe ich vor, muß langen,....

juben
Wählen Sie eine Seite: 1 2
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020