solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
  • UVR1611 Steuerung
  • Über uns

Das Solarforum von solar4me

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen
Name: Passwort: Sec-code:
Photovoltaik Sonstiges - Thema: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
Moderatoren in diesem Forum:
Das Solarforum von solar4me Photovoltaik Sonstiges Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
zurück
Autor: Beitrag:
JanW JanW ist männlich
User

JanW ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
06.05.2012 17:36 Uhr

Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
30.04.2012 13:06 Uhr

Hallo, habe ein Solarmodul
5W SOLARPANEL SOLARMODUL MONOKRISTALLIN
Produktname / Marke Lux.Pro DSP-5M
Abmessungen (H x B x T) in mm 167 x 350 x 16
Gewicht in Kg 0,74
Zellentyp mono
Zellen pro Modul 18 Stk.
Leistung max. (Pmax) 5 W
Spannung max. 9,01 V
Strom max. (Imp) 0,56 A
Leerlaufspannung 10,81 V
Kurzschlussstrom 0,67 A
Modulwirkungsgrad 15,49%
Max. Systemspannung 600 V

...und möchte gerne wissen was für ein Akku, Regler und was für LEDs brauche ich damit es funktioniert ?

Vielen Dank !!!

null

Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zuletzt von JanW am 30.04.2012 18:20 Uhr
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
01.05.2012 21:50 Uhr

...und möchte gerne wissen was für ein Akku, Regler und was für LEDs brauche ich damit es funktioniert ?

>>bitte mal schreiben, was funktionieren soll!!

aus der Hüfte geschossen nehme ich an, dass Du etwas beleuchten willst.
Steht die Frage: wie hell, wie lange usw.

also: bitte konkrete Fragen stellen!!

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 02.05.2012 17:17 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
JanW JanW ist männlich
User

JanW ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
06.05.2012 17:36 Uhr

Re: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
06.05.2012 14:35 Uhr

HI, ja ich will 10 LEDs 6V an die Batterie anschliessen.
Habe ein Solarmodul wie beschrieben zur verfügung ein Blei-Akku 6V , 4,5 Ah, ein KEMO M043 Entladeschutzmodul, ein KEMO M015N Spanungswandler und ein Solar Laderegler 10A 12V/24V mit dem ich warscheinlich nichts hier anfangen kann...oder ?
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
06.05.2012 15:56 Uhr

Richtig. 10A wäre auch ziemlich hart bei einem Modul...
Du brauchst einen 6V Laderegler,wobei ich nicht mal weiß,ob es sowas überhaupt gibt.
Theoret. kannst du bei der geringen Leistung einfach einen Spannungsregler zw Solarpanel und Batterie klemmen un stellst da auf eine max Spannung von 6,8V ein.
Der DC-Wandler von Kemo Bringt Dich auch nicht weiter,da dia Spannungsdifferenz mind 3V betragen muß:
ergo Panel hat max.9V -3V hub = Ausgang 6V >Du brauchst um den Akku voll zu kriegen 6,8V.

soweit die Theorie

praktisch könnte es aber durchaus klappen,wenn die betriebszeiten mit licht im verhältnis zu den ladezeiten deutlich geringer ausfallen.
denn wenn der akku voller wird, nimmt er weniger strom auf, wodurch wiederum die abgabespannung am panel steigt und damit die 3V hub des kemo abgedeckt würden.

so:
du hast also 6v led's ?
wieviel leistung haben die?
wie lange sollen die betrieben werden?

Das entladeschutzmodul ist gut, wenn auch heftig teuer für eine einfache Schottky-Diode :motz:
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
JanW JanW ist männlich
User

JanW ist offline

Beiträge: 3

zuletzt online:
06.05.2012 17:36 Uhr

Re: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
06.05.2012 17:33 Uhr

Habe noch keine LEDs, und weiß auch noch nicht was für welche ich kaufen soll. Die sollen hell sein und den Balkon bischen (3-4h) dekorativ beleuchten;)
6V Laderegler habe ich auch nicht gefunden...schade.
Habe aber einen Spanungsregler online gefunden weß aber leider nicht ob der dazu passen würde ?
...hier der Link http://www.voelkner.de/products/82127/Spannungsregler-Baustein-Universal.html:)
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
06.05.2012 21:40 Uhr

das selbe hier für billiger
http://www.order.conrad.com/cgi-perl/lshop.cgi?action=showdetail&wkid=1267367010&ls=d&nc=&rubnum=&artnum=115576&file=&gesamt_zeilen=0Tsuche--spannungsregler%20low-drop&shop=

dazu brauchst du dann den passenden low-drop spannungsregler mit 1A leistung. (low-drop bedeutet, dass der regler mit nur 1V spannungsdifferenz zw. ein- u ausgang auskommt und nebenbei auch noch weniger wärme erzeugt)

ich hab auf die schnelle noch keinen gefunden.
schau du mal...

bei 1A brauchst du dann auch noch einen schönen kühlkörper!!

wobei auch schon das nächste problem naht:
alle gängigen LED-Fertigprodukte laufen mit 12V...

mußt du also auch selber was zusammen löten. und das für den außenbereich... :motz: schwierig!

kannst du nicht einfach noch so ein solarpaneel auftreiben???
dann hätten wir 12V und das würde es einfacher und billiger machen;)

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 06.05.2012 21:44 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
06.05.2012 23:04 Uhr

war nochmal am suchen.
guckst du hier:
http://www.reichelt.de/ICs-TLC-TSA-/TS-1084-CZADJ/index.html?;ACTION=3;LA=446;ARTICLE=115965;GROUPID=5480;artnr=TS+1084+CZADJ;SID=12T4NEVX8AAAIAABah8EA5e387852e82c68f18aefa488412318e1

>>AABER
der ist von den Anschlüssen her nichtidentisch mit dem LM317 der fertigschaltung.
also vorher prüfen,ob bzw wie es beim einlöten passt

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von nitroxatmer am 19.05.2012 15:31 Uhr
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
nitroxatmer nitroxatmer ist männlich
User

nitroxatmer ist offline

Beiträge: 1204
Herkunft: Gera
Beruf: Experte für Regelungen und Steuerungen
zuletzt online:
10.05.2020 22:18 Uhr

Re: Brauche Hilfe für Solarmodul DSP-5M- 5W
19.05.2012 15:32 Uhr

kannst du nicht noch ein zweites solarpaneel auftreiben??!!
dann kannst du für alles normteile verwenden!!
Ich hoffe, man kann meinen Gedanken folgen -die sind irgendwie schneller als ich schreiben kann....

Auch wenn es nur Worte sind- ein Danke kommt immer gut an! ;)

UND: bitte gebt zum Schluß auch die Lösung Eures Problems weiter - nur dann hilft es auch Anderen !!
zurück
 
 
Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2020