solarforum
pro solar buso
livedaten solarberatung
heizung photovoltaik
 
 
    • UVR1611 Steuerung
    • Über uns

    Solaranlagen Blog


    Wählen Sie eine Seite: 1 2

    Datum: 17.11.2012 17:05 Uhr

    Um das CO2-Einsparpotential vollkommen auszuschöpfen, hat die Stadt Münster bereits 1996 beschlossen, dass städtische Baugrundstücke für Neubauten nur mit einer Auflage verkauft werden dürfen. Diese besagt, dass die dort errichteten Gebäude sogenannte Niedrigenergiehäuser mit erhöhtem Wärmedämmstandard sein müssen. 2003 wurde die städtische Festsetzung des Niedrigenergiehaus-Standards nochmals auf die Energieeinsparverordnung angepasst. Münster hat somit in Deutschland eine Vorreiterposition, was den Bau von Energiesparhäusern angeht. ... [mehr]


    Datum: 14.05.2011 12:58 Uhr

    Solarenergie mit der eigenen Photovoltaikanlage nutzen

    Sonnenenergie ist unbegrenzt verfügbar und es lohnt sich diese zu nutzen. Die aktuelle Entwicklung hin zu einem völligen Ausstieg aus der Atomenergie wird diesen Markt weiter wachsen lassen. Auch Privatpersonen können hiervon profitieren, wenn sie ihre Immobilien mit Photovoltaikanlagen ausstatten. ... [mehr]



    Datum: 24.11.2010 12:48 Uhr

    Die Fördermittel, die der Staat für den Bau von Solarwärmeanlagen, Biomasseheizungen und Wärmepumpen für dieses Jahr zur Verfügung stellt, sind noch nicht ausgeschöpft. Für die Beantragung der sogenannten Innovationsförderung müssen lediglich ein Angebot und ein vorhabenbezogenes Anlagenschema für die Solarthermieanlage vorliegen, der Bau der Anlage kann dann innerhalb der kommenden neun Monate erfolgen. Häufig übernehmen Solarfachbetriebe bzw. Hausbanken die Antragstellung für den Hausbesitzer. ... [mehr]


    Datum: 26.04.2010 16:40 Uhr

    1.250 Euro Zuschuss für eine neue Heizung – mit einer finanziellen Förderung für den Tausch des bestehenden Kessels gegen eine moderne Brennwertanlage nahm der Freistaat Sachsen im Mai 2009 eine Vorreiterrolle in Deutschland ein. Seit Februar dieses Jahres ist bereits wieder Schluss mit dem Bonus. Die Initiative Erdgas pro Umwelt (IEU) bedauert das frühe Aus der sächsischen Erfolgsgeschichte. ... [mehr]


    Datum: 11.09.2009 19:08 Uhr

    Im Osten und im Süden Deutschlands verbrauchen die Wohnhäuser weniger Energie als im Westen und im Norden. Zu diesem Ergebnis kommt der erste ista-IWH-Energieeffizienzindex. Der Index wird in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und ista, dem weltweit führenden Unternehmen für die Erfassung von Energie, Wasser und Hausnebenkosten, ermittelt. Die Regionen mit dem höchsten Energieverbrauch sind demnach in Schleswig-Holstein, in Teilen Niedersachsens sowie im Ruhrgebiet zu finden, ergab die Auswertung der Daten. ... [mehr]


    Datum: 01.06.2009 12:41 Uhr

    Der bevorstehende Sommer lässt nun endlich einen Rückblick auf die vergangene Heizperiode zu. minus 23 GradDer Winter 2008/2009 war sehr früh und ungewöhnlich hart mit Temperaturen bis zu -30 Grad. Immerhin konnte ich mich dank Solar und Kamin bis zum 26. Oktober 2008 ohne Gas-Zuheizung retten. Schon der September war ungewöhnlich kalt, Oktober hingegen lag die Außentemperatur fast immer zwischen 10 und -1 Grad. Trotzdem bedeutet das, immerhin vom 25. 4. bis zum 27.10. kein Gasverbrauch. Dies sind über 6 Monate. ... [mehr]


    Datum: 17.02.2009 7:45 Uhr

    Seit Beginn dieses Jahres gelten für Hausbesitzer und Vermieter neue gesetzliche Vorschriften rund um das Heizen. Der Energieausweis ist nun Pflicht für alle Wohngebäude, sofern sie vermietet oder verkauft werden. Und in Neubauten muss künftig ein Teil der Heizwärme aus erneuerbaren Energien erzeugt werden. Der Energieausweis und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sollen dazu beitragen, weitere Energiesparpotenziale in Wohngebäuden zu erschließen. Denn noch immer geht mehr als ein Viertel des gesamten Energieverbrauchs in der Bundesrepublik auf das Konto von Heizung und Warmwasserbereitung in Privathaushalten. ... [mehr]


    Datum: 19.01.2009 13:44 Uhr

    Heizungsmodernisierung Vor dem Hintergrund der Finanzkrise sehen drei Viertel aller Haus- und Wohnungseigentümer im Umstieg auf Solarthermie-, Holzpellet- oder Erdwärmeheizungen eine lohnende Investition. Auch der seit 1. Januar geltenden Nutzungspflicht Erneuerbarer Wärme in Neubauten steht eine große Mehrheit der Befragten positiv gegenüber. ... [mehr]


    Datum: 09.01.2009 17:32 Uhr

    Seit Jahresbeginn 2009 gilt das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz. Es schreibt vor, dass bei Neubauten ein Teil des Wärmebedarfs über erneuerbare Energien abgedeckt wird.

    Das Ziel, das die Bundesregierung mit dem neuen Wärmegesetz verfolgt, ist klar: Bis 2020 sollen erneuerbare Energien in Deutschland einen Anteil von 14 Prozent an der Wärmeversorgung erreichen. ... [mehr]



    Datum: 24.09.2008 9:46 Uhr

    Unser Energiesystem steht vor einer massiven technischen Transformation. Der Gebäudesektor wird dazu in starkem Maße beitragen. Neben einer deutlichen Reduktion des Energieverbrauchs im Gebäudebestand steht die Nutzung erneuerbarer Energien zur Deckung des verbleibenden Energiebedarfs im Fokus. ... [mehr]



     
    So Mo Di Mi Do Fr Sa



    1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31

    bequem mit PayPal bezahlen
    Shop-Zufallsartikel
    GSM-Modul
    GSM-Modul

     
     
    Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2019