solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Solarthermie Hydraulik - Thema: Vari-flow und zwei innenliegende Wärmetauscher im Puffer
Moderatoren in diesem Forum: Oli-F
Das Solarforum von solar4me Solarthermie Hydraulik Vari-flow und zwei innenliegende Wärmetauscher im Puffer
zurück
Autor: Beitrag:
joe_roemer joe_roemer ist männlich
User

joe_roemer ist offline

Beiträge: 49

zuletzt online:
29.10.2015 14:14 Uhr

Vari-flow und zwei innenliegende Wärmetauscher im Puffer
22.05.2013 10:47 Uhr

Hallo,
ich habe mal eine Frage zum Anschluss der Solarwärmetauscher vom Puffer.

Mein Pufferspeicher von Gasokol (hyGenio 850CC) mit 850l Pufferinhalt und innenliegender Brauchwasser-Erwärmung hat zwei innenliegende Solarwärmetauscher, je einen oben und unten.
Heizungsunterstützung ist gegeben.

Eigentlich wollte ich die Wärmetauscher in Abhängigkeit von der Kollektor- und Puffertemperatur über ein 3-Wege-Ventil getrennt ansteuern.

Jetzt habe ich aber im Zusammenhang mit Vari-Flow (Seite 7) gelesen, dass es Sinn macht, entweder den unteren WT anzusteuern oder beide seriell, sprich erst den oberen, dann den unteren.
Der Rücklauf des oberen WT wird in den Vorlauf des unteren geführt, wie auf dem Bild im Dokument zu sehen.

Wie beurteilt ihr das?

Gruss, A. Moritz

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von joe_roemer am 22.05.2013 10:47 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Vari-flow und zwei innenliegende Wärmetauscher im Puffer
22.05.2013 20:30 Uhr

Hi Joe,
sehr schöne Abhandlung.

Bin jetzt "bloß" drüber geflogen - ist bei S.7 stimmig.

Je weiter der Rücklauf abgekühlt wird, desto höher fällt der Energieeintrag aus.
Doch was ist, wenn man gern schnell den Speicher aufwärmen will ?
Die letzten Wochen gabs hier nur Stundenweise Sonne und da war ich froh, den Speicher oben auf Temperatur zu bekommen.

Die "Kunst" ist, den richtigen Mittelweg bzw. Schaltpunkt zwischen max. Ertrag und schnellem Ertrag zu finden -zumindest für mich.
;)
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
joe_roemer joe_roemer ist männlich
User

joe_roemer ist offline

Beiträge: 49

zuletzt online:
29.10.2015 14:14 Uhr

Re: Vari-flow und zwei innenliegende Wärmetauscher im Puffer
23.05.2013 7:32 Uhr

Hallo nitroxatmer,
ich sehe es eigentlich genau wie Du, nur habe ich noch keine Erfsahrungswerte und wollte auch mal andere Meinungen hören.
Ich werde auch den Entweder-oder-Weg gehen, um eine Schnellaufheizung zu gewährleisten.

Eins verstehe ich aber nicht:
Woher hattest Du stundenweise Sonne die letzten Wochen?:D
Ich wohne ca. 60km von Köln weg, da kennt man die Sonne nur aus Legenden und Erzählungen, zumindest was dieses Frühjahr betrifft.;)

Gruss, Alex
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Vari-flow und zwei innenliegende Wärmetauscher im Puffer
24.05.2013 9:30 Uhr

Oha, ich dachte hier in Gera wäre es schon schlimm...

Diese Saison ist die Sonne wirklich rar...:motz:
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020